Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 11:03

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2890
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Quhpilot hat geschrieben:
Klasse ! DD

.....ich habe in der Vergangenheit schon oft die Stuttgarter beneidet......der beste Flughafen um mal schnell wo hin
zu fliegen und günstig.....ob das mal schnell nach Sardinien ist oder Griechenland, oder Spanien, oder Canaren......
da sind die Schtuargaarder schon zu beneiden ! :Ni: :Pr:

Ich mag den Stuttgarter Flughafen auch sehr. :L
Kurze Wege, kurze Wartezeiten und das Personal ist auch freundlich. Jedenfalls viel freundlicher als zum Beispiel in Frankfurt.
Die Sicherheitskontrolle in Frankfurt ist eine Unverschämtheit.
Das aber nur nebenbei. 8-)


Meine Motorradrunde war schnell erledigt. War dann doch nicht so schön wie gedacht und meine Füsse waren nach 1h Eiszapfen. :o

Schreib ich hier mal bisschen weiter.

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2890
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Montags bin ich dann mit dem Zug von Madrid nach Toledo gefahren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Toledo

Bild

Ich finde öffentlicher Nahverkehr ist als Urlauber auch immer spannend. Da muss man sich erst zurecht finden, fragen, rätseln wie es geht.
Ich finde den ÖPNV in Madrid relativ kompliziert. Es gib Stadtbus, Überlandbus, Metro, Renfa Cercanias (Vorortzüge) und die Renfe (Fernzüge). Ich hoffe das stimmt jetzt auch so.
Für jedes einzelne Verkehrsmittel braucht es aber ein eigenes Ticket. Es gibt auch unterschiedliche Fahrkartenautomaten und wehe man hat den falschen Automaten erwischt. Das Geld ist dann weg.

Die Fahrt nach Toledo dauert nur 30 Minuten und kostet hin und zurück 20 Euro.


Bild

Bild

Bild

Bild
Wieder sehr viele Menschen unterwegs

Bild
Asiaten überall

Bild


Bild

Bild
Solche Läden sind Gift für meine Kreditkarte.Ich liebe sie, darum bin ich schnell weiter


Bild

Bild
Klopf-Klopf

Bild

Bild

Bild


Toledo ist sehr schön. Schade, dass das Wetter nicht so toll war.


Bin dann wieder mit dem Zug zurück nach Madrid.

Bild

Bevor man in den Zug kommt, wird das Gepäck durchleuchtet und das Ticket überprüft.

Bild


Überall steht Sicherheitspersonal. Vermutlich eine Folge von den Terrorangriffen 2004.
https://de.wikipedia.org/wiki/Madrider_ ... hl%C3%A4ge


Gerade in Madrid sieht man eine Unmenge an Polizei. Das ist irre. Auch wenn das vermutlich die Folge von hoher Kriminalität ist, mir gefällt das wenn der Staat seiner Pflicht nach kommt, seine Bürger nach Kräften zu schützen. :L
Ich fühlte mich auf jeden Fall sehr sicher in Madrid und im gesamten Urlaub.

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 13:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12201
Wohnort: Idar-Oberstein
Wunderschöne Fotos Jochen. DD

Toll das Spanien von Dir ne 2. Chance bekommen hat.
So ne Städtereise durch Spanien steht für mich mit Corinna auch noch auf der "unbedingt mal" toDo Liste. :D

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2890
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Dienstag bin wieder mit nem Zug gefahren, diesmal nach El Escorial um mir das "Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial" anzuschauen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Real_Siti ... l_Escorial

Der Zug braucht rund 1 Stunde und kostet nur paar Euro, weil es ein Nahverkehrszug ist.

Bild

Der Besuch hat mir gar nicht gefallen. So schön wie es dort auch ist, mir haben die "Rahmenbedingungen" nicht gepasst.
Man zahlt 10Euro Eintritt. Das ist ja okay, aber für manche Bereiche in der Anlage soll man dann extra Tickets kaufen.
Photographieren ist im Gebäude gar nicht erlaubt. Gerade in den schönen Bereichen steht auch überall Sicherheitspersonal, was einem vom knipsen abhält.
Schade darum, das ist nämlich sehr schön dort.

Bild

Bild


Mit dem "Standard 10 Euro Ticket" kommt man nicht weit, daher war der Besuch innen auch schnell erledigt. :lol:

Bild

Bild

Bild

Bin dann wieder Richtung Bahnhof gelaufen. Und da kam als Zeichen, dass ich alles richtig gemacht habe, endlich auch die Sonne wieder heraus. :L

Bild

Zurück in Madrid war das Wetter dann richtig toll. So konnte ich manches bekannte noch mal bei Sonne photographieren.


Bild

Bild

Bild


Bild

Bild
Warteschlange zum Palastbesuch


Bild

Bild



Madrid ist eine tolle Stadt. Es pulsiert in dieser Weltstadt vor Leben. Das war echt toll dort. :L :L :L
Ich glaube, ich komme wieder.

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Zuletzt geändert von boro am Sonntag 12. Februar 2017, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2890
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Heute übernehme ich am Flughafen meinen reservierten Mietwagen. 9 Tage Kompaktklasse mit allem inklusive für 185€. :L
Ich habe mir dann doch noch eine Vollkasko direkt beim Vermieter für 49€ auf quatschen lassen. :roll:
Deutsche Mentalität lässt Grüßen.

Ich hatte lange überlegt, wo ich hinfahren soll.
Ich hatte mich dann auch wegen der Wettervorhersage für Andalusien entschieden.

Okay, über booking.com in Ronda ein Hotel gebucht.
http://www.hoteldonjavier.com/en/

Das war auch nicht schlecht das Hotel. Etwas hellhörig, aber mit Ohrstöpsel ging es dann. :lol:
Die Lage: Perfekt! DD


Bilder von der Fahrt Madrid nach Ronda:

Bild

Bild


Und hier mein bestellter Opel Astra oder ähnliches:

Bild
Dacia Lodgy

Ich war skeptisch bei der Fahrzeugübernahme und habe kurz überlegt, ob ich nicht ein anders Fahrzeug fordere.
Die Karre hat zwar keinen großen Luxus, fährt aber sehr ordentlich ohne zu klappern, butterzartes Getriebe und hatte ein tolles Gimick: Tempomat. Der sollte im Laufe des Urlaubs noch sehr hilfreich werden. :L
Doch, das hat Spaß gemacht mit meiner Muräne. DD


Im Hotel in Ronda angekommen, treffe ich auf einer Portier der des englischen nur sporadisch mächtig ist. Ein bisschen konnte er schon, aber ich habe ihn auch schlecht verstanden. :Mh:
Auf meine Frage nach einem Parkplatz, meinte er mehrmals: Fourty Euro each day.
:shock: :shock: :shock:

Ich habe dann erst einmal geschluckt und gesagt: Viel zu teuer. Ich hatte dann aber keinen Nerv zu diskutieren und sagte nur, dass ich es mir überlege.
Später kam dann raus, dass er fourty mit fourteen verwechselt hat. ;)

14€/Tag ist zwar immer noch kein Schnapper, aber dafür steht die Karre in der Nähe. :L


In Ronda gibt es so eine -völlig unbekannte- uralte Brücke. :lol:
https://de.wikipedia.org/wiki/Puente_Nuevo_(Ronda)

Bild

Bild


Sonnenuntergang in Ronda.

Bild

Bild

Bild

Bild
Auch in Ronda sehr viel Asiaten


Und noch paar Nachtbilder aus Ronda....

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Zuletzt geändert von boro am Sonntag 12. Februar 2017, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 09:07
Beiträge: 1257
....das wird ja immer besser.....Dein Road-Trip ! Ronda....eine meiner Lieblingsstädte.....überhaupt find ich Andalusien
soooooooo klasse ! DD

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=qI00c7zKvh0
https://www.youtube.com/watch?v=eCYuyR-gzio
https://www.youtube.com/watch?v=ZblKN6Vrrcs
https://www.youtube.com/watch?v=ZSNFuZqU27E

GS ? Ich kann´s nimmer hör´n !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. August 2012, 08:11
Beiträge: 1315
Wohnort: PE
Auch ein Urlaub ohne Moped kann großen Spaß machen, du zeigst es uns sehr deutlich :L :L :L

Beeindruckend finde ich vor allem - was genau genommen allerdings auch wenig verwundert - die Vielzahl überaus opulenter historischer Bauten in den Städten.

Vielen Dank fürs Zeigen und Mitnehmen auf deine Winterflucht :L :L :L

_________________
___________________________
Gruß aus dem niederen Sachsen
Michael Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spanien2017...Winterflucht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. August 2010, 20:40
Beiträge: 2890
Wohnort: D- 71636 Ludwigsburg
Am nächsten Tag hatte ich keine Lust auf Städte, sondern habe den 1:300.000 Straßenatlas genommen und bin die schönen Straßen rund um Ronda gefahren.

Bild

Bild

Bild

Bild
Malaga

Wäre in Ronda mal ein Stierkampft gewesen, hätte ich ihn vermutlich angeschaut. Nicht, weil mir das gefällt. sonder nur um es mal gesehen zu haben und die Stimmung zu erleben.
Es war aber kein Stierkampf, so muss das hier auch reichen:
Bild


War froh mit dem Auto unterwegs zu sein und nicht mit nem Motorrad. Es hat immer wieder stark geregnet.

Bild


War ein schöner Tag. :L

_________________
"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de