Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 21. September 2019, 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2013, 17:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7864
Wohnort: 80993 München
Ein Freund von uns hat seit 1987 ein Haus in Portugal.
Das km so: 1986 war das Reaktorunglück von Tschernobyl. Mein Freund und seine Frau hatten zwei kleine Kinder und Angst. Also beschlossen sie, sich eine Möglichkeit zu schaffen, so weit wie möglich nach Westen „auszuwandern“, wenns denn Schlimmer käme. Im anderen Fall hätten sie halt ein Ferienhaus.
1987 kauften sie sich ein Haus in Portugal. Es ist ein ganz normales kleines Haus mit Garten in einem portugiesischem Dorf – mittendrin – nicht in einer Feriensiedlung. Das Dorf liegt südlich von Lissabon ca. 15 km von der Küste entfernt. Natürlich haben sie in den letzten 25 Jahren einiges investiert, aber damals hat das Haus weniger gekostet als heute eine R 1200 GS.
Die also wollten wir besuchen – Im September 2004
Also erstmal durch Frankreich und Nordspanien. Wir können (und wollen) nicht einfach zack zack zu einem Ziel fahren, auch wenn wir ein Ziel haben, versuchen wir den Reiseweg zu genießen. Durch Frankreich und dann an der Nordküste Spaniens über Bilbao, Santander bis zu einem Campingplatz am Meer bei Llanes.

Frankreich
Bild

Saint-Nazaire-en Royans (da wärs nicht weit zur Combe Laval)
Bild

Carcasonne
Bild

Bild

Irgendwo im Nirgendwo
Bild

An der Atlantikküste bei Hendaye
Bild

Ein Bild noch, vom Rückweg. In Frankreich. 1969 bin ich das erste Mal nach Südfrankreich gefahren. Drei Freunde waren wir. Ein Auto. Geschlafen meistens an Bächen, Flüssen, Seen neben dem Auto. Das erste Bild das ich damals fotografiert habe, war eine Brücke, die mich wirklich fasziniert hat. Jetzt nach 35 Jahren bin ich wieder dran vorbei gefahren und musste sie fotografieren.

Bild

Bild

Bild


Spanien

... im Weinland Spanien. - Sozia hat sich's verdient. (nüchtern traut sie sich manchmal nicht mitfahren) :lol:
Bild

Küstenort...
Bild

Ähnlich wie in der Schweiz werden so Vorräte gespeichert - mit großen Steinplatten auf den "Beinen", dass die Mäuse nicht hinkönnen.
Bild

Die Picos de Europa, ein kleines aber feines Gebirge südlich von Llanes – mit Pässen bis zu 1.600 m – mussten wir uns genau ansehen.
Nach zwei, drei Tagen ging‘s weiter Richtung Santiago de Compostella, um das wir einen großen Bogen machten, weil wir den Kult um den hl. Jakob, der auch den Titel „Der Maurentöter“ trägt, nichts am Hut haben.
Westlich von Santiago an der Küste fanden wir wieder einen Campingplatz am Meer und fuhren die bildschöne Küste bis ans Ende der Welt nach Finisterre ab.
Dann ging‘s nach Portugal.

Da geht's zu unserem Campingplatz. Eigenartige Felsen...
Bild

Strand am Campingplatz
Bild

Bild

Bild

Bild

Zu den Picos de Europa
Bild

Bild

Bild

In den Picos de Europa
Bild

Bild

Bild
Am Meer
Bild

Bild

Westlich von Santiago de Compostella
Bild

Wieder ein mäuseresistenter Kornspeicher - ganz aus Stein
Bild

Auf dem Weg nach Portugal...
Bild

Bild

Entspannen....
Bild

Bild


Am Rückweg von Portugal fuhren wir zwangsläufig wieder durch Spanien. Diese Strecke ging über die fast Grenzstadt Badajoz – Madrid – Saragossa – in das „Salvatore Dali“ Gebiet Girona, Cadaqués nördlich von Barcelona.

Ein riesiges Aquädukt - und ich weiß nicht mehr wo es war
Bild

Die Küste nördlich von Barcelona
Bild

Bild

Moppedg'fahrn simmer auch
Bild

Girona
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kirche und Wohnzimmercouch - Schaufensterspiegelung macht's möglich
Bild

So was ähnliches wie das spanische Venedig
Bild

Bild

Das ist der erste Teil. Mit dem zweiten, "Portugal" gehts gleich weiter...

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2013, 17:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 13990
Wohnort: Idar-Oberstein
Hi Max,

die Pont du la Caille mit Spanien oder gar Portugal in Verbindung zu bringen ist in der Bilderfolge eigentlich nicht möglich,
hoffentlich such die nun keiner da unten.

Ansonsten sehr schöne Ansichten zeigst Du und an dem Bronze Reh stand Glider und ich auch schon und garnicht weit davon ist unser
Steinbär (oben LINKS) auf einer kleinen Anhöhe versteckt, man muss nur ca. 500 Meter linkes der Fahrtrichtung einem
Schotterweg folgen. Ich merke gerade - Picos wären mal wieder fällig. :-)

Der 1. Teil gefällt mir schonmal sehr. :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2013, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 7679
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Ein wüstes durcheinander von Bildern.
Das hat mit einem Reisebericht nichts zu tun.

Das ist meine Meinung !

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

SICILIA 2018
Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016 Meine Fototasche

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. Januar 2013, 22:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7612
Zum Glück bin ich nicht so ein Navigtionstalent wie diese Belgierin. Eine Routenführung strikt nach Bildern stelle ich auch nicht zusammen, so kann ich einfach nur die Bilder genießen. ;)
Und angesichts der derzeitigen überaus trostlosen Wetterlage hier in der Rheinebene gefallen die mir sehr gut.
Danke für die Gemütserhellung. :L

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Januar 2013, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:15
Beiträge: 3262
Wohnort: Trier
maxmoto hat geschrieben:
...Wir können (und wollen) nicht einfach zack zack zu einem Ziel fahren, auch wenn wir ein Ziel haben, versuchen wir den Reiseweg zu genießen...

Schöne Einstellung. :L

Hallo maxmoto,

herzlichen Dank für die schönen Impressionen! Carcassonne und seine beeindruckende Festung möchte ich mir auch noch einmal anschauen (der letzte - und einzige - Besuch dort liegt schon 14 oder 15 Jahre zurück).

Könnte das Aquädukt in Elvas, 20km westlich von Badajoz, stehen?


Bilderrätsel-hafte Grüsse ;)
Moni

_________________
MoniK on tour

"Wollen Sie in ein Land eintauchen oder nur drauf rumlaufen?" (gelesen in einem Schaufenster in HH)

"Es ist der Reiz des Lebens, dass man nicht alles für selbstverständlich hält, sondern noch bereit ist sich zu wundern." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 12. Mai 2013, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Mai 2012, 07:26
Beiträge: 109
Wohnort: Bedburg
maxmoto hat geschrieben:
Da geht's zu unserem Campingplatz. Eigenartige Felsen...
Bild

Recht hast Du! Felsen mit Gesichtern:

Dateianhang:
Unbenannt-2.jpg [6.25 KiB]
3536-mal heruntergeladen


Man könnte sogar eine komplette sitzende Dame erkennen:

Dateianhang:
Unbenannt-3.jpg [15.53 KiB]
3536-mal heruntergeladen


Davon unabhängig: sehr schöne wüste Ansammlung von Bildern ;) , jedes für sich ein Genuss!

_________________
Viele Grüße, DetlefT

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Mai 2013, 22:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7864
Wohnort: 80993 München
DetlefT hat geschrieben:
Davon unabhängig: sehr schöne wüste Ansammlung von Bildern ;) , jedes für sich ein Genuss!


Servus Detlef,
freut mich echt, dass es Dir gefallen hat.
Aber sag mal, was sagt da Deine Annemarie dazu, dass Du überall (sogar in Felsen) Weiber siehts? :lol: :lol: :lol:

War schön, Euch mal persönlich zu treffen.

Max und Liane (ML)

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Mai 2013, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. Mai 2012, 07:26
Beiträge: 109
Wohnort: Bedburg
maxmoto hat geschrieben:
Aber sag mal, was sagt da Deine Annemarie dazu, dass Du überall (sogar in Felsen) Weiber siehts? :lol: :lol: :lol:

Wer fotografiert denn die Bilder und schreibt extra für die Leutz, die nix merken, noch dazu: "Eigenartige Felsen"? :D Da hab' ich halt genau geguckt, wieso "eigenartig"! 8-)

maxmoto hat geschrieben:
War schön, Euch mal persönlich zu treffen.
Unterschreibe ich vollumfänglich - ne falsch, gebe ich vollumfänglich zurück, sonst hätte ich uns ja selbst treffen müssen. :lol:

_________________
Viele Grüße, DetlefT

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de