Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Montag 21. Oktober 2019, 05:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. April 2019, 14:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3911
Wohnort: Esslingen am Neckar
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
Ich lasse immer anzeigen wie lange noch bis zum Ziel als relative Zeitspanne und nicht als absolute Uhrzeit.

Ich habe versucht einzustellen, dass die Ankunftszeit erst gar nicht angezeigt wird, aber diese Option gibt es nicht unter den Einstellungen zur Statusleiste. Ich kann nur wählen, ob die aktuelle Uhrzeit angezeigt wird oder nicht. Und die habe ich abgeschalten. Die Entfernung bis zum Ziel könnte ich noch abschalten, aber die Info finde ich eigentlich schon sinnvoll...
:Mh:

Weil auf Grund des Fehlers die relative Zeit bis zur Ankunft mit der Ankunftszeit annähernd*) überstimmt, und die absolute Ankunftszeit für Dich nicht relevant ist, könnte der Grund sein, weshalb Dir der Fehler noch nicht aufgefallen ist. :D

*) Nur annähernd deshalb, da vermutlich auf Grund Rundungsdifferenzen die Minuten zum Teil um 1 Minute abweicht, so wie ich das beobachtet habe.

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Mai 2019, 09:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3911
Wohnort: Esslingen am Neckar
Soeben erhielt ich folgende unaufgeforderte E-Mail von TomTom Updates zum TomTom Rider mit der Seriennummer K43.... (= Rider 2013):
TomTom hat geschrieben:
Seit dem GPS Week Number Rollover (WNRO) am 6. April 2019 kann Ihr TomTom Rider zwar weiterhin Ihre Route anzeigen, aber nicht die korrekte Uhrzeit oder voraussichtliche Ankunftszeit. Wir prüfen derzeit, ob ein Update möglich ist, und melden uns, sobald neue Informationen verfügbar sind.

Dass mir in der E-Mail alternativ ein Upgrade mit 20% Rabatt auf einen neuen Rider angeboten wird, brauche ich im Detail wohl nicht weiter erwähnen... :lol: Mal abwarten, ob ein Update möglich sein wird... :roll:

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Juli 2016, 11:19
Beiträge: 710
Wohnort: Nähe Nürnberg
Ich bin zur Zeit mit beschäftigt- 2 TOMTOM- Navis, die Probleme machen und die Satelliten nicht finden- und wenn sie sie mal finden stimmt Uhrzeit nicht. Sind beide TOMTOM Start- einmal 25 und einmal 65... Mach gerade für der 25er Update- stand auch auf TOMTOM-Seite, daß man wegen dieser Umstellung das machen soll- kann man dort überprüfen.

_________________
gugst Du- wenn Du mehr über mich wissen willst:
Youtube: Mike-auf-Tour oder auf: https://mike-auf-tour.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2019, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. August 2014, 19:32
Beiträge: 59
Wohnort: Köln
An alle Besitzer eines Tomtom Rider V4 Navi oder älter.

Im TT Forum tiljes per PN anschreiben:

https://discussions.tomtom.com/de/discu%20...%20nt_1647398

Habe ich eben getan. Mein Navi zeigt wieder die korrekte Uhrzeit an. :Gn: :Gn: :Gn:

_________________
ne schöne Jroß us Kölle
Rolf

Och beim Laache kammer kriesche.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 28. Mai 2019, 21:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3911
Wohnort: Esslingen am Neckar
Danke für den Tipp. :L Der Link funktioniert leider nicht. (Fehlermeldung Seite nicht gefunden).

Was kann denn dieser tiljes für einen tun? Und wie kann man ihn kontaktieren, wenn man nicht im TT Forum registriert ist? Ist der Support eine Alternative oder gibt es die Lösung auch öffentlich zum nachlesen?

Danke im Voraus fürchte nähere Infos. :)

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 8. August 2014, 19:32
Beiträge: 59
Wohnort: Köln
Guten Morgen.
Hier ein zweiter Versuch mit dem Link:
https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1647398/#Comment_1647398

Nachdem ich weiss, dass Tilman nichts dagegen hat, die ttconv-v6.zip-Datei zu verteilen versuche ich das mal hier.
https://home.mycloud.com/action/share/e4f37074-82c3-4276-b808-32e0296a2d2c

Einfach entpacken und auf das Tomtom kopieren.
Danach funktioniert das Tomtom, als wäre nie ein Problem mit der Uhrzeit aufgetreten.
So ist es jedenfalls bei mir.

Peinlich, das die Firma Tomtom das nicht auf die Reihe bekommt, oder bekommen will.

_________________
ne schöne Jroß us Kölle
Rolf

Och beim Laache kammer kriesche.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 07:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3911
Wohnort: Esslingen am Neckar
Dankeschön!
Rolf hat geschrieben:
Peinlich, das die Firma Tomtom das nicht auf die Reihe bekommt, oder bekommen will.

So ähnlich empfinde ich das auch...

Edit (Hinweis): man sollte sich bewusst machen, dass die verlinkte Datei kein offizieller Fix von TomTom ist, sondern von einem Nutzer selbst erstellt wurde (die Bezeichnung Hack würde dem nahe kommen). Installation daher auf eigenes Risiko! Eventuell empfiehlt es sich, von den zu überschreibenden Dateien vorher Sicherungskopien anzufertigen (z.B. durch Umbenennen des Dateinamens mit der Zusatzendung .umb).

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 3. Juni 2019, 18:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 3911
Wohnort: Esslingen am Neckar
Erfahrungsbericht TomTom Rider 2013 nach dem Forumstreffen in den Vogesen:

Dass das Gerät die Postion noch zuverlässig bestimmen kann, muss ich mittlerweile revidieren. Das Gerät hat offenbar Schwierigkeiten, schnellen Richtungsänderungen zu folgen. Anstatt einer Spitzkehre zu folgen, "fährt" die Position auf der Karte häufig gerade aus ins Nirvana oder auf einen dort befindlichen Waldweg. Erst mit mehreren Sekunden Verzögerung dreht sich die Karte und die Postiion sitzt wieder auf der Straße. Bei Serpentinenstraßen "fährt" die Position sehr häufig auf der falschen Straße in entgegengesetzter Richtung.

Das alles kam vereinzelt bisher schon vor, z.B. wenn im Gebirge oder in Häuserschluchten GPS-Signale reflektiert werden. Aber nicht in dieser Häufigkeit und nicht in Gebieten, wo für solche Signal-Reflexionen kein Grund erkennbar ist. Mein Eindruck ist, dass der Prozessor mit der Positionsberechnung der tatsächlichen Fortbewegung so stark hinterher hinkt, dass es zu diesen Fehlberechnungen kommt.

Auch bisher war ein Geräte-Neustart (Ein-Schalter 10 Sek. gedrückt halten) alle paar Monate nötig, wenn die Position etwa 20 bis 50 Meter neben der tatsächlichen Position berechnet wurde. Durch den Neustart wird vermutlich der Cache mit (fehlerhaften?) Satellitendaten gelöscht und so eine Neuberechnung erzwungen, die dann auch wieder der tatsächlichen Position entspricht. Nur dass ich das jeden Tag machen musste, weil nach dem Start aus dem Standby die Position falsch bestimmt wurde, war mir neu.

Inwieweit ein Zusammenhang mit dem Wochennummern-Rollover besteht, ist mir nicht bekannt. Mir liegt die Vermutung nahe.

Zusammen mit den anderen Ärgernissen, die nicht mehr funktionierende Uhr, der zu kleine Speicher für Kartenupdates und die nicht erkennbare Bereitschaft des Herstellers, die bereits bekannten Probleme zu beseitigen, die fehlende Option, die Routenneuberechnung bei Abweichungen abschalten zu können und die schon immer etwas fummelige Bedienung, habe ich nun den Spaß an meinem TT Rider verloren und mich zu einer Ersatzanschaffung entschlossen. Der Nachfolger ist ein Garmin Zumo 396 geworden und befindet sich bei mir bereits in der Test- und Einführungsphase. :)

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de