Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 22. Januar 2018, 06:03

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 136
Wohnort: Wien
Hallihallo

Ich weiß, dass beide schon besprochen wurden, aber es ist ja schon eine Zeit her. Deswegen hat mich quasi der aktuelle Erfahrungsstand interessiert. beide gibt es heute im Angebot auf Amazon und es juckt mich ein wenig in den Fingern. Habe also nicht viel Zeit mich zu entscheiden :)

Wichtig ist für mich, dass man gut mit OSM Karten umgehen kann und Routen On- und Offroad planen kann und dass die Ortung gut und schnell funktioniert (Auch in Kirgisistan, Tadschikistan, aber auch in Marokko, also eigentlich weltweit :)

Bis jetzt bin ich immer mit Handynavigation gefahren und mag das eigentlich mit den Apps die ich gefunden habe, aber bei beiden Handys verliere ich immer wieder das GPS Signal und das nervt mich.

Gibts aktuelle Erfahrungen mit den beiden Teilen: Garmin montana 610 und Garmin zumo 395LM ?

Liebe Grüße

Peter

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:10
Beiträge: 484
Wohnort: Allgäu
Garmins Produktzyklen sind so lange, dass die Berichte über das Montana 600 auch auf das 610 und 650 übertragbar sind.

Kann das Zumo OSM-Karten?

Ansonsten hier im Forum viewtopic.php?f=32&t=6939
oder aktuell hab ich da was gelesen: http://transeurotrail.org/forum/viewtopic.php?f=17&t=34

_________________
Viele Grüße aus dem Allgäu
Peter

Eternity is a very long time - especially towards the end (Stephen Hawking)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 17:16
Beiträge: 387
Wohnort: Grasberg bei Bremen
ich hab das Zumo 390 und kann es sehr empfehlen. Es kann OSM Karten. :L

_________________
„Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.“
Voltaire

https://www.youtube.com/user/pauke67


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 5. Oktober 2016, 17:13
Beiträge: 40
Wohnort: Graz
Hallo,

ich habe beide....

das 610 hat zusätzlich Glonass (für eine schnellere und bessere Satellitenerfassung), ist im Offroad bereich eher zum empfehlen.

Rein für die Strasse würde ich das 395 nehmen, das 610 macht zB keine Ansagen. Das 395 ist übersichtlicher im Strassenbetrieb (Überkopfanzeige, Fahrspur usw)

OSM Karten nehmen beide und auch die gleiche Software (BaseCamp)

_________________
“Every day can be an adventure.”

https://www.facebook.com/Franksbiketravel/

https://www.youtube.com/channel/UCIMAtC ... iJWkf91y8Q


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6374
Wohnort: Kottingbrunn
Ich hab ja das 660 und 590.

Muß aber sagen, das für Fernreisen meine Tendenz eher zum 660er geht.

Wegen der Anzeige der Wegpunkte, wo man am Bildschirm eine schöne Übersicht hat über Punkte, die man sich bewußt für so Länder rauflädt.

Ich vermute mal, das das 610da ähnlich ist. Weiß es aber nicht genau.

Bilde mir ein DrWolle hat das Montana 600 gehabt für seine Reise, und der war zufrieden.

Ohne das 610 jetzt genau zu kennen, würde ich Dir eher dazu raten.

ThomasD kann da vermutlich mehr sagen.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 20:21
Beiträge: 1592
Wohnort: Allgäu
Verlust der GPS-Signals ist bei Garmin kein Thema.
Kann mal vorkommen in wirklich engen, tiefen Schluchten wie der Gondo-Schlucht an der Südseite des Simplonpasses.

_________________
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 690 Reise-Enduro und Yamaha WR 450 F

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2015, 14:05
Beiträge: 370
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Thatsmyway hat geschrieben:
...und Routen On- und Offroad planen kann...

"Offroad" kann das 395er nur auf Karten mit routingfähigen Strassen / Wegen / Pfaden, die zur Wegeberechnung verwendet werden. Ohne diese kein Routing. Luftlinienrouting geht auch nicht.

_________________
Grüsse,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. November 2017, 05:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 11:56
Beiträge: 77
Wohnort: Krefeld
In den Hintergrund gelegt Tracks - also bei "Tracks immer anzeigen" das Häckchen gesetzt- sind beim 600er
deutlich besser zu sehen als beim 390 und 590. Wird wohl beim Vergleich 395 und 610 genauso sein.
Für den Fall, dass du auf diese Funktion überhaupt Wert legst.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de