Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/

Tablet am Mopped
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=32&t=6784
Seite 4 von 5

Autor:  CrazyPhilosoph [ Donnerstag 9. November 2017, 08:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

Von Brodit scheint es zwei neue, aktive Halterserien zu geben die den Anforderungen eines Moppedhaltesr sehr entgegen kommen:

Heavy Duty Tough Sleeve (z.B. für Samsung Tab E8 https://www.brodit.co.uk/brodit/holders/Samsung/Galaxy+Tab+E+8.0/559835.htm)

Tough Sleeve (z.B. für Samsung S8 https://www.brodit.co.uk/brodit/holders/Samsung/Galaxy+S8/558989.htm)

Scheint gut gegen Vibrationen geschützt und trotzdem gescheit geladen zu werden.
Nur leider kein Wasserschutz :?

Autor:  ThomasD [ Donnerstag 9. November 2017, 09:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

Mir ist da nur nicht klar, wie der Strom über deren sog. MultiMoveClip in das Tab / Handy kommt. Leider verhindert der MultiMoveClip auch, dass man ein RAM-Mount direkt an die Schale schrauben kann.

Autor:  CrazyPhilosoph [ Donnerstag 9. November 2017, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped


Autor:  ThomasD [ Donnerstag 9. November 2017, 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

Je nun - dass der MultiMoveClip eine Art "Strombrücke" zur Halterung darstellt, war mir schon klar. Wie aber der Strom dann ins Tab / Handy kommt, wird in dem schönen Werbevideo leider nicht gezeigt. Induktiv / USB?

Autor:  CrazyPhilosoph [ Donnerstag 9. November 2017, 10:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

per USB Kabel im Gehäuse:

Autor:  ThomasD [ Donnerstag 9. November 2017, 10:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

Danke. Mit USB hätte sich das für mich dann eh erledigt.
Mit Befestigung am Lenker müßte man auch mal schauen...

Autor:  thund3rbird [ Donnerstag 9. November 2017, 10:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

ThomasD hat geschrieben:
Mir ist da nur nicht klar, wie der Strom über deren sog. MultiMoveClip in das Tab / Handy kommt.

Ich seh da einen Stecker, den man scheinbar reinsteckt.
Dateianhang:
Clip.jpg
Clip.jpg [ 66.86 KiB | 144-mal betrachtet ]


PS: Ups... das Video erst später gesehen

Autor:  elsterracer [ Donnerstag 9. November 2017, 12:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Tablet am Mopped

Hallo,
ich bin durch Zufall auf diesen Thread gestoßen. Da ich mich (auch) noch nicht für die finale Lösung der "Navigation während Fahrt" entschieden habe, lese ich hier mit Interesse. Aktuell verwende ich mein iPhone in meiner "professionellen Halterung" - einer schwarz angestrichenen Laubsägearbeit. Vielfältige Probleme haben mich damit nicht glücklich werden lassen.
Toll ist bei einem 8" Display, dass es unterwegs wegen seiner Größe tatsächlich die Papier-Karte ersetzt (wobei ich abends gerne auf der Papier-Karte schaue, was man am nächsten Tag fahren kann; brauche daher auch keine "Kurvige Strecke" Funktion).
Sehr gut ist auch, dass man zur Planung oder Umplanung während der Reise nicht zusätzlich ein Notebook mitnehmen muss.

Ton-Ausgabe per Bluetooth hätte ich gerne, so dass ich mich speziell bei A-nach-B Fahrten oder in der Stadt voll auf den Verkehr konzentrieren kann. Mein chinesisches 35€ Headset hält jetzt schon ca. ein Jahr und funktioniert mit iPhone gut. Das will ich weiter nutzen. Geht das mit den Tablets - ich meine: Haben die Bluetooth?

Und die Frage in die Runde, wie man so ein großes Teil anbringt, dass es nicht Tacho und Bordcomputer verdeckt. Aber da muss wohl jeder seine Lösung finden.

Und wegen Touch ("Tatsch") Funktion. Beim iPhone musste ich einen Kupferstreifen mit einer Art Massekabel an den Handschuh kleben. Der Prototyp hat 5 Minuten gehalten, Version 2 für die 5000km Reise dann 2 Stunden. War also nix. Wie ist das bei euren Geräten? Oder ist der herausnehmbare Stift wie bei Thomas eine gute Alternative? Weil bei einem kleinen Navigations-Stopp immer die Handschuhe ausziehen absolut doof ist...

Viele Grüße
Martin

Seite 4 von 5 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/