Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 23:55

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
Ich wollte nur anmerken, dass die Funktion da ist.

ja ja, ... Danke. :L

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:14
Beiträge: 2134
Wohnort: Mannheim
qtreiber hat geschrieben:
ja ja, ... Danke. :L

schon klar was "ja ja" heißt :Bx:

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Mai 2015, 06:16
Beiträge: 442
Wohnort: Hattingen
qtreiber hat geschrieben:
in Mapsource (sollte in Basecamp auch so sein?) ... selbst wenn nur der Start- und Zielort eingegeben wird ... sind alle einzelnen Richtungsänderungen etc. im Detail zu erkennen.

Beispiel:
Dateianhang:
MS_01.jpg




Miit echten Wegpunkten arbeite ich bei der Routenplanung in MapSource auf dem PC nur in Ausnahmefällen (Start/Ziel, ggf. Pausen, ggf. Sehenswürdigkeiten die ich unbedingt anfahren möchte).


Bernd, das war genau DAS was ich suchte. :Ni:

Ich Dumme hab das nie gesehen, denn ich hab selten bis nie die Wegbeschreibung angeschaut und noch schlimmer das Fenster gar nicht groß genug gemacht.
Alles drinn alles drann :AlSw:

@Klaus
Ich habe auch schon sehr oft bei der jetzigen Planerei in den Pyrenäen festgestellt, dass google keine Strassen hat wo OSM Karten sie haben.
Wobei ich sagen muss, dass die garmin.openstreetmap.nl eher den Garminkarten (zumindestens hier in der Region) entspricht.
Ich nutze im Moment die Freizeitkarte für die Pyrenäen (Spanien, Portugal) sie hat ein Stück Frankreich dabei.

Das Manko hier ist, dass ich für die Strecke theoretisch 3 Karten bräuchte.
Und somit kann ich in basecamp nicht komplett planen. Also zb Barcelona-Hattingen.

Aber irgendwas ist halt immer.

So plane ich halt meine Punkte mit itconv vor (ich mag die Darstellung der Michelinkarten :Ni: auch wenn da dort ebenfalls nicht alles drauf ist)

_________________
Tabea

It´s not the speed that kills. It´s the sudden stop!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6209
Wohnort: Kottingbrunn
qtreiber hat geschrieben:
@Klaus; wie nutzt du die Freizeitkarten? Ich habe aus Spaß darauf mal geroutet (am PC) und wurde über Strecken geleitet, die überhaupt nicht in der Karte zu sehen waren (keine Straße, Weg usw.).


Ich verwende die hauptsächlich wenn ich zB etwas Offroadfahren will, oder um auch mal Details an gewissen Ecken nachzusehen.

Zum Routen für normale Reisen sind sie oft nicht geeignet, ausser man tut sich die Arbeit an und arbeitet händisch viel nach.


ChrazyPhilosoph hat geschrieben:
Mir ist total wurscht wer womit plant. Ich wollte nur anmerken, dass die Funktion da ist.


Mir auch :lol:

Ich hab nur den Eindruck, das Viele Basecamp nicht nutzen, weil es im ersten Moment sehr komplex wirkt und man das Gefühl hat es erschlägt Einen.

Aber in Wahrheit ist ein wirklich leistungsfähiges Tool, das auch einfach zu benutzen ist wenn man sich mal damit beschäftigt hat.

Und das finde ich persönlich schade, weil man sich wirklich gute Librarys anlegen kann, auch schön aufräumen und das gut verwalten.
Und offline nutzen.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2015, 14:05
Beiträge: 351
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
klauston hat geschrieben:
...weil man sich wirklich gute Librarys anlegen kann, auch schön aufräumen und das gut verwalten.

Da stimme ich Dir zu. Ich hatte vor Mapsource das TTQV4 und habe die Datenbankverwaltung in MS sehr vermisst. In Basecamp kann man sich seine Routen, Tracks und POI´s wirklich sauber strukturiert ablegen.

_________________
Grüsse,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1835
Wohnort: 86609 Donauwörth
klauston hat geschrieben:
Ich hab nur den Eindruck, das Viele Basecamp nicht nutzen, weil es im ersten Moment sehr komplex wirkt und man das Gefühl hat es erschlägt Einen.

Aber in Wahrheit ist ein wirklich leistungsfähiges Tool, das auch einfach zu benutzen ist wenn man sich mal damit beschäftigt hat.

Und das finde ich persönlich schade, weil man sich wirklich gute Librarys anlegen kann, auch schön aufräumen und das gut verwalten.
Und offline nutzen.


Das würde ich auch uneingeschränkt bestätigen.

Der Umstieg von TomTom Tyre zu Garmin war für mich auch schwierig - ich hab aber zurückgeschlagen und es nicht bereut.
Hier und im BMW-GS-Forum gibt es einige sehr hilfreiche Tutorials. Learning by doing, zwischendurch nochmal ein Tutorial, danach wieder üben...
Ich habe teilweise Routen, die ich sowieso mit dem Auto fahren musste am Vorabend in Basecamp geplant und beim Fahren das Nüvi mitlaufen lassen.
Irgendwann hat's geschnaggelt...

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
Andreas Wagner hat geschrieben:
Ich habe teilweise Routen, die ich sowieso mit dem Auto fahren musste am Vorabend in Basecamp geplant und beim Fahren das Nüvi mitlaufen lassen.

und - am gewünschten Ziel auch angekommen? :Hilf:

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 27. April 2017, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1835
Wohnort: 86609 Donauwörth
Ja, bei den ersten Versuchen aber nur, weil ich auf das Navi des Autos gehört habe :LoL:
Ich habe mich echt schwer getan. Jetzt funktioniert es aber super :L

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de