Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 21:15

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 07:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Für mich an einem Navi ist wichtig:

Motorradtauglich
Wasserdicht
Stromversorgung sinnvoll lösbar, nicht über USB
OSM Karten machbar
Offline Planungstool
POI gut darstellbar.
Einfache Übertragung
Trackaufzeichnung und hinterher auslesbar.
Routen und Tracknavigation.
Zeitzonen

Und sicher noch ein paar Sachen mehr, die mir gerade nicht einfallen.

Bis dato war ich ja mit dem 660er von Garmin zufrieden.
Und ich Depp bin auf da 590er umgestiegen.
Da hakt es an einigen Dingen, schlechte Darstellung bei POI ( absolut untauglich für meine Zwecke )
Akkuprobleme, die sind bekannt in diversen Foren, aber Garmin hat da einen schlechten Service.

Und dann eben der Service von Garmin, ignorant.
Ich ärgere mich gerade.
Wegen dem klar kaputten Akku muß ich das Gerät einschicken.
Es kann mir nicht gesagt werden, wie lange das dauert.
auf jeden Fall ein paar Wochen.
Mein Einwand, das ich das Gerät in 3 Wochen für eine lange Reise benötige wird ignoriert.
Frei nach dem Motto Pech gehabt.

Nun kann ich mir trotz Garantie um eigenes Geld einen Akku kaufen und ersetzen, mit dem ich dann meine Reise mache.

Aus dem Grunde wird mein nächstes Projekt auch ein Aufbau eines wasserdichten Tabletts oder Outdoorhandys mit sinnvoller Stromversorgung und einer guten Navigationssoftware.
Dazu werde ich mich nach meiner Reise mal ordentlich einlesen und dann mal schauen was es gibt.

Aber Osmand, Navigon oder Ähnliches steht da auf der Liste.

War ich vor Einiger zeit noch eher ablehnend gegenüber der Thematik Apps für Navigation, so wird diese durch den schlechten Service von Garmin nun auch wirklich langsam interessant.
TomTom scheidet für mich wegen der nicht möglichen Einbindung von OSM Karten aus.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1820
Wohnort: 86609 Donauwörth
Hallo Klaus,

gibts da keinen Garmin-Händler, der da auf kurzem Dienstweg, entsprechend schneller helfen kann?

Ich habe mein Garmin bei Louis gekauft, ich könnte mir schon vorstellen, dass die - gerade in Anbetracht einer anstehenden Reise - da kurzfristig und unkompliziert helfen.

Gruß Andreas

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Mai 2015, 06:16
Beiträge: 441
Wohnort: Hattingen
Wir sollten all unsere Anforderungen, Wissen und Wünsche etc in ein eigenes Naviprojekt stecken

:lol:

Wir haben hier doch alles an Technikern, Elektrik/Elektronikexperten, hardware Experten Softwareentwickler und und
Fehlt nur das Geld


Aber im Ernst es gibt doch wirklich einen Markt dafür und wenn ich mir all die guten Ansätze sehe von Motoplaner über Garmin bis NavigonApp, frag ich mich warum schafft keiner die Nachteile auszuräumen und was richtig tolles zu erstellen?

Ich weiss ich bin da naiv ( oder zu visionär?) aber Träumer muss es geben ...

_________________
Tabea

It´s not the speed that kills. It´s the sudden stop!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Andreas Wagner hat geschrieben:
Hallo Klaus,

gibts da keinen Garmin-Händler, der da auf kurzem Dienstweg, entsprechend schneller helfen kann?

Ich habe mein Garmin bei Louis gekauft, ich könnte mir schon vorstellen, dass die - gerade in Anbetracht einer anstehenden Reise - da kurzfristig und unkompliziert helfen.

Gruß Andreas



Nein, ich hab es von Garmin direkt.
Und ich kaufe mir nächste Woche um 50 Euro einen Akku und das Thema garmin ist in Zukunft für mich durch.

Eine Firma ist nur so gut wie ihr Service.
Und der ist unterirdisch.
Hab alles probiert, telefonisch und schriftlich.

Aber egal, für mich ein Ansporn, mich ernsthaft mit dem Thema in Zukunft auseinanderzusetzen.
8" Outdoor Tablet und schauen was man machen kann.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 08:24 
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2015, 18:25
Beiträge: 38
Wohnort: Taunus
klauston hat geschrieben:
[...]
Nun kann ich mir trotz Garantie um eigenes Geld einen Akku kaufen und ersetzen, mit dem ich dann meine Reise mache.
[...]

Schildere Dein Anliegen im Garmin-Forum. Ich habe da schon einige solche Fälle verfolgt,
in welchen eine schnelle Abhilfe geschaffen wurde sobald sich ein Moderator einschaltete.

Ein Beispiel:
https://forum.garmin.de/showthread.php? ... post312745

Canario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
ich will das nicht mit einem Garmin tread kapern.

kann ich gerne machen, aber für mich ist das Thema Garmin durch.
Auch einige Rückschritte wie der sinnlosen POI Darstellung beim 590 ( im vergleich zum 660 ) brauche ich so nicht.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2015, 14:05
Beiträge: 349
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Tabbi hat geschrieben:
Hallo Thomas,

Ich finde die Themen Osmand, smartphone navi wasserdicht, tablet etc spannend.

Vielleichts könntest Du einen thread über Deine hardware/software und Erfahrungen zusammenstellen

Nach meinem 3-wöchigen Polen-Urlaub mit dem Sony Xperia Z3 Tablet gerne. Sonntag geht´s los :L

Tabbi hat geschrieben:
Die Stromversorgung mittels wasserdichter Pins was gibt es da alles?

Auf jeden Fall diverse Sony Xperia und Samsung. Du kannst das Pferd aber auch von hinten aufzäumen und nachschauen, für welche Handys / Tablets es aktive Halterung von Brodit gibt: http://brodit.com

Tabbi hat geschrieben:
Welche Vorteile und/oder Mehrwert hat eine Naviapp was das Navi so nicht kann? (Internet ist klar)

Mein Tablet hat keine SIM-Karte, Wifi für abends in der Unterkunft reicht mir.

Die diversen Kurvenreich-Apps sehe ich eher für Spontanaktionen. OSMand hingegen soll meine Hauptanwendung werden: http://www.smartphone-tipp.de/apps/anleitung-osmand/

Welchen konkreten Mehrwert das für einen selbst hat, hängt davon ab, welche Schwerpunkte man setzt. Ich weiß, ist jetzt ne Phrase, ist aber so ;)
Ich finde es z.B. nützlich, jetzt endlich sinnvoll auf dem Gerät Routen planen zu können - erspart mir den Laptop mit Basecamp. Sowohl von der reinen Displaygröße als auch von der Geräteperformance her. Mein Zumo 390 war dermaßen zäh beim Scrollen, das war nicht mehr schön.
Auch, das OSMand die komplette Wikipedia offline als klickbare POI zur Verfügung stellt, ist interessant. Kommt natürlich auch darauf an, wie man unterwegs ist und sich die Muße nehmen möchte, bei interessanten Punkten anzuhalten und nachzulesen.

Und seit dem Monterra bin ich zudem froh, mich nicht mehr mit den leidigen Zumo-Themas "Einstieg in eine Route", "Skip next WP" und "Shaping-Points" herumschlagen zu dürfen 8-)
Basecamp setze ich nach wie vor zur Planung ein, aber die Routen werden in GPX-Tracks umgewandelt. OSMand beherrscht Sprachansagen anhand beliebiger GPX-Tracks. Praxiserfahrungen dann nach meinem Urlaub.

Bilder von meiner Lösung gibt es hier im "Was habt Ihr Neu"-Thread irgendwo. Im Naviboard habe ich die Lösung auch vorgestellt: https://www.naviboard.de/showthread.php?t=60991

_________________
Grüsse,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
klauston hat geschrieben:
"Andreas Wagner": Hallo Klaus, gibts da keinen Garmin-Händler, der da auf kurzem Dienstweg, entsprechend schneller helfen kann?

Nein, ich hab es von Garmin direkt.

genau da sehe ich den Hund begraben. Auch wenn ich ein paar Euros mehr zahle, habe ich bisher immer bei einem Händler gekauft; in meinem Fall bei Harald Herden . Ein absoluter Spezialist, auch was den (fast lebenslangen telefonischen) Support, Bastelarbeiten [Lenkerfernbedienung für mein 2610 funktioniert seit rund 14 Jahren] usw. betrifft. Ein Anruf genügt und die (fehlerhafte) Sache wäre erledigt, notfalls durch ein Austausch-/Leihgerät. Sofort. Es gibt weitere Händler mit ähnlichen Kenntnissen und Vorgehensweisen.

Dass der direkte Support von Garmin für'n A... ist, bleibt natürlich davon unberührt. Ist bekannt und ärgerlich. Garmin saß und sitzt auf einem hohen Ross. Dazu noch falschrum. Die paar Motorradfahrer-Navis scheinen kaum interessant zu sein. Vielleicht sollten wir den Donald anrufen! ;)

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de