Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 07:32

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 17:16
Beiträge: 352
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Navigon entwickelt einen Neue und sehr interessante Navi app , sie hoffen auf Hilfe von uns da beteilige ich mich gerne.

https://cruiser.navigon.com/

Ich habe schon auf der Facebook Seite einiges an tipp's gegeben.

https://www.facebook.com/NavigonCruiser/?fref=nf

_________________
„Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.“
Voltaire

https://www.youtube.com/user/pauke67


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2015, 14:05
Beiträge: 350
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Mal gespannt, wie sich das im Vergleich zu Calimoto entwickelt.

_________________
Grüsse,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:45
Beiträge: 6160
Wohnort: Lich
Eine Navigon App fürs Smartphone gibt`s ja schon länger und wenn ich recht erinnere, wurde die in Tests sehr positiv bewertet.
Die Existenz dieser App war wohl der wesentliche Grund für Garmin, Navigon zu kaufen, denn eine eigene App für Smartphones hatte Garmin nicht. ... https://www.navigon.com/mobile-app/
Mal sehen, welche Preise für die neue Cruiser App aufgerufen werden, zumindest die erste App war mit rund 80,- € für unbegrenzte Nutzung relativ teuer.

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2117
Wohnort: Freiburg
Einerseits freue ich mich, dass endlich jemand in die Gänge kommt und etwas für die Mopedfahrer entwickelt und auch GPX Im- und Export ermöglicht, auf der anderen Seite frage ich mich: Wieso erst jetzt? Solche Programm hätte es schon vor fünf Jahren geben dürfen. Da habe ich alle möglichen anderen Apps ausprobiert, um das iPhone als Navi-Ersatz verwenden zu können, aber da diese Apps alle Unzulänglichkeiten hatten (da sie für etwas anderes konzipiert waren (Wandern, Radfahren, Auto, etc.), bin ich eben beim üblichen Motorrad-Navi gelandet... :x

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 17:16
Beiträge: 352
Wohnort: Grasberg bei Bremen
AlterHeizer hat geschrieben:
Eine Navigon App fürs Smartphone gibt`s ja schon länger und wenn ich recht erinnere, wurde die in Tests sehr positiv bewertet.
Die Existenz dieser App war wohl der wesentliche Grund für Garmin, Navigon zu kaufen, denn eine eigene App für Smartphones hatte Garmin nicht. ... https://www.navigon.com/mobile-app/
Mal sehen, welche Preise für die neue Cruiser App aufgerufen werden, zumindest die erste App war mit rund 80,- € für unbegrenzte Nutzung relativ teuer.


Die Preise stehen schon auf der Homepage.


1 Monat 1 Saison* Unbegrenzt
3,99€ 19,99€ 59,99€

_________________
„Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.“
Voltaire

https://www.youtube.com/user/pauke67


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6204
Wohnort: Kottingbrunn
Ich hab mich am Anfang meiner Navigationszeit mit Navifunktionen am Smartphone beschäftigt, damals noch PDA.

Später dann mit TomTom und noch ein paar Anderen am Eiphone.

Für mich persönlich ein NoGo.

Ich will kein gerät für Alles, und mein EIphone ( oder anderes Smartphone ) muß ja erst mal Wasserdicht sein und in die Hülle ( wo es dann heiß wird )und nebenbei noch an die Stromversorgung.
Die hat dann auch die Angewohnheit, das sie die Buchse lädiert und dann ist das irgendwann ein Problem.

Wenn ich sowas wie ein App nehmen würde, dann nur mit passender Ausrüstung dazu, also einem großem Outdoor Tablet ( wobei man auch hier das mit der Stromversorgung klären müßte. )

Sowas zB
Cyrus-CT2-Outdoor-Tablet

Aber das kostet halt auch.

ich hab schon mal überlegt, eben ein größeres Outdoortablet als Zusatz zum Navi um die Gegend eifach viel übersichtlicher im Blick zu haben.
Scheitert aber am Platz im Cockpit.

Ansonsten kann ich persönlich mit Apps für handy als Navi weniger anfangen.
Aus vielen Gründen.

Aber es gibt viele Menschen, die finden das gut, und damit ist es auch toll, das es sowas gibt.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2015, 14:05
Beiträge: 350
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Die generelle Diskussion, ob ein Smartphone samt passender App als Motorradnavi passt, gehört zwar nicht hier her. Aber von den Features und Möglichkeiten her sind sowohl Calimoto als auch Osmand jedem dedizierten Motorradnavi überlegen.

Die ideale Hardwarebasis hierfür sind Handys mit sog. Pogo-Pins. Diese ermöglichen externe wasserdichte Stromversorgung unabhängig von USB. Dazu eine passende aktive Halterung mit Boardnetzanschluß von Brodit - voila.

Haben tun sowas z.B. die Sony Xperias, die zudem alle staub- und wasserdicht sind.
Ich bereite mir gerade ein Xperia Z3 Tablet Compact mit 8" IPS-Display für die Saison vor...

_________________
Grüsse,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Navigon Motorrad app
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 18. Februar 2017, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 17:16
Beiträge: 352
Wohnort: Grasberg bei Bremen
Das ich um die 500 € bezahlen muss wen ich ein Navi kaufen will das auch Musik mit an bord hat ist schon traurig.
Mein zumo 390 ist kein schlechtes Navi nur brauch ich mein Handy um Musik zu hören das ist echt traurig.
Internet hat es natürlich auch nicht und so muss ich immer 2 Geräte haben das stört mich.
Daher denke ich das ich mir keinen anderes ( besseres) Navi für viel geld kaufen werde sondern langfristig auf Android App umsteigen werde.

_________________
„Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.“
Voltaire

https://www.youtube.com/user/pauke67


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de