Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 21. September 2019, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 31. Juli 2018, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 09:25
Beiträge: 410
Wohnort: Windesheim
luckyloser hat geschrieben:
Soderla,

alles wieder sauber. Jetzt gilts nur noch rauszukriegen wie der Müll da reinkam.

Ab sofort gilt wieder viel Spass beim Reiseberichte lesen.


Bin gerade Deinen Bericht über die MSD-West am Lesen und bin begeistert.

Wenn ihr das nächste Mal in der Nähe von Bad Kreuznach oder Stromberg seid, kommt doch einfach mal auf einen Kaffee vorbei :-)

LG
Dirk

_________________
Irgendein schlauer Spruch mit Bezug aufs Mopedfahren :D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 11:59
Beiträge: 677
Wohnort: 91560 Heilsbronn
@ Dirk F.
Danke für das Angebot. Ich versuche es im Hinterkopf zu behalten.

@savethfreaks
es geht weiter... immer alle 2 Tage um 19 Uhr *g*

An Tag 17 lief so einiges nicht so wie es sollte. Aber der Abend in Dubrovnik entschädigte für alles. Anjas Geburtstagsfeier und die Feier unseres 12ten Jahrestages <insidertip>sowas legt man als Mann sinnigerweise immer auf nen anderen Termin den man nicht vergisst</insidertipp> hatten wir extra um einen Tag verschoben und uns spontan einen Tisch im Restaurant Horizon reserviert.

Balkantour 2018 - Tag 17 - 268 km - Dubrovnik

Das Frühstück im Hotel Bambis hat sich seit 2015 nicht verändert. Man hat keine Chance es zu schaffen! Anja hat sich Bacon and Eggs geordert und ich mir ein Käse Sandwich. Was wir bekommen würde für eine Fussballmannschaft reichen. Als wir vor die Tür treten um die Motorräder wieder zu beladen trifft uns der Schlag - der Hitzeschlag - mit voller Wucht! Sofort sind wir klatschnass verschwitzt und das sollte sich heute auch nicht mehr ändern. Um 9:30 Uhr hat es hier schon 30 Grad. Das ist nicht gerade angenehm in Moppedklamotten.

Wir starten erstmal in Richtung Skutarisee. Um in diese Richtung zu kommen müssen wir einmal quer durch Podgorica. Langsame Geschwindigkeit, stehende Luft und glühende Sonne. So bleibt uns Podgorica in Erinnerung. Wir schneiden den Skutari See nur kurz an, können dabei aber schon die Gewaltigkeit des Gewässers erahnen. Nach dem See schrauben wir uns ein bisschen in die Höhe und begeben uns auf ganz kleine Sträßchen. Der Ausblick von hier oben auf den See ist atemberaubend.

Weiterlesen...

Teaserbilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 12:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7864
Wohnort: 80993 München
Der Reihe nach:
Kurz angelesen.
Route angeschaut. Gedacht: Wie fahren die denn? Lassen die Lovcen Umrundung aus????
Dann das Bild mit der Gondel gesehen und mir gedacht: Komisch, liegt auch an der Adria, aber in Venedig sehen Gondeln ganz anders aus. :o :lol:
Dann Bericht gelesen und jetzt weiß ich auch, warum ihr so "komisch" gefahren seid.
Beklatscht, dass ihr so clever wart, die Fähre zu nehmen - hat euch mindestens eine Stunde gespart.
Augenbrauen hochgezogen, dass ihr 320 Stufen runter gelaufen seid - und das nach diesem Saunatag.
Nicht dran gedacht, dass ihr die wieder hoch laufen musstet. Dann auch das geschnallt und: ihr hattet mein ganzes Mitgefühl.
Weißt, wenn man von Euch nen Reisebericht liest, bekommt der Satz: "Wenn einer eine Reise tut ...." ne ganz neue Dimension.
:Ju: :Ju: :Ju:
Und jetzt schau ich mir die Bilder an.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 11:59
Beiträge: 677
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Servus Max
- Route angeschaut. Gedacht: Wie fahren die denn? Lassen die Lovcen Umrundung aus????
Wir haben es versucht... nicht nur ein bisschen...nein wir haben es quasi an jedem Loch versucht dass wir gefunden haben. Aber den zu Umrunden war an diesem Tag einfach nicht machbar.

- Dann Bericht gelesen und jetzt weiß ich auch, warum ihr so "komisch" gefahren seid.
Ach sooo... komisch war das nicht...aber wir hatten Streckenstücke da haben uns die Leute schon komisch angeguckt weil wir da 5 mal Vorbeigefahren sind ...

- Beklatscht, dass ihr so clever wart, die Fähre zu nehmen - hat euch mindestens eine Stunde gespart.
Wenn wir das nicht getan hätten hätt ich an dem Tag glaub ich irgendwas demolieren müssen... Einmal wenn man sich nen "Termin" reinlegt dann geht die ganze Zeitschätzung den Bach runter

- Augenbrauen hochgezogen, dass ihr 320 Stufen runter gelaufen seid - und das nach diesem Saunatag.
Ach runter war garnet so schlim...

- Nicht dran gedacht, dass ihr die wieder hoch laufen musstet. Dann auch das geschnallt und: ihr hattet mein ganzes Mitgefühl.
Tröste dich wir habens auch verdrängt bis wir wieder hoch mussten... danach half netmal duschen... Hab ne gute Stunde gebraucht um mich wieder zu akklimatisieren...

- Weißt, wenn man von Euch nen Reisebericht liest, bekommt der Satz: "Wenn einer eine Reise tut ...." ne ganz neue Dimension.
Und etz musst du immer bedenken dass wir das noch verdoppeln weil ja ZWEI ne Reise tun :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 12:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 7864
Wohnort: 80993 München
Und etz musst du immer bedenken dass wir das noch verdoppeln weil ja ZWEI ne Reise tun
Sei mir net bös, aber ihr zwei geht als einer durch.
Ihr scheint sowas von zusammenzupassen, von eingespielt zu sein, ihr reist's im Akkord (Gleichklang) und es scheinen immer harmonische Akkorde zu sein.
Erinnert mich ein wenig an uns. :L

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 4. August 2018, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 11:59
Beiträge: 677
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Balkantour 2018 - Tag 18 - 348 km - Gradac

Da bei der Unterkunft kein Frühstück enthalten war brechen wir heute etwas früher auf. Es ist bewölkt und bei weitem nicht mehr so heiss wie gestern. Das Gewitter heute Nacht hat die ersehnte Abkühlung gebracht. Um 8:50 Uhr schieben wir die Motorräder aus der Garage und begeben uns noch zu einem Bäcker um etwas zu essen (natürlich Burek) für unterwegs mitzunehmen.

Wir folgen bis Ploce der Küstenstrasse. Es ist angenehm zu fahren obwohl viel Verkehr ist. Der kurze Abstecher durch Bosnien Herzegowina ist ziemlich unspektakulär. Am ersten Grenzübergang schaut der Beamte wenigsten noch kurz den Reisepass an. Am zweiten werden wir direkt weitergewunken. Wozu setzt man dann überhaupt jemanden an die Grenze? Nachdem wir die Küste verlassen haben werden die Straßen erstmal wieder klein und kurvig. Wir fahren durch Weinfelder (Berge sind es nicht wirklich. Nennt man es dann Weinplantagen?) Die Wolken werden immer dunkler und vor uns braut sich was zusammen. Wir ziehen schonmal die Regenhauben über die Tankrucksäcke und machen unsere Klamotten dicht. Als dann zwei fette Blitze vor uns runtergehen und die Sintflut zu fallen beginnt drehen wir kurzentschlossen um und kehren in einem Cafe ein welches wir kurz davor passiert hatten. Wir trinken eine Cola und sitzen den Regen aus. Nicht ganz aber zumindest bis es nur noch ein tröpfeln ist.

Weiterlesen und mehr Bilder angucken...

Teaserbilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. August 2018, 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 11:59
Beiträge: 677
Wohnort: 91560 Heilsbronn
So langsam geht es wieder in Richtung Heimat. Einen Stopp mussten wir aber noch einlegen. Postojna mit seiner Tropfsteinhöhle stand schon länger auf unserer Wunschliste.

Balkantour 2018 - Tag 19 - 270 km - Postojna

Der Wecker reisst uns um 7 Uhr unsanft aus unseren Träumen. Es ist angenehm kühl was leider dazu geführt hat dass die gestern gewaschene Wäsche nicht trocken geworden ist. Dann muss ich das Zeugs halt feucht anziehen. Wir springen noch schnell unter die Dusche und sind pünktlich um 8 beim Frühstück. Boris und Gordana haben sich wieder ins Zeug gelegt. Diese Unterkunft (Apartment Ada) muss man definitiv weiterempfehlen. Boris verabschiedet uns herzlich und vor allem ehrlich.

Wir fahren los in Richtung Velebit. Das Wetter ist durchwachsen, es ziehen viele dunkle Wolken und es ist sehr windig. Fast ein wenig frisch ist es heute. Im Hinterland ist weiterhin alles grün bewaldet und wir kommen auf der gut ausgebauten Straße zügig voran. Nach knapp 50 km legen wir einen Tankstopp ein und kaufen noch Wasser für die Trinkrucksäcke. Neben der Straße sehen wir auf einmal mehrere alte Flugzeuge. Das müssen wir uns etwas genauer ansehen.

Weiterlesen und mehr Bilder angucken...

Teaserbilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2018, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 11:59
Beiträge: 677
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Die Heimat rückt näher... noch schnell nen Abstecher zur Höhlenburg nach Predjama und zum Mangart:

Balkantour 2018 - Tag 20 - 287 km - Mallnitz

Das Frühstücksbuffet des Hotels hätte uns fast wieder in ein Fresskoma gestürzt. Wir haben super geschlafen, es ist nicht zu warm heute morgen, aber die Sonne scheint. Der blaue Himmel weckt die Lust zu fahren. Just in time um 10:00 Uhr checken wir aus und begeben uns auf den Weg zur Predjama Höhlenburg.

Der Weg dorthin hat schon die ersten schönen Kurven für uns parat. An der Burg ist großes Geschrei angesagt. Eine Schulklasse und eine Kindergartengruppe wetteifern wer mehr Lärm machen kann. Wir suchen uns schnell zwei - drei schöne Blickwinkel und dann fahren wir wieder. Das ist uns zu Laut und hektisch hier.

Weiterlesen und mehr Bilder...

Teaserbilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de