Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 14:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. März 2015, 16:05
Beiträge: 481
Wohnort: bei Bonn am schönen Rhein
Passieren kann viel - ich habe in 14 Jahren kein Mundstück verloren. Aber nimmt ja zum Glück nicht viel Platz weg.

_________________
Grüsse,
Tom


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 22:21
Beiträge: 2048
Wohnort: Allgäu
Ein kleiner Kabelbinder als Schlauchschelle dran, dann geht nix so leicht verloren.

_________________
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 690 Reise-Enduro und Yamaha WR 450 F
Ein Urlaub ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 7435
Wohnort: Kottingbrunn
ThomasD hat geschrieben:
Passieren kann viel - ich habe in 14 Jahren kein Mundstück verloren. Aber nimmt ja zum Glück nicht viel Platz weg.


Die Jahre davor hab ich das auch nicht, aber wenn man es verliert ist er quasi unbrauchbar.
Kostet wenig und nimmt keinen Platz ein.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. Mai 2015, 14:26
Beiträge: 418
pässefahrer hat geschrieben:
Ein kleiner Kabelbinder als Schlauchschelle dran, dann geht nix so leicht verloren.

Ja aber das Zeug will man nicht im Gesicht bzw. am Mund haben. Hab auch schon ein Mundstück verloren, wahrscheinlich als ich den Rucksack abgenommen habe. Ansonsten halten die Dinger. Ersatz kostet nicht die Welt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 01:04
Beiträge: 814
Wohnort: Herz Bayern`s
Hallo,

die Würfel sind gefallen. Es wurde der Camelbak Lobo. Konnte Ihn auch schon mal testen. Nicht auf dem Mopped, sondern bei der Waldarbeit. Echt praktisch. Es hat das wichtigste Platz. Sogar die Goretex-Regenpelle meiner neuen Held-Jacke hat drin platz, wenn auch nur knapp. Dann hat aber nichts anderes mehr platz drin und dann drückts auch ordentlich auf die Blase. Hier mal ein paar "Impressionen":

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Danke für die Tips. Die Trinkblase vom Decathlon werde ich mir auch noch besorgen. Trinkblase ist viel praktischer als Flaschen schleppen.

VG
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 12. Februar 2018, 21:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 2881
Wohnort: Esslingen am Neckar
Wenn der Rucksack nicht ausschließlich als Trinkrucksack, sondern auch für andere Zwecke (z.B. zum Wandern oder für Tagesausflüge zu Fuß), könnte ein Wanderrucksack mit Trinkblase eine Option sein. Ich fahre mit dem Vorgängermodell dieses Deuter-Touratech-Rucksacks plus Trinkblase durch die Gegend und bin sehr zufrieden damit:
https://shop.touratech.de/rucksack-tour ... euter.html

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 18. Februar 2018, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. Januar 2017, 08:49
Beiträge: 78
Ich habe mich für diesen hier entschiedenhttps://www.decathlon.de/rucksack-fast-hiking-heliu-27l-id_8245760.html?q=helium%2027
Da hat dann auch weitere Verplegung, die Jacke , wenn man sie ausziehen sollte sowie etwas Werkzeug Platz.
Er lässt sich auch schön komprimieren wenn man in nicht ganz voll macht. Die Gefahr ist nur das man zuviel einpackt und dann merkt man in nach 2 Stunden ganz gut an den Schultern.

Gruß Johannes

_________________
>>Meine Reiseberichte<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trinkrucksack zum Motorradfahren
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 20. Februar 2018, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. November 2014, 17:40
Beiträge: 1828
Wohnort: Biggesee
Schneller trinken, dann wird er leichter. ;)

_________________
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de