Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 07:31

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 05:56 
Offline

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 09:23
Beiträge: 1015
Um doch noch ein wenig von dem schönen Wetter zu haben wander ich erst mal heute ohne Motorradkombi
ein wenig durch die Weinberge - Rimbach près Guebwiller. Le grand ballon - https://de.wikiloc.com/wikiloc/view.do?id=9055659


Dateianhänge:
714FFD19-BC32-4BBD-89FA-BB88925E5645.jpeg
714FFD19-BC32-4BBD-89FA-BB88925E5645.jpeg [ 248.67 KiB | 185-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 06:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2117
Wohnort: Freiburg
So lassen sich die Vogesen auch auf schöne Weise erleben! :L Einen schönen Tag Dir!

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
so einen ähnlichen Tröt hatten wir vor kurzem und selbst (mit)erlebt im Piemont.

Klick

Mir würde es - in einigermaßen zivilisierten Gebieten - nicht einfallen einen Schlauch für den Fall einer Reifenpanne mitzunehmen. Wenn überhaupt, falls ich mit dem Transporter angereist bin, bleibt dieser im Wagen liegen. Ich halte es da wie der Hein. Mein Telefon muss funktionieren, notfalls halt einige Kilometer weiter, alles andere ergibt sich.

Habe ich den Schlauch dabei, geht irgendetwas anderes kaputt. Oder nicht. :L


Gute Weiterfahrt!

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 09:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6072
Loch im Reifen und wegen Ventilschaden nicht reparabel, das ist richtig ärgerlich. Ein Schlauch sollte bei einem Reifenhändler in der Nähe aufzutreiben sein. Eventuell auch die Händler auf der deutschen Seite telefonisch kontaktieren. Steht das Mopped schon in einer Werkstatt, die Reifen montieren kann?
Auch mit Ersatzschläuche an Bord wäre eine Reparatur am Wochenende wohl schwierig gewesen.

Sollte die Ersatzteilbeschaffung schwierig werden, einen Michelin 18MGR für 140/80-18 (verstärkte Ausführung) habe ich im Keller (Standort Karlsruhe). Damit könnte ich aushelfen. Mit DHL und Express...

Ersatzschläuche habe ich auf längeren Reisen nur auf dem Tiger dabei, da auf dem Deckel eines Koffers in einer kleinen Tasche verzurrt. Auf der XChallenge fehlt der Platz. Flüssigreparaturflasche (Terra-S) ist immer dabei, das macht bei kleinen Löchern die Karre wieder mobil.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 15:13 
Offline

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 09:23
Beiträge: 1015
Erst mal Danke für eure freundlichen Angebote - erst werde ich mal schauen was morgen früh von der ADAC Seite so passiert
Vielleicht bekommen die Kollegen ja doch noch etwas kurzfristig geregelt. Wie heisst es so schön - die Hoffnung stirbt zuletzt

Ein Hotel mit max. 85 € pro Nacht scheint bezahlt zu werden. Eine Taxi-Fahrt ist bis max. 50 € drin. Einen Rücktransport des Motorrades
würde es erst nach 3 Werktagen und nicht möglicher Reparatur geben. Was mit den Ersatzreifen, Schlauch und anstehenden Arbeitslohn ist weiss ich noch nicht. Aber das ist auch erst mal egal - Hauptsache die Africa Twin kommt wieder zum Laufen bevor das Wetter umschlägt - aber auch das schaut ja nicht schecht aus - zumindest vom Wetter :L

Heute Abend gönne ich mir erst mal ein vernünftiges Abendessen und 1 (oder 2-3) leckeres Bier - habe ich mir nach der ersten Vogesen Wanderung auch verdient Wie sagt man so schön - am Schluss ist das Glas halb voll - ich nehme erst mal einen schönen ersten Eindruck der Vogesen sowohl von den Motorrad Strecken, den Wanderwegen und dem echt positiven Eindruck von den Franzosen (weil ich vermutlich auch in in schöne kleine Läden weg vom Trubel eingekehrt bin) mit

Und dann schauen wir mal was so Morgen noch alles passiert. Jedenfalls ist klar das ich mir dem Motorrad und MTB noch mal wieder komme.
Dann aber vermutlich mit dem Motorradanhänger und entsprechenden Ersatzreifen und Schläuchen :)


Dateianhänge:
BBAE5BCA-B35B-4021-9A37-2A5D4D04C7D2.jpeg
BBAE5BCA-B35B-4021-9A37-2A5D4D04C7D2.jpeg [ 301.04 KiB | 119-mal betrachtet ]
2B0593C3-31B0-464C-9240-05910D87C952.jpeg
2B0593C3-31B0-464C-9240-05910D87C952.jpeg [ 402.05 KiB | 129-mal betrachtet ]
F9B433BD-D1F9-46D6-9F5D-33608077B688.jpeg
F9B433BD-D1F9-46D6-9F5D-33608077B688.jpeg [ 481.66 KiB | 129-mal betrachtet ]
5A7F3921-0861-44C0-B118-D295A9B0813F.jpeg
5A7F3921-0861-44C0-B118-D295A9B0813F.jpeg [ 498.23 KiB | 130-mal betrachtet ]
DDD08407-698C-4D55-9892-606C8A3F0E5B.jpeg
DDD08407-698C-4D55-9892-606C8A3F0E5B.jpeg [ 606.53 KiB | 130-mal betrachtet ]
91AD195C-D57E-4B83-A909-0F58229F9B8E.jpeg
91AD195C-D57E-4B83-A909-0F58229F9B8E.jpeg [ 278.39 KiB | 130-mal betrachtet ]
Wanderung-Vogesen.jpg
Wanderung-Vogesen.jpg [ 315.29 KiB | 137-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6204
Wohnort: Kottingbrunn
Shit für die Unterbrechung der Reise.

Schläuche hab ich auf Kurzreisen nie dabei, geht es aber weiter weg ( >1000km ), oder in Gegenden wo ich erwarten kann das es mit der Versorgung Probleme gibt, dann immer.
So auch in Montenegro und Albanien 20114, wo wir die Hintern ( für Gigl ) und Vorderen ( Für Wolf ) Schläuche beide benötigt haben.

Das ist auch der Grund warum ich meine Reifen bei der Transe selber wechsle, um im Notfall nur eine kurze Unterbrechung der Reise zu haben, und keine Längerfristige .

Das ist der Moment wo man mit Kreditkarte nicht weiterkommt.
( und damit das nich missverstanden wird, das ist definitiv kein Seitenhieb auf die Diskussion in einem anderem alten Tread, sondern wirklich ernstgemeint )

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 05:07 
Offline

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 09:23
Beiträge: 1015
So, es hat am Ende doch alles funktioniert - war gestern Abend (kaputt und froh) mit der Africa Twin zu Hause
Unter dem Strich ist man mit dem ADAC Plus Paket inkl. Auslandsschutz doch recht gut aufgehoben

Allerdings funktioniert es nur wenn man Internet Connect zur Verfügung hat und selbst proaktiv recherchiert
Die Schwierigkeit war, einen Händler zu finden, der passende Reifen für die AT zur Verfügung hat oder besorgen kann,
diese auch noch kurzfristig montieren wollte und einen nicht wie eine Weihnachtsgans ausnehmen möchte

Kurz zum Ablauf - Zuerst mal die negative Info - die meisten Motorrad Händler haben in Frankreich am Montag (Samstags offen - Montags zu) geschlossen
Von ca. 10 selbst kontaktierten Reifen- und Motorrad Händlern konnten nur 2 überhaupt eine Lösung für Montag fest zusagen
Davon war ein Reifenhändler in der Nähe - er wollte dafür aber knapp 350 € haben
Der zweite war ein sehr pragmatischer Honda Händler in Freiburg (ca. 1 Stunde entfernt)

Nachdem ich mich für den Honda Händler in Freiburg entschieden hatte, hat der ADAC mir sehr kurzfristig einen Abschlepptransport (von Freiburg) nach Freiburg organisiert
Also mit dem Taxi vom Hotel zum Abschleppt-Unternehmen in Frankreich gefahren - kurz gewartet und mit dem zweiten Abschleppunternehmen nach Freiburg gefahren
Wir waren gerade auf dem Honda Gelände angekommen, dann übernahmen auch schon 2 Monteure die Africa Twin und innerhalb von knapp einer Stunde hatte die AT zwei neue Schuhe

Zitat:
Das ist der Moment wo man mit Kreditkarte nicht weiterkommt.

Die beiden Abschleppkosten bezahlt der ADAC. Wenn es gut läuft bekomme ich auch noch die knapp 200 € für Hotelübernachtungen und Taxi zurück
Die 250 € für die neuen Reifen, Schläuche und Installations-Services muss ich natürlich selbst tragen - Ohne funktionierende Kreditkarte, ohne ADAC Plus
Mitgliedschaft und ohne ein im Ausland gut funktionierendes Wlan und LTE Verbindung wäre es wesentlich schwieriger geworden

Zitat:
Mein Telefon muss funktionieren, notfalls halt einige Kilometer weiter, alles andere ergibt sich.

Wenn der Faktor Zeit überhaupt keine Rolle spielt, bin ich bei Dir :)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 05:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6204
Wohnort: Kottingbrunn
Mit Kreditkarte meinte ich eher, das es Zeit dauert und man nicht sofort weiterkann.
Das man eben mal für ein paar Tage wo feststeckt.

Aber Ente gut alles gut :Ju: :Ju:

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: H.Kowalski und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de