Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Donnerstag 13. Dezember 2018, 21:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. August 2016, 07:59
Beiträge: 386
Wohnort: 34628
Vielleicht ein Serienbrief an alle Kunden mit Benutzerkonto, um sicher zu gehen, dass von dieser Seite nichts mehr kommt?

_________________
Unsere Touren:
Marco´s Reisen


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 01:04
Beiträge: 816
Wohnort: Herz Bayern`s
Vermutlich Stichprobe, ob die Buchhaltung sauber gearbeitet hat oder konkrete Anhaltspunkte, dass geschlampt wurde.

Ich hab nichts bekommen, allerdings wären Ansprüche von mir schon verjährt. Drr InsoVerwalter wird nur Kunden anschreiben, die Ansprüche anmelden können, die noch nicht verjährt sind.
VG
Roland


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 09:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 2891
Wohnort: Esslingen am Neckar
Die Aufforderung des Insolvenzverwalters an potentielle Gläubiger zur Anmeldung ihrer Forderungen nach § 174 InsO ist eine Routinehandlung. Sie wurde vom Insolvenzgericht beauftragt (Quelle: Insolvenzbekanntmachung vom November) und dient der Ermittlung der Forderungen in die Insolvenzmasse nach § 35 InsO.

Da werden sich in nächster Zeit wahrscheinlich noch einige andere Kunden über Post vom Insolvenzverwalter wundern. Da der Insolvenzverwalter nicht weiß, wer alles Forderungen haben könnte und nicht alle Gläubiger von sich aus Kenntnis vom Insolvenzverfahren haben, werden grds. alle Geschäftspartner angeschrieben, die Forderungen haben könnten. Das sind in erster Linie Lieferanten und Dienstleister. Aber auch alle Kunden, die innerhalb der 2-jährigen Gewähreleistungsfrist vor Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens (August) Waren oder Leistungen bezogen haben, könnten berechtigte Ansprüche geltend machen. Die Informationen erhält der Insolvenzverwalter aus dem IT-Wartenwirtschaftssystem des Unternehmens.

Laut eigenen Angaben (https://www.touratech.de/vollmeldungen/ ... eiter.html) läuft der Geschäftsbetrieb weiter, mit der Sanierung wird gerechnet. Alle Bestellungen, die seit Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens getätigt wurden, sind vom Insolvenzverfahren ausgenommen. Eventuelle Rückforderungen sind nicht zur Insolvenzmasse anzumelden, sondern sind vorrangig zu bedienende Masseverbindlichkeiten nach § 55 InsO, wenn der laufende Geschäftsbetrieb vom Insolvenzverwalter genehmigt ist (davon dürfte auszugehen sein).

Mit der Überprüfung der Buchhaltung oder mit Schlamperei hat das alles nix zu tun. Um solche Fragen würde sich wenn überhaupt die Staatsanwaltschaft beschäftigen, falls der Verdacht einer Straftat (z.B. Insolvenzverschleppung, Bankrott) vorliegen sollte. Dafür sehe ich aufgrund der Medienberichte keinerlei Anhaltspunkt.

Übrigens ist die Eröffnung des Insolvenzverfahrens keinesfalls mit "Pleite" gleichzusetzen. Ein (freiwilliger) Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens durch den Schuldner selbt kann bereits bei drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt werden, § 18 InsO. Laut Insolvenzbekanntmachtungen (siehe Dateianhänge) ist Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung Eröffnungsgrund. Zahlungsunfähig ist nach § 17 InsO der Schuldner bereits dann, wenn er nicht in der Lage ist, die fälligen Zahlungspflichten (vollständig) zu erfüllen. Ziel des Insolvenzverfahren ist es, die Gläubiger gemeinschaftlich (das heißt zu gleihen Teilen) zu befriedigen, § 1 InsO.

Auf http://www.insolvenzbekanntmachungen.de kann sich jeder Bürger über Gerichtsbeschlüsse in Insolvenzverfahren informieren. Jedem Kunden würde ich dies empfehlen. Das ist die offizielle Plattform, in der gerichtliche Beschlüsse bekanntgemacht werden.

Touratech hat geschrieben:
Alle Bestellungen, die im vorläufigen Insolvenzverfahren getätigt und erst nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens ausgeliefert werden, sind problemlos und sicher. Das gilt für alle im Webshop angebenden Zahlarten sowie auch für Gutschriften in diesem Zeitraum.


http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__174.html
http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__35.html
http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__55.html
http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__17.html
http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__18.html
http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__19.html
http://www.gesetze-im-internet.de/inso/__1.html


Dateianhänge:
Dateikommentar: Insolvenzbekanntmachung Touratech Retail GmbH (Eröffnung)
Inso2.pdf [206.39 KiB]
47-mal heruntergeladen
Dateikommentar: Insolvenzbekanntmachung Touratech AG (Eröffnung)
Inso1.pdf [207.57 KiB]
45-mal heruntergeladen

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 23. Juli 2015, 21:39
Beiträge: 182
Wohnort: 75417 Mühlacker
Danke Hein :L für den sachlich fundierten Beitrag.

_________________
Tanti cari saluti
Andrea

*************************************************************

Immer wieder schön: Mopped packen, Zelt drauf und los....


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 22. November 2017, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 3068
Wohnort: Freiburg
:App: Klasse, Heiner! Vielen Dank für diese ausführliche Aufklärung :L Das bringt Licht ins Dunkel! :idea:

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 20. Januar 2018, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. November 2012, 01:04
Beiträge: 816
Wohnort: Herz Bayern`s
Servus,

heute mal bei Touratech auf der Webseite geschlendert und auf diesen Artikel gestoßen:

https://www.touratech.de/vollmeldungen/ ... eiter.html

Interessant finde ich, dass der ehem. Vorstand und Mitgründer Jochen Schanz (er hat mir persönlich meine Zega-Cases verkauft :D ) in der der neuen GmbH offenbar einen Platz als "COO" (also Chefknecht) gefunden hat. Aber es findet sich kein Herbert Schwarz (das bisherge Gesicht von Touratech) mehr in der neuen Firma. Lt. Facebook ist er wohl wirklich ausgeschieden.

Da hätte ich gerne Mäuschen sein wollen, was da der Hintergrund war. Ist jetzt aber egal, mich freut es für die Mitarbeiter und Partnerbetriebe von Touratech. Und vielleicht verschwindet dann auch mal der Name "TEUERTECH" und sie passen die Qualität an den Preis an (oder zumindest umgekehrt).

VG
Roland


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 3068
Wohnort: Freiburg
Ein für mich, wie es klingt, sehr emotionales, aber auch gefasstes und ehrliches Interview von Herbert Schwarz.


_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 21:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 2891
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ah, interessant, Danke! Bei der Gelegenheit fällt mir wieder ein, dass ich das Interview mit dem neuen Touratech-Chef aus Motorradreise-TV Folge 61 schon länger hier einstellen wollte. Danke für's Hochholen des Themas. :)

Das Interview beginnt bei 7:35. Mit diesem Link startet das Video gleich an der richtigen Stelle:
https://youtu.be/VfFLixZ3uHg?t=7m35s

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de