Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 11:56

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 14:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6069
thund3rbird hat geschrieben:
Ich fahre seit gar nicht allzu langer Zeit die Textilkombination Vanucci Tanami II - Extra mit Luftöffnungen und ohne Membran.
.


Meine Sommerjacke ist auch eine Tanami, erste Version. Belüftungsöfnungen an den Armen vorne und hinten, zwei im Brustbereich und ein großes Belüftungsfeld am Rücken. Selbst mit Trinkrucksack herrscht beim Fahren permanente Belüftung. Auch hat die Jacke ausreichend Taschen, ich bin damit sehr zufrieden.
Sommerhelm; ein sehr luftiger HJC-IS Multi. Der Helm hat ein sehr großes Sichtfeld, Sonnenblende und Sonnenvisier. Durch das abnehmbare Kinnteil kann er auch als Jethelm genutzt werden.
Aktuell gibt es den als Auslaufmodell (leider nicht mehr alle Größen) für schmales Geld, z.B. bei fc-moto.de .

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. März 2016, 16:22
Beiträge: 327
Wohnort: 27211 Bassum
Moin,

schon einmal Danke für die vielen Tips - muss mir das alles anschauen.

Jethelm kommt für mich nicht in Frage - das ist für mich ein NO GO.
Ohne Kinnschutz fahre ich nach einem Mofaerlebnis der dämlichen Art in meiner Jungend nicht mehr.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1826
Wohnort: 86609 Donauwörth
Ich war noch nie in Marokko - heiß ist aber heiß, egal wo.

Ich würde mich komplett an Motocross-Kleidung halten, soll heißen:

- schweißtransportierende Unterwäsche
- Protektorenweste und Knieschoner
- leichte Hose und Jersey
- Motocross Helm mit Brille

Gruß

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6081
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Andreas Wagner hat geschrieben:
Ich war noch nie in Marokko - heiß ist aber heiß, egal wo.
....
Gruß


Bei der ersten MA Tour hatte es bei Almeria/Spanien ca 12Grad und Regen.
Am anderen Tag war ziemlich viel Neuschnee in den Gipfellagen des Riff Gebirges
Im weiteren Verlauf der Tour waren dann schon mal 40Grad angesagt.

Bei der letztjährigen Tour war es relativ angenehm zu fahren. Lediglich einmal waren Temps um die 40 Grad zu verzeichnen.
Südlich des Antiatlas hatte es zwar 35Grad, aber die Hitze war extrem trocken ( Sahara lässt Grüssen)
Und genau da fahre ich im T-Shirt. Es kommt kein Mensch dort auf die Idee in dickem Moto Outfit zu fahren.
Nur Europäer sind mit Warnweste und dem üblichen Klimbim unterwegs.

Auf der Rückreise hatte ich ca 900 Km strömenden Regen und strammen Wind bei 8 bis max 10 Grad zu fahren.

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1826
Wohnort: 86609 Donauwörth
Also wenn es da zwischen Schnee, 12 Grad/Regen und 35 Grad/ trockener Hitze alles gibt, hilft ein T-Shirt aber auch nicht weiter.

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. September 2016, 15:33
Beiträge: 184
Wohnort: Naumburg/Saale
Hier noch mein Senf zum Thema:
Ich hab mittlerweile die dritte Garnitur Rukka- Airmen.

Das Prinzip: Ein sehr luftdurchlässiger und dabei abrieb- und reißfester Oberstoff mit Protektorentaschen und eine einzippbare Gore-Tex-Innenjacke.
Bei Temperaturen oberhalb 35°C befeuchte ich den Oberstoff im Schulter- und Oberschenkelbereich immer mal wieder mit Wasser aus einer Flasche im TaRu.
Ab ca 20°C abwärts bleibt die Innenjacke drin.
Wenn es kälter wird, kommt zwiebelschalenmäßig noch Fahrrad- Funktionsbekleidung drunter.
Ab ca. -5°C kommt direkt übers Unterhemd eine Heizjacke.

Warum ich die erste Garnitur nicht mehr nutze?
Nach ca. 100tkm und einigen rauen Asphalt- Berührungen bei Tempo 100, 70 und öfter mal langsamer war sie zwar in ihrer Schutzfunktion nicht wirklich eingeschränkt (Groschengroße Löcher, alle Nähte unversehrt), aber doch sehr unansehnlich.
Deshalb hab ich mir letztes Frühjahr eine neue Garnitur gegönnt.
Die wurde mir allerdings nach einem Wildunfall von eifrigen Sanitätern vom Leib geschnitten. :(

Fazit: Schon ziemlich teuer, aber sehr brauchbar.

Edit: Ich würde gerade in Marokko nicht im T-Shirt fahren, dafür lieber die eine oder andere Schweißperle abdrücken.

_________________
Schöne Grüße aus Boblas
Matthias

Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um. Ernst Bloch (1885-1977)
Meine Reiseberichte


Zuletzt geändert von steinmeister am Montag 29. Mai 2017, 18:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6081
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Die Aussage mit dem T-Shirt bezog sich ja auch auf die Hitze.

Man muss halt auf alles gefasst sein, auch auf zum Teil extreme Temperaturschwankungen innerhalb kürzester Zeit.
Aber es lohnt sich dorthin zu fahren DD

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 29. Mai 2017, 18:04 
Offline

Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2015, 06:25
Beiträge: 46
Fahre von Modeka die Ventura GT Kombi, Außenanzug mit Membraninlett. Bei Temperaturen unter 20° fahre ich mit Inlett. Je nach Temperatur T-Shirt bis Fleece drunter. Darüber ohne Inlett, über 25° werden dann zusätzlich die Belüftungsreißverschlüsse geöffnet. Funktioniert recht gut. Gibt es von vielen Herstellern. Wichtig ist, das man die Membran entfernen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de