Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 14:43

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. März 2016, 16:22
Beiträge: 331
Wohnort: 27211 Bassum
Moin,

Ich möchte noch einmal auf Kernthema zurückkommen - obwohl Kölsch contra Bier sicherlich auch immerein Diskussion wert ist. Als Ex-Bremer würde ich dann noch das Stichwort Becks einbringen :D

Wir wollen ja in diesem Jahr nach Marokko - und ich stelle mit vor, das es ganz toll ist, wenn wir uns in der Gruppen unterhalten können, um uns Infos über die Strecke weiterzugeben, oder den Fahrer an der Spitze zu eine PP (Pinkel Pause) zu übereden.

Wir sind sechs Leute - ich denke aber, das vier Leuten Interesse haben könnten.

Dabei geht es mir um die Reichweite und das weiterleiten.

Cardo und Sena sollen das als so eine Art Mesh können.

Hat da jemand Praxiserfahrung?
Wenn es von Gerät zu Gerät bis zu 2km sein können- geht es dann insgesamt über auch kaskadiert über 4-6km?
Hat jemand schon das neue Sena System im Schubert Helm probiert - kann das auch Mesh?

Danke für eure Antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Mai 2017, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 06:49
Beiträge: 389
Wohnort: Leverkusen
Wir haben das mit Cardo mal durch praktiziert:
Fahrer 1 mit 2+3
2 mit 3+4
3 mit 4+5
usw.

Das ging gut, wir hatten eine Gruppe von 7 Mopeds die alle in einer Gruppe quatschen konnten.

Leider lief das nicht sehr zuverlässig. Wir waren in den Alpen unterwegs und zwischendurch riss die Verbindung ab, und baute sich nicht so einfach wieder auf.

Aber witzig war das!

Jetzt habe ich ein Sena SMH10R und habe das noch nicht mit anderen gepairt. Kommt nächste Woche, da wollen wir das Sena mit einem Bluebike koppeln. Soll angeblich gehen. Wir werden sehen.

_________________
Rettungsgassentester
Mein Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 10. Juni 2017, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6215
Wohnort: Kottingbrunn
Nur mal kurz ein Zwischenbericht:

Ich habe nun das Sena 20S
Doppelpack, um auch mit meiner Frau mal Quatschen zu können unterwegs, wenn es sein muß :lol:

Roland, der mich auf der Reise begleitet holt sich das alte Sena 10C mit Camera.

So können wir da auch quatschen.

Und ich verwende noch das Sena Audiopack zusätzlich für die Gopro.

Warum es diese Kombi so geworden ist, löse ich dann nach meiner Tour auf.

Die Qualität des Sena und die einfache Bedienung haben mich aber jetzt schon mal überzeugt.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 10. Juni 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 30. Dezember 2015, 22:30
Beiträge: 132
Wohnort: Sasbachwalden
Bei der alten Technik vor Cardo Packtalk musst du eine Kette aufbauen.
Jedes Gerät hat zwei Funkkanäle A+B also 1A mit 2A 2B mit 3B 3A mit 4A ... Cardo gibt hier eine Maximalzahl von 4 Geräten an es soll aber auch mehr gehen.
Wenn jedoch die Kette reißt, dann können nur noch die Vor / Hinter dem Riß miteinander kommunizieren.

Mit dem Packtalk wird jetzt dynamisch die Verbindung möglich, das bedeutet, die Verbindungen zwischen den Mitgliedern bauen sich dynamisch auf.

Bei größeren Gruppen würde ich auf alle Fälle auf die Packtalk Technik gehen.

Die Sena Produktpalette kenn ich nicht.

_________________
Gruß Stefan Bild
==========================================
Catholics go to church, motocyclists hit the road
==========================================


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Januar 2013, 12:51
Beiträge: 33
Wohnort: Köln
Bamboo hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe mir vor einigen Jahren das Cardo Scala Rider Q2 Pro 2er Set gekauft und war damit zufrieden. Nunmehr hat sich die Anzahl unsere Helm (jeweils 4) erhöht und ich wollte mir nicht noch für jeden Helm einen Audiokit zum Preis von jeweils rund 60,-€ kaufen und habe daher ein günstiges Headset gesucht und gefunden. Mittlerweile sind, mit Ausnahme der beiden mit Cardos ausgestatteten Helme, alle Helme mit dem Headset V6 1200 bestückt. Diese günstige Headset ist deutlich besser als das Cardo! Die Reichweite beträgt 1200 Meter und es können 6 Headsets miteinander gekoppelt werden. Weiterhin kann das Handy/Navi gekoppelt (koppelt mit allem!) werden, alles funktioniert prächtig, der Klang und die Lautstärke sind gut, die Reichweit top. Wir fahren Tagestouren von 300-400 km, sind dabei oft 10 Stunden unterwegs und noch nie ist ein Headset in die Knie gegangen. Nach und nach haben jetzt 9 Leute aus meinen Freundeskreis dieses Headset gekauft (alle sind sehr zufrieden!), so dass auch bei Gruppenfahrten eine gute Kommunikation möglich ist.

Das Headset (2er) gibt es bei EB*AY für 70-80€, einzelne Audiokits für 12,99€.

Bei diesem Preis kann man nichts falsch machen!

DLzG


Bamboo


Doch kann man!

Ich habe mit Interesse den Thread verfolgt, weil auf unserer Deutschland-Tour vor ein paar Wochen, die Quatschbox meiner Herzallerliebsten den Geist aufgab. Wir hatten uns vor Jahren für ein Midland City entschieden. Das kostete keine 200 € und machte genau das was ich wollte: Mir die Navi-Ansagen bis zu 120 deutlich ansagen, und die Kommunikation mit der Herzallerliebsten zu ermöglichen: Schatz links, links! LINKS!! das anders LINKS!!!! - ihr versteht. :lol: Telefonieren egal (will ich auch zukünftig nicht), Musik hören auch nicht wichtig und Reichweite ist bei zusammen fahrenden Paaren auch nicht wirklich wichtig.

Nun muss also was Neues her und nach obigen Beitrag, inkl. der Möglichkeit vom Widerrufsrecht Gebrauch machen zu können, habe ich die V6 1200 genau einmal getestet. Morgen geht das Paket wieder zurück!

Wie gesagt erwarte ich nicht viel, aber wenn, wie andere (Garmin-User) schon bemängelten, auch mir als TomTom-User einfach die ersten Sekunden der Ansage geflüstert werden und dann der Rest ins Ohr gebrüllt wird, kann ich auf das Teil verzichten.

Definitiv, selbst für den Preis, nicht zu empfehlen, nicht mal für geringe Ansprüche geeignet.

_________________
- Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 17:03
Beiträge: 1427
Wohnort: Rheydt
@All,

vor Jahren haben wir uns ein BT next angeschafft. Hintergrund war, das Kirsten mit dem Fotografieren begonnen hat und Sie mir Bescheid sagen konnte wenn Sie einlohnenswertes Motiv sah.

Jatzt, da wir aus dem Urlaub zurück sind haben wir festgestellt das was neues her muß, weil :

Das Gerät funktioniert nicht mehr zuverlässig,heißt : mal geht es an, dann aber wiederum nicht. Ich muß erst aus und dann wieder einschalten. Andererseits bleibt es ungewollt im Dauerbetrieb.

Das größte Manko ist : bis sich Tante Else einschaltet dauert es etwa 7 Sekunden, da ist ein Motiv schon lange vorbei und man müsste umdrehen. Auch nicht prickelnd wenn man in Gegenden unterwegs ist wo Motive alle 500 m warten.

Nun meine Frage : Ihr habt hier einige Modelle vorgestellt, welches erfüllt meine Anforderungen

1. Navi Ansage
2. Verbindung zwischen 2 Motorrädern ( bis 1.000 m )
3. Sofortige Verbindung zum 2. Motorrad über Voice Funktion


Grüße Bitzer

_________________
Der frühe Vogel kann mich mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 17:16
Beiträge: 356
Wohnort: Grasberg bei Bremen
BITZER hat geschrieben:
@All,

vor Jahren haben wir uns ein BT next angeschafft. Hintergrund war, das Kirsten mit dem Fotografieren begonnen hat und Sie mir Bescheid sagen konnte wenn Sie einlohnenswertes Motiv sah.

Jatzt, da wir aus dem Urlaub zurück sind haben wir festgestellt das was neues her muß, weil :

Das Gerät funktioniert nicht mehr zuverlässig,heißt : mal geht es an, dann aber wiederum nicht. Ich muß erst aus und dann wieder einschalten. Andererseits bleibt es ungewollt im Dauerbetrieb.

Das größte Manko ist : bis sich Tante Else einschaltet dauert es etwa 7 Sekunden, da ist ein Motiv schon lange vorbei und man müsste umdrehen. Auch nicht prickelnd wenn man in Gegenden unterwegs ist wo Motive alle 500 m warten.

Nun meine Frage : Ihr habt hier einige Modelle vorgestellt, welches erfüllt meine Anforderungen

1. Navi Ansage
2. Verbindung zwischen 2 Motorrädern ( bis 1.000 m )
3. Sofortige Verbindung zum 2. Motorrad über Voice Funktion


Grüße Bitzer


Eigentlich alle Sene Produkte.

_________________
„Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.“
Voltaire

https://www.youtube.com/user/pauke67


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommunikation im Helm, nur was?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 14:33
Beiträge: 1240
Wohnort: Thurgau
Schau mal bei Sena ;)

Mein Spatz und ich haben das X-Com von Nexx (wegen Helm), was eigentlich Sena ist und sind rundrum zufrieden. :)

_________________
Schönen Gruß Tom

Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg.

TomK's Sammlung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de