Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 19:22

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Held AeroSec - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1820
Wohnort: 86609 Donauwörth
klauston hat geschrieben:
Die Klim Badlands hab ich 2015 bei jan in der Mongolei gesehen, die hat mir gefallen, schöne große Lüftungsöffnungen wenn es heiß war.
Als wir in den Regen kamen ( die letzten 150km bis UB ) hat er einfach die Reissverschlüße der Lüftungen zugemacht und war trocken ( und ich war lange zu faul die Regenkleider anzuziehen, weil das hört doch sicher sofort auf :roll: )
Wie das aber im kalten Wetter ist weiß ich nicht, jan meinte kein problem, und wenn es wirklich kalt wird zieht er was drunter....


Die Klim Badlands beobachte ich auch schon länger - wenn die nur nicht so teuer wäre...
Für etwaig trotzdem Interessierte - bei Motoin gibts die grad relativ günstig... http://www.motoin.de/Bekleidung/Jacken/ ... 35857.html

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Held AeroSec - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. Mai 2015, 06:16
Beiträge: 441
Wohnort: Hattingen
Kann mir jemand das Prinzip der Jacke-Membran erklären?
Laut Video "packe ich die Membran nach hinten"? :Mh:

Wie wo mache ich was? ich ziehe also nicht die Jacke aus, fummel die Innenjacke raus und gut ist?
Baumelt dann da iregendwas irgendwo hinten am Rücken rum?
Warum feuert Louis eine Neuheit um fast 50% günstiger raus? Normal nur wenn sie was aus dem Programm nehmen.

@Marock
Stimme ich Dir mal voll zu, deckt sich mit meinen Erfahrungen beim downhillen.

Nach wie vor back to the roots und die Regenkombi eingepackt. DD

Wie lange gibt es nun schon Membranen von Gore und Co? Und wir disktuieren noch immer über die gleichen Dinge tsts.

_________________
Tabea

It´s not the speed that kills. It´s the sudden stop!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Held AeroSec - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 11:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6067
Tabbi, wenn du die Held-Jacke meinst, hier findest du eine etwas umfassendere Beschreibung.

Bleiben die Nachteile dieser Konstruktion:
- vermutlich saugt sich die Aussenjacke bei Regen voll, d.h. es wird kalt.
- bei sommerlicher Hitze wird durch die auf der Rückseite der Jacke anliegende Membranschicht ein klatschnasser Rücken entstehen.

Ich würde dieses System als für Kurzstrecken tauglich einstufen, für`s Reisen weniger.

Nach wie vor taugt mir persönlich meine Kombination von dünner, luftiger Sommerjacke oder dickerer Winterjacke besser. Bei Regen kommt die Regenjacke drüber, bei Kälte die beheizbare Innenjacke drunter und bei hochsommerlicher Hitze die Kühlweste.
Mit der Sommerkombi decke ich den Temperaturbereich von 0° - sehr heiss, mit der Winterkombi die Temperaturen unter 10° ab.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Held AeroSec - Erfahrungen?
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:10
Beiträge: 401
Wohnort: Allgäu
Ich hab mir im Frühjahr absichtlich eine neue Sommerkombi ohne Klimamembran gekauft. Der "Härtetest" war im Juni in Italien, wo mein Thermometer z.T. über 40° angezeigt hat und ich - solange die Fuhre rollte - nicht kolabiert bin.

Bei Regen - wobei ich es oft so mache, wie Klaus - das wird schon :No: :Ni: - kommt die einteilige sicher dichte Regenkombi drüber -fertig. Bis man die Membran bei der Held Jacke richtig sortiert hat, hat man die Pelle auch drüber gezogen.

Und wie ist das bei der Held Hose und den Ärmeln?

_________________
Viele Grüße aus dem Allgäu
Peter

Eternity is a very long time - especially towards the end (Stephen Hawking)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de