Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 18:52

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 15:58
Beiträge: 4472
Wohnort: Niederösterreich
klauston hat geschrieben:
Bei Gigl haben wir es mit 2 x Pannenspray probiert.
Ergebnis: sinnlos, versaut nur nachhaltig


Ja ist von der Felge kaum wegzubringen, dort, wo es den Spray bei den Speichen durchgedrückt hat, sieht man das jetzt noch, wenn man genau schaut!

Zum Glück war der Gommista nur ein paar KM entfernt, sonst wär ich gestanden! ;)

Gruß

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. November 2014, 15:40
Beiträge: 1369
Wohnort: Biggesee
Hallo,

beziehen sich die Erfahrungen mit Pannenspray auf Schlauchreifen?

Noch nie ausprobiert aber evtl. bei sl-Reifen interessant?

http://www.amazon.de/Reifenreparatur-Re ... t+motorrad

Bei Autoreifen funktioniert das wohl, aber beim relativ dünnen Motorradreifen? :?:

oder

http://www.amazon.de/Reifenreparatur-Re ... t+motorrad

Beides würde ich für eine schnelle Reparatur ausprobieren, aber dann wohl versuchen einen Schlauch einzubauen wenn man den Reifen behalten will.

Das Reifenseal wird doch vmtl. nur bei kleinen Löchern funktionieren?

Gruß
Frido

_________________
Moppedfahren, Grillfleisch und Alkohol gebe ich auf.......sobald Lodda Mathäus silberne Hochzeit feiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 15:58
Beiträge: 4472
Wohnort: Niederösterreich
Hallo Frido,

ja die Transalp hat, aufgrund der Speichenfelgen Schlauchreifen.

Den Schaum hat es zischelnd bei den Löchern, wo die Speichen in der Felge befestigt sind, durchgedrückt.
Es war ein Reifenspray von Louis, "geeignet für alle Reifentypen", also mit und ohne Schlauch!

Für länger als ein paar KM herumeiern hat diese Art von "Reparaturversuch" nicht gereicht!
In einer Werkstätte wurde dann ein gebrauchter Schlauch (Geschenk von Klaus) eingebaut mit dem
bin ich dann noch bis heute gefahren! ;)

Zufälligerweise war ich heute neue Reifen aufziehen lassen und der Monteur hat gemeint, so wie das Innengewebe vom Heidenau ausgesehen hat, muss der Reifen schon im platten Zustand gefahren worden sein.
Ich dürfte somit damals schon mit den allerletzten "Luftreserven" zum "Gommista" gerollt sein!

Gruß

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. November 2014, 15:40
Beiträge: 1369
Wohnort: Biggesee
Hallo,

hat sich denn soviel Reifenpilot durch den beschädigten Schlauch gedrückt? Das müßte dann aber ein recht großes Loch gewesen sein?

Hatte übersehen, dass es sich um eine TA handelt :L , da ich auch eine fahre weiß ich welche Reifen die braucht. ;)

Pannenspray hat in meinem Auto mit sl-Reifen recht lange gehalten.

Gruß
Frido

_________________
Moppedfahren, Grillfleisch und Alkohol gebe ich auf.......sobald Lodda Mathäus silberne Hochzeit feiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 6. Dezember 2014, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 15:58
Beiträge: 4472
Wohnort: Niederösterreich
Frido hat geschrieben:
Hallo,

hat sich denn soviel Reifenpilot durch den beschädigten Schlauch gedrückt? Das müßte dann aber ein recht großes Loch gewesen sein?

.........

Gruß
Frido


Ich hab den kaputten Schlauch nicht gesehen, am Reifen selbst war nicht ersichtlich, dass irgendein Fremdkörper
eingedrungen ist und den Schlauch beschädigt hat, war irgendwie suspekt das Ganze. Ich denke auch, dass der Schlauch ein größeres Loch hatte...
Auch, wenn der Reifenschaum nicht das Gelbe vom Ei ist, ein paar KM hat er mir zumindest weiter geholfen, drum nehm ich jedenfalls bei der nächsten längeren Tour wieder zwei Dosen mit! ;)

Gruß

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 7. Dezember 2014, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6202
Wohnort: Kottingbrunn
Ich war ja dabei.
Und gehe davon aus der der Gigl einen "Snakebite" hatte ( was ich aber nicht mit Bestimmtheit sagen kann )

Hätte aber zur gefahrenen Strecke gut gepasst.

Bei 2 Bar Druck presst es das Zeug schon wieder überall raus.

Ich hab damit auch noch nie was am Reifen dichtbekommen.

Ich würde ja vorziehen das man da den Reifen gleich repariert, Schlauch und Pickzeug hätten wir ja mitgehabt.
Denn die Sauerei, die man nachher mit den Sprays hat ist übel.
Und ich weiß nicht ob man die dann noch picken kann.
Was natürlich nur notwendig ist wenn kein Reifenfuzzi mit richtigem Schlauch auffindbar ist.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 7. Dezember 2014, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. November 2014, 15:40
Beiträge: 1369
Wohnort: Biggesee
Hallo,

die Teile (Tire Bead Buddy) habe ich zufällig entdeckt, kannte ich bisher nicht, finde ich ganz praktisch.

http://m.youtube.com/watch?v=Ir_Xo-g2dnQ

Gruß
Frido

_________________
Moppedfahren, Grillfleisch und Alkohol gebe ich auf.......sobald Lodda Mathäus silberne Hochzeit feiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifen Panne mit Schlauchreifen
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. Dezember 2014, 08:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6069
Die Gummikarkasse in dem Video kommt mir sehr weich vor. Das flutscht ja geradezu und hätte nicht unbedingt die Hilfe der blauen Wunderklammern gebraucht. Meine letzten montierten Reifen waren dagegen deutlich störrischer. Da wurde es schon nach der Hälfte recht zäh.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 116 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de