Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 8. August 2020, 04:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stiefel - Breit - Schwarz - Sicher
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Juli 2020, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 18:39
Beiträge: 24
Wohnort: Niddatal
Hi zusammen,

nachdem ich in den letzten Wochen annähernd sämtliche Schuhverkäufer im Landkreis und darüber hinaus mit Vornamen kennen gelernt habe, dachte ich mir das ich doch auch der Schwarmintelligenz mal eine Chance geben sollte. Denn wenn es irgendwo einen mehr oder weniger repräsentativen Querschnitt durch die Motorradfahrer Szene gibt dann ja wohl hier.

Das Problem: Ich suche einen Schuh (Egal ob Stiefel, Sicherheitsschuh oder was auch immer) mit einem sehr breitem Einstieg.

Es gab früher mal die Kaiman Stiefel. Leider gibt es die nicht mehr da anscheinend der Hersteller einen zu guten Schuh angeboten hat und in der Folge dann Konkurs angemeldet hat.

Hat jemand einen Tip für mich ?

Das sind die Modelle die ich schon durch habe;
Daytona Trans open GTX in Breit --> geht nicht
Haix Airpower P3 --> auch zu schmal
Daytona Burdit -->zu schmal. Das Problem hier ist die textile Lasche welche den Einstieg begrenzt. Wenn ich diese bis zum unteren Ende aufschneide (als praktisch zweiteile), dann klappts mit dem Einstieg. Den Klett muss ich dann auch noch etwas verlängern. Das wäre die Notlösung. Allerdings ist das sehr viel gebastelt und an wasserdicht braucht man gar nicht mehr zu denken.

Also vielleicht hat jemand eine Idee.
Würde mich sehr freuen !

Danke schonmal,

wop


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Juli 2020, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 9253
Wohnort: 80993 München
Ohne Anerkennung einer Rechtspflicht. :mrgreen:
Diese sind durch 2-fach-Schnürung auf fast jede Weite "einstellbar" Öffnen und Schließen tut man sie dann mit dem Reißverschluss.
https://www.feuerwehrstiefel-ews.de/feu ... gLNZfD_BwE

Grundsätzlich halte ich Feuerwehrstiefel für nicht verkehrt.
https://www.google.com/search?client=sa ... 8&oe=UTF-8

https://www.feuerwehrstiefel-ews.de/feu ... gLNZfD_BwE

Ist aber nur meine Meinung - kein Mainstream.

Maxmoto

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Juli 2020, 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Juli 2019, 07:39
Beiträge: 98
Wohnort: Hannover
Bei so einem Problemfuß wird es nicht einfach ;-)

Ich weiß aber aus zuverlässiger Quelle dass Daytona auch Spezialanfertigungen herstellt. Falls dir also nichts Serienmäßiges passt, dann ruf einfach mal dort an.


Gruß, Torsten

_________________
Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte, dann würden die das bestimmt auch bestätigen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Juli 2020, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. April 2011, 23:15
Beiträge: 718
Bei Feuerwehrstiefeln bist Du aufgrund der Stahl-oder Kunststoffkappe im Zehenbereich gebunden.
Brauchst Du mehr Platz, sind sie dann zu groß.

Passen die vielleicht?
https://lbm-shop.de/shop/Daytona-Road-S ... extra-weit

Was auch gut klappt, sind hohe und gute Wanderschuhe, die es in verschiedenen Breiten gibt.

Oder diese: https://finncomfort.de/shoe/garmisch

Für die Schuhe machst Du dann einfach einen Kappenschutz drauf.

https://www.louis.de/artikel/fastway-sc ... r=21909800

_________________
Grüße aus dem Teutoburger Wald,
Ulrich

>>Meine Reiseberichte<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Juli 2020, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 18:39
Beiträge: 24
Wohnort: Niddatal
Erstmal Danke soweit. :D

Ich denke ich werde mal einen Termin bei Daytona machen.
Die Stiefel halten ja recht lange und daher sollte es gut investiertes Geld sein.

Kaum zu glauben was man im Alter alles durchmacht :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de