Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 4. Juli 2020, 13:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haltbarkeit Stiefel
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 12. Mai 2020, 22:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 8470
Von meinem Schuhmacher habe ich gelernt, dass bei Schuhen mit angegossenen/geschäumten Sohlen Ersatz kaum zu befestigen ist.
Deshalb achte ich bei teurem 2Rad-Schuhwerk auf Sohlen, die einem Schuhmacher Reparaturmöglichkeiten bieten.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haltbarkeit Stiefel
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 12. Mai 2020, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2017, 13:21
Beiträge: 669
Wohnort: 77855 Achern
ryna hat geschrieben:
Von meinem Schuhmacher habe ich gelernt, dass bei Schuhen mit angegossenen/geschäumten Sohlen Ersatz kaum zu befestigen ist.
Deshalb achte ich bei teurem 2Rad-Schuhwerk auf Sohlen, die einem Schuhmacher Reparaturmöglichkeiten bieten.


Das stimmt und habe ich nicht bedacht. Allerdings beim Alpinestars Tech3 konnte der Schuster an so eine geschäumte Sohle drankleben, war halbwegs tauglich.

_________________
Meine Gefährte sind orange ... und ich bin überzeugter Endurist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haltbarkeit Stiefel
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 16. Mai 2020, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 08:35
Beiträge: 2172
Wohnort: Erding
Gerade kam der Postbote mit meinen Daytonas, die im Werk zur Reparatur waren.

Jeweils ne frische Sohle und neue Stoßkappen, Kosten: 105,01€

Leider wurde das eingerissene Leder über dem Reißverschluss nicht mit repariert, aber das ist eh nur ein optischer Mangel.

Bin ja fast froh, das ich meine Ersatzstiefel jetzt wieder auf die Seite stellen kann, die Alpinestars sind ja schon geil für Offroad, weil stabil und so, aber so bequem wie die Daytonas sind sie nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haltbarkeit Stiefel
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 6. Juni 2020, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 08:49
Beiträge: 830
Wohnort: Leverkusen
Hier nochmal ein Fazit zu den Revit-Stiefeln:

Nein, es sind keine Daytonas....

Der Stiefel ist bequem, aber er "umschmeichelt" meinen Fuß bei weitem nicht so wie die Daytonas. Die passen einen Tick besser und sind auf den Tag gesehen erheblich bequemer.

Was echt negativ und nervend ist: Die Kante des Klettverschluss am oberen Stiefelende ist derart hart und scharfkantig, daß ich mir auf einer Tour die Waden daran aufgerieben habe. Mit einer kleinen Feile habe ich die harten Nippel des Kletts entfern, jetzt ist es ok.
Bild

Bild

Wie schwer kann es sein, diese Klettfläche einfach ein paar Millimeter tiefer anzunähen? Ganz klarer Negativpunkt.

_________________
Mein Blog


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de