Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 19:14

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Linux oder WIndows
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 25. August 2017, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3082
Wohnort: Biberist, Schweiz
Als Informatiker kann ich dir versichern dass Linux zwar weniger Angriffsfläche bietet als Windows, aber Windows keineswegs per se gefährlich ist und Angreifern einfach so Tür und Tor öffnet. Die allermeisten oder eigentlich fast alle Probleme entstehen durch Nachlässigkeit des Anwenders. Ich arbeite schon sehr lange, seit ca 25 Jahren, professionell mit Windows und hatte persönlich noch nie Probleme im Bereich Sicherheit. Obwohl in unserer Firma auch viel mit Linux gearbeitet wird bin ich kein grosser Fan des Betriebssystems, auch wenn die aktuellen Distributionen einfach zu installieren und zu bedienen sind.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Linux oder WIndows
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 25. August 2017, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 22:17
Beiträge: 13
Wohnort: BB
Hi,
Linux ist die sicherere Variante, da kaum Viren bekannt sind, aber einige lieb gewonnene Programme laufen eben nur auf Windows.
Im Grunde hast Du mehrere Möglichkeiten, was auf Du auf Deinem Laptop installierst. Entweder nur Linux oder nur Windows (das aber mit Virenscanner + Firewall), oder Linux und Windows in einer virtual box.
Da ich auf Windows nicht verzichten will und normalerweise mit Linux arbeite, habe ich auf dem Reiselaptop Windows (u.a. mit Garmin Basecamp) installiert und einen Linux Stick (mit Knoppix http://www.knoppix.org/ o.ä.), mit dem ich den Rechner boote, wenn ich z.B. Überweisungen tätigen will. Dabei ist der Zugriff auf die Laufwerke gesperrt und das Risiko liegt nur bei einem 'man in the middle attak'. Ist aber eher unwahrscheinlich. Da nichts gespeichert wird, gibts auch keine Viren und Windows sollte durch den Virenscanner geschützt sein. Das Risiko, dass Passworte in einem offenen Wlan Netzwerk abgegriffen werden, besteht immer, auch bei einer https Verbindung.
MfG Fritz

_________________
Alles über 50PS braucht man nur, um Fahrfehler auszugleichen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de