Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 06:26

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anfänger Frage zur Videobearbeitung
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 18:59 
Offline

Registriert: Sonntag 9. November 2014, 08:22
Beiträge: 46
Wohnort: Kalkar
Bei einem Angebot für eine Garmin Virb Elite für 169€ konnte ich nicht nein sagen und so kam sie letzten Freitag mit zu einer kleinen Testfahrt.



Als Rohmaterial kamen 4 Filme mit insgesamt ca. 90 min. dabei raus. Gefilmt wurde mit 720p und 60fps. Geschnitten auf etwas mehr als 14 min. Exportiert in 720p und 30fps

Da ich totaler Anfänger bin, habe ich ein paar Dummie Fragen:

1. Eher grundsätzlich: ich war etwas erschrocken über die youtube Qualität. Auf dem Film, den ich dann geschnitten hatte, ist eigentlich alles ziemlich scharf zu sehen. Bei youtube aber stellenweise schon ziemlich verwaschen. Ist das normal so oder welchen Fehler mache ich?

2. Ganz am Anfang fahre ich nachmittags durch unser Dorf und habe stellenweise starkes Gegenlicht. Teilweise wechseln die Farben dann von stark rotstichig in normale Farben. Warum ist das so?

3. Ich habe das komplette Video auschließlich mit garmin virb edit bearbeitet, weil es ein einfach zu bedienendes Programm ist und ich mit den overlays rumspielen kann. Das Schneiden ist aber nicht komfortabel und irgendetwas ist mit der Musik, die ich nach dem Schneiden hinzugefügt habe, schief gelaufen. Teilweise hat dann nicht nur der Film einen Schnitt, sondern auch die Musik. Teilweise läuft die Musik über dem Schnitt aber auch normal weiter. Ich habe auch noch MAGIX Video deluxe 2013. Sorry für die Frage, aber: wie ist dann die Reihenfolge?

a.) zuerst in garmin virb edit die overlays festlegen, nicht schneiden, alles abspeichern und dann in MAGIX Video deluxe 2013 schneiden, Musik hinzufügen etcf?
b.) das Original Videomaterial in MAGIX Video deluxe 2013 bearbeiten und dann erst zum Schluß in virb edit die Overlays hinzufügen?

Oder stehe ich da gerade auf der Leitung?

Viele Grüße
Axel


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 14. September 2015, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3082
Wohnort: Biberist, Schweiz
Mit der Garmin Virb kann man zu dem Preis nicht viel falsch machen. :L

Zu 1: das hat ausschliesslich mit der beim Rendern eingestellten Bitrate zu tun. Infos zur empfohlenen Bitrate findest du hier: https://support.google.com/youtube/answer/1722171?hl=de Wenn dir die Qualität wichtig ist würde ich eine etwas höhere Bitrate zum Rendern auswählen. Ich gehe nie unter 20Mbit/s.

Zu 2: das ist leider so weil die Kamera sich automatisch an die neuen Gegebenheiten/Licht anpasst und man gewisse Sachen wie ISO, Farbtemperatur usw bei der Virb nicht manuell einstellen kann wie beispielsweise bei der GoPro Hero. Das kann man aber im Schnittprogramm korrigieren, wenn auch mit einigem Aufwand. Du müsstest zu dem Zeitpunkt bei dem sich die Farbe oder der Kontrast ändert einen Schnitt einfügen und dann auf der Sequenz den Weissabgleich und die Farbe neu einstellen. Lässt sich in Video Deluxe automatisch mit 2 Klicks machen.

Zu 3: erst a, wobei da durch das vorgängige Rendern in der Garmin Software wieder Qualität verloren geht.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 15. September 2015, 19:38 
Offline

Registriert: Sonntag 9. November 2014, 08:22
Beiträge: 46
Wohnort: Kalkar
Hallo Pascal,

danke für die Infos. Ich sehe schon: ich muss mich damit intensiv auseinandersetzen.

Viele Grüße
Axel


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2015, 06:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12175
Wohnort: Idar-Oberstein
AxelB hat geschrieben:
...
2. Ganz am Anfang fahre ich nachmittags durch unser Dorf und habe stellenweise starkes Gegenlicht. Teilweise wechseln die Farben dann von stark rotstichig in normale Farben. Warum ist das so?...

Viele Grüße
Axel



..das ist bei der alten Virb stark ausgeprägt, selbst ne Kurve wo die Lichtverhältnisse nur kurz schattig werden ging meine kurz ins bläuliche um dann wieder bei hellerem Licht ins rötliche zu korrigieren. Nervt und ist bei den goPro's z.B. kaum festzustellen. An sich sollte diese mit der Cam Internen Software korrigierbar sein, daher immer mal die neusten Updates herunterladen, vielleicht haben sie da mal eine bessere Routine implementiert.

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de