Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 22:01

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MAGIX Fastcut
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 18. Mai 2015, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3083
Wohnort: Biberist, Schweiz
Da mir die letzen Tage ein bisschen langweilig war hab ich mich mal mit der Videoschnittsoftware Fastcut von Magix befasst. Ich "arbeite" ja normalerweise mit MAGIX Video Pro X7, finde es aber manchmal ein bisschen mühsam auf die Schnelle einen Clip zu erstellen. Ich denke jedoch dass das nichts mit MAGIX Video Pro X7 zu tun, sondern generell mit dem Umfang der entsprechenden Programme. Mit Fastcut hat Magix nun ein Schnittprogramm auf den Markt gebracht welches einem den Grossteil der Arbeit abnimmt. Und ich muss sagen dass mir das Resultat resp das was ich in der kurzen Zeit gesehen habe sehr gut gefällt. Das Programm macht es einem wirklich einfach... Clips auswählen, Schnittvorlage mit der hinterlegten Musik auswählen und in der Vorschau kontrollieren ob einem das Resultat gefällt. Wenn nicht kann man den zur jeweiligen Musik passenden und taktgenauen Schnitt mit einem Knopfdruck neu berechnen lassen. Genial einfach, einfach genial. Wenn ich daran denke wie viele Videos bei mir auf den Festplatten rumliegen weil ich keine Lust und Zeit hatte sie zu schneiden. Ausserdem habe ich festgestellt dass Fastcut auch Szenen auswählt welche ich so nicht berücksichtigen würde, was im fertigen Video jedoch für tolle Abwechslung sorgt und ausgesprochen gut gefällt. Ich hatte für das Video zum Sliding Kurs ca einen halben Tag investiert, mit Fastcut war die Sache in 15 Minuten erledigt und das Resultat hat mir sogar besser gefallen als mein mühsam "von Hand" erstelltes Video! Ein paar Nachteile hat die Software jedoch... man muss (noch) mit den ca 20 Schnittvorlagen und damit auch der damit verbundenen Musik leben und zurecht kommen. Ausserdem gibt es nicht allzuviele Möglichkeiten das Video zusätzlich kreativ aufzuwerten (Titel, Effekte usw). Ich sehe Fastcut deshalb (für mich persönlich) als Zusatztool für die Zusammenarbeit mit umfangreicheren Schnittprogrammen. Für den Preis von knapp 60.- Euro lohnt es sich auf jeden Fall einen Blick auf Fastcut zu werfen. Für Schnittfaule und Computer-DAU's sowieso. Und es gibt auch eine 30-Tage Testversion von dem Programm. Also... ausprobieren. :L

http://www.magix.com/ch/fastcut/detail/

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAGIX Fastcut
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Februar 2016, 07:32 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Oktober 2012, 18:26
Beiträge: 19
Hallo Tigertrail,
genau soetwas habe ich gesucht.
Vielen Dank für den Tipp! :L
Ich werde die Testversion gleich mal runterladen. ..
Grüße
Jürgen :L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAGIX Fastcut
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Februar 2016, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3083
Wohnort: Biberist, Schweiz
Tourminator hat geschrieben:
Vielen Dank für den Tipp! :L
Grüße
Jürgen :L


Hallo Jürgen

Aber gerne doch, bin auf deine Erfahrungen und Ergebnisse gespannt.

Grüsse
Pascal

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAGIX Fastcut
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Februar 2016, 17:21 
Offline

Registriert: Dienstag 13. September 2011, 16:34
Beiträge: 55
Wohnort: Graz-Umgebung
ich finde Magix auch nicht schlecht , aber mich ärgert das sie einen nach dem Kauf und der Anmeldung immer wieder mit Kaufangeboten zumüllen , ebenso der Franzis Verlag , das hält mich von den eigendlichen nicht schlechten Produken von weiteren Käufen ab

Gruss Franz

_________________
F800GS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MAGIX Fastcut
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 15:49 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Oktober 2012, 18:26
Beiträge: 19
Hallo,
nach dem Ausprobieren habe ich entgegen meiner Annahme dass ich bis zu 30 sec. lange Sequenzen aneinander reihen kann festgestellt dass die Maximallänge
30 sec. berträgt und mich daher für easycut entschieden.
Das geht auch für Unerfahrene wie mich ganz flott.
Ich habe erstmal die 30 Tage Probeversion geladen.

Schönen Restsonntag

Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de