Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 11:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2015, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:45
Beiträge: 6161
Wohnort: Lich
Tabbi hat geschrieben:
... Kann Dein tool auch automatisch Ordner nach dem Muster 2015-11-06 anlegen sprich die Bilder so darein?
Hat irgendein Programm nämlich bei mir gemacht und ich weiss nicht welches :cry: Hatte mir alle Bilder in einem Ordner sortiert und in entsprechende Ordner verpackt.

"Mein" Tool ist nichts anders, als das originäre ExifTool + GUI (Graphic User Interface), d.h. das, was das ExifTool über die Befehle in der command-line erledigt, erledigt das ExifTool-GUI halt via ExifTool direct, also über eine integrierte command-line. Zwar reicht die Funktionalität des originären ExifTools über das hinaus, was via GUI möglich ist, jedoch ist mMn eine Bearbeitung der wesentlichsten Metadaten problemlos möglich. In ExifToolGUI legt man sich halt einen individuellen "Workspace" an, der die Exifs enthält, die man für wichtig hält, was da sonst noch alles an Metadaten erfaßt wird, ist nach meiner Erfahrung eher unwichtig.

Wenn Du auf der Seite http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/#filename schaust, findest Du z.B. den Punkt "Renaming and/or Moving Files", dort ist beschrieben, wie man Dateien und Ordner nach Datum ordnen und ggffs. umbenennen kann:

Der Befehl exiftool "-FileName<CreateDate" -d "%Y%m%d_%H%M%S.%%e" Bilder würde z.B. alle Dateien, die am 10.09.2015 erstellt wurden, also die üblicherweise in numerischer Reihenfolge von der Cam "XXXXX.jpg" benannt wurden und im Ordner "Bilder" stehen, ändern in "20150910_HHMMSS.jpg". Ob man nun wirklich auch die sekundengenaue Aufnahmezeit im Dateinamen braucht, sei dahingestellt ...

Im ExifToolGUI läuft das dann so ähnlich via ExifTool direct ... Infos dazu hier http://u88.n24.queensu.ca/~bogdan/

Na ja, wenn jemand von einem Tages-Shooting 1000 Bilder und mehr mitbringt und das möglicherweise noch mit verschiedenen Cams, der wird froh sein, wenn er solche schnellen Operationen zur Ordnung zur Verfügung hat.
Zur Herstellung einer zeitlichen Ordnung brauche ich das Tool nicht, denn meine Cam ist so eingestellt, daß sie mir die Pics eines Tages jeweils in einem separaten Ordner speichert und beim Entleeren der SD-Karte schiebe ich diesen Ordner via Explorer in die jeweilige Bilderkategorie, also z.B. in Private Fotos, Reisen + Touren etc. - die natürlich auch eine zeitliche Ordnung haben.
Deshalb sehe ich keinen Nutzen darin, meine Dateinamen zusätzlich mit dem Aufnahmedatum zu versehen - wenn ich das genaue Datum wissen möchte, finde ich es eh in den exifs ...

Bislang weiß ich auch immer noch, wann und wo ich welches Bild gemacht habe - ich hoffe, das wird so bleiben ... :mrgreen: Das ExifToolGUI nutze ich vor allem zum Schreiben des Copyrights und anderer Infos, insbesondere spezieller Aufnahmedaten, weil ich regelmäßig mit manuellem Altglas unterwegs bin ...

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 7. November 2015, 07:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 06:43
Beiträge: 164
Wohnort: Ratingen
AlterHeizer hat geschrieben:
Die im GUI integrierte "commandline" ist doch genau so mächtig, wie außerhalb der GUI, oder?

Wenn ich das richtig sehe arbeitet das GUI ja mit dem exiftool und erledigt die eigentliche Aufgabe nicht selber. Letztlich muss dir das Tool ja nur grafisch alle Optionen der commandline anbieten. Ob jedes GUI nun jede Option anbietet kann ich nicht sagen. Ist wahrscheinlich ähnlich wie beim GUI für gpsbabel.

<Edit : sehe grade, hattest Du schon selbst beantwortet >

Als Programmierer und langjähriger Linux User bin ich es halt gewohnt mit commandlines direkt zu arbeiten und bin damit in der Regel deutlich schneller. Bis das GUI gestartet ist hab ich die Tags über die Commandline längst entfernt, oder Dateien umbenannt, oder oder ... :-)

_________________
Matoro Moto


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de