Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 07:33

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 08:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12178
Wohnort: Idar-Oberstein
ryna hat geschrieben:
... In den vielen negativen Rezensionen liest sich die Hero5 als wenig ausgereiftes und anfälliges Produkt.


Kann ich bestätigen, die Bildqualität trotz der "nur" elektronischen Stabilisierung ist zwar ausgesprochen gut aber ich hatte jetzt in Spanien mehrfach Fehlermeldungen das die SD-Karte defekt sei, die Daten konnte ich zwar alle herunter laden, ging also nix verloren, aber ne 2. Karte sollte man immer dabei haben möchte man weiter filmen. Und, der Fehler kam mehrfach vor in den neun Tagen. ;)

Gilt auch für die 5er Session mit der Fernbedienung, da gibts auch ein paar unerklärlichkeiten, einen Bedienfehler schliesse ich noch nicht zu 100 % aus, werde ich noch klären. Was aber garnicht geht, die Laufzeit ist wirklich mikrig, etwas mehr als 60 Minuten...dann brauchts wieder 2 Stunden zum Laden über ein Akkupack. :Sp:

Wenn wir schon mal dabei sind, bei der Mavic ging am 3 Tag das Gimbal nicht mehr, wie wild haut es nach dem Einschalten in alle richtungen und finden den Blick nach vorne nicht mehr, eine Steuerung über die Fernsteuerung des Gimbals funktionierte auch nicht mehr. :No:

Dafür macht das 7er iPhone plus geile Fotos - ich sach ja, es gibt nur eine Marke. :Ju: :mrgreen:

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 09:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6072
Mimoto hat geschrieben:

Gilt auch für die 5er Session mit der Fernbedienung, da gibts auch ein paar unerklärlichkeiten, einen Bedienfehler schliesse ich noch nicht zu 100 % aus, werde ich noch klären. Was aber garnicht geht, die Laufzeit ist wirklich mikrig, etwas mehr als 60 Minuten...dann brauchts wieder 2 Stunden zum Laden über ein Akkupack. :Sp:



Bei aktiviertem WiFi geht die Akkulaufzeit meiner Session 4 merklich in die Knie.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3083
Wohnort: Biberist, Schweiz
Mimoto hat geschrieben:
Wenn wir schon mal dabei sind, bei der Mavic ging am 3 Tag das Gimbal nicht mehr, wie wild haut es nach dem Einschalten in alle richtungen und finden den Blick nach vorne nicht mehr, eine Steuerung über die Fernsteuerung des Gimbals funktionierte auch nicht mehr. :No:

Das klingt ärgerlich...

Mimoto hat geschrieben:
Dafür macht das 7er iPhone plus geile Fotos - ich sach ja, es gibt nur eine Marke. :Ju: :mrgreen:

Das iPhone 7 Plus ist einfach DD

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6088
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Ich habe mit der Sony überhaupt keine Probleme gehabt.
Sehr gute Speicherkarte und gut ist.

Der Akku hält ca 1,5h, da komm ich mit 3 Akkus locker über das WE.
Das sind dann 4,5h Rohmaterial, eigentlich viel zuviel.
Auch beim Filmen gilt ähnlich wie beim Fotografieren - weniger ist mehr.

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6204
Wohnort: Kottingbrunn
jojo hat geschrieben:

Der Akku hält ca 1,5h, da komm ich mit 3 Akkus locker über das WE.
Das sind dann 4,5h Rohmaterial, eigentlich viel zuviel.
Auch beim Filmen gilt ähnlich wie beim Fotografieren - weniger ist mehr.

Grüssle
Jojo


Geb ich Dir prinzipiell Recht, aber auf meiner Reise komm ich oft in Situationen, wo ich auf Rec drücke weil es interessant sein könnte.
Ob ich das dann auch wirklich verwende merke ich erst beim Schneiden.
Manches kann man brauchen, manches aber auch nicht.

Dann kommt ja noch dazu, das ich versuche einen durchgehenden Faden reinzubringen, das ist auch gar nicht so leicht, wie ich nach meinem ersten Jahr filmen erkennen mußte.
In dem Punkt bin ich auch imemr noch am lernen und probieren.
Von daher kommt sicher auch, das ich oft mehr filme als benötigt.

Wenn ich einen Tag 10 Stunden ( oder mehr ) unterwegs bin, dann ist 3 Stunden Material eh ok, aber so komm ich eben mit einem Akku nicht aus, und 3-4 am Tag würden es bei der Sony werden.
Wie gesagt, ich fände die Sony extrem toll was die kann, aber ich hadere noch mit der Akku Laufzeit.
Und ich denke, das ich keine 500 Euro ausgeben will, wenn ich dann doch nur einen Kompromiss habe.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 11:14
Beiträge: 2124
Wohnort: Mannheim
Hi Klaus,

ich habe alle deine Filme angeschaut. Die Bildqualität war für mich in allen Fällen OK. Was ich mir gewünscht hätte.

1. Weniger wackeln.
Da aktuell der einzige gute Bildstabi in einer Actioncam bei der Sony ist und die deinen Akkulaufzeiten nicht gerecht wird, würde ich über Folgendes nachdenken.
Den Helm bewusst versuchen ruhiger zu halten.
Evtl mal ein Blick auf das Feiyu wg lite und/oder das Feiyu wg mini. Beides sind sogenannte wareable Gimbals für deine Gopros.

2. Mehr Kommentare mit besserem Ton.
Wenn Du mehr Geschichte erzählen würdest wäre das Ganze viel spannender, ohne Aufwand in die Kameratechnik. Hier würde evtl ein Mirofon im Helm lohnen. Wie man das am besten macht muss man Dir ganz bestimmt nicht erklären :mrgreen: .

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 6. März 2017, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6204
Wohnort: Kottingbrunn
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
Hi Klaus,

ich habe alle deine Filme angeschaut. Die Bildqualität war für mich in allen Fällen OK. Was ich mir gewünscht hätte.

1. Weniger wackeln.
Da aktuell der einzige gute Bildstabi in einer Actioncam bei der Sony ist und die deinen Akkulaufzeiten nicht gerecht wird, würde ich über Folgendes nachdenken.
Den Helm bewusst versuchen ruhiger zu halten.
Darüber hab ich schon viel nachgedacht.
Ruhiger halten ist ein Wunsch, aber auf Pisten schwer umsetzbar. Hab ich 2016 mit Wolf und karim in Albanien gemerkt.
Daher kam auch der Wusch nach einer Cam mit Bildstabilisator.

Evtl mal ein Blick auf das Feiyu wg lite und/oder das Feiyu wg mini. Beides sind sogenannte wareable Gimbals für deine Gopros.
Das muss ich mir mal genauer ansehen, aber auch wenn die klein sind, so klein dann auch nicht.

2. Mehr Kommentare mit besserem Ton.
Wenn Du mehr Geschichte erzählen würdest wäre das Ganze viel spannender, ohne Aufwand in die Kameratechnik. Hier würde evtl ein Mirofon im Helm lohnen. Wie man das am besten macht muss man Dir ganz bestimmt nicht erklären :mrgreen: .

Letzteres hab ich auch vor.
Da möchte ich mehr damit machen.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 8. März 2017, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 05:35
Beiträge: 371
ryna hat geschrieben:
Mimoto hat geschrieben:

Gilt auch für die 5er Session mit der Fernbedienung, da gibts auch ein paar unerklärlichkeiten, einen Bedienfehler schliesse ich noch nicht zu 100 % aus, werde ich noch klären. Was aber garnicht geht, die Laufzeit ist wirklich mikrig, etwas mehr als 60 Minuten...dann brauchts wieder 2 Stunden zum Laden über ein Akkupack. :Sp:



Bei aktiviertem WiFi geht die Akkulaufzeit meiner Session 4 merklich in die Knie.


das aktive Wifi nutze ich nur wenn es anders nicht geht ... also höchsten zu 5-10% .. dann passt es auch wieder mit der Akku-Leistung!

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de