Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 21:16

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Juli 2016, 09:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12175
Wohnort: Idar-Oberstein
..die Bildquali ist ok - find ich - die Option das bei Knopfdruck die vorherigen 30 sec.
auch gefilmt sind und dann gespeichert werden ist schier genial. :L
Headsets zur Unterhaltung untereinander beim Fahren lehne ich für mich ab,
Kommentare zur Filmsequenz aufsprechen finde ich wiederum sehr gut,
man muss es ja nicht im Film verwenden aber als Gedankenstütze infos zum Film oder
Ideen als Merker aufsprechen, die gehen so nicht mehr verloren.

Momentan würde es allerdings bedeuten das ich dennoch ne Hero/Sony am Helm hätte und das Teil auch noch...
daher warten bis die Bildquali besser als OK ist.

Ansonsten, finde es immer wieder witzig Kommentare zu lesen von nicht Filmern die gerne Filme schauen
und Kartenfahrern die fasziniert den GPSlern hinterher düsen. :P :mrgreen:

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Juli 2016, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 20:07
Beiträge: 1820
Wohnort: 86609 Donauwörth
Ich habe bis jetzt eine Midland XTC280 Kamera und ein Midland Headset am Helm verbaut.
Das Headset nutze ich nur, dass Tom(Tom) mir die Route ins Ohr flüstert.
Die Kamera kann - genau wie das Sena-Teil - Full HD mit 30 Bildern pro Sekunde.
Diese Bildqualität reicht mir vollkommen.

Wofür ich heute noch zwei Teile am Helm habe, reicht nun offensichtlich das Sena 10C, und das finde ich ziemlich genial.

Dass man die Kamera am Helm spürt, kann ich mir nicht vorstellen.
Meine Midland-Kamera baut breiter, und die spüre/höre ich überhaupt nicht.

Der Grund, warum ich meine Midland nicht ersetzt möchte, ist schlichtweg die sensationelle Akkulaufzeit.
Schieberegler nach vorne bedeutet Kamera ein und Aufnahme - Schieberegler nach hinten bedeutet Aufnahme beenden und ganz wichtig: Kamera aus.
Deshalb reicht der Akku ganz locker einen ganzen Fahrtag.

Ob das das Sena 10C auch kann, wäre interessant.

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 31. Juli 2016, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 09:59
Beiträge: 420
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Nennt sich Videotagging und können die Mitbewerber auch. Bei der Drift Ghost S kann man sogar die Zeitintervalle einstellen. 10sec, 30sec, 1min, 2min, 5min

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 04:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 05:42
Beiträge: 4336
Wohnort: Wien
Stimmt - wollte auch gerade schreiben, dass das eine Drift Cams seit drei Jahren können (nicht erst die S, auch schon die normale Ghost), warum auch immer (Akku?) hab ich das Videotagging fast nie verwendet, sondern entweder gefilmt oder nicht...

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild


> Meine Reiseberichte hier im Forum <


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:00
Beiträge: 87
Wohnort: Neu-Isenburg
Wenn es darum geht, Live-Kommentare zum Video aufzuzeichnen, braucht es nicht unbedingt das Sena 10C... Vorallem, wenn bereits eine GoPro vorhanden ist, die in der Bildqualität wohl um einiges besser sein dürfte.

Ich finde, bei diesem Thema lohnt sich der Blick auf das Sena Bluetooth Audio Pack (Link) für die GoPro.

Der Bluetooth Adapter wird auf die Rückseite der GoPro montiert und über einen Stecker verbunden. Mit beliebigen Bluetooth Headsets kann man dann drahtlos bis zu 100m Distanz gleichzeitig zur Videoaufzeichnung den Kommentar bzw. eine Interkom Unterhaltung zwischen mehreren Headset Benutzern mit aufzeichen.

Ein passendes wasserfestes Gehäuse ist dabei.

Mit den SENA Bluetooth Headsets oder dem SENA Bluetooth Mikrofon (Link) hat man sogar die Wahl, in Ultra-HD Audio Qualität aufzunehmen und unerwünschte Nebengeräusche auszublenden.

Inzwischen gibt es (vorallem von Sena) eine ganze Reihe von Headsets, die nicht mehr so dick am Helm auftragen oder sogar komplett unsichtbar im Helm verschwinden. Die preiswerteste Variante wäre wohl das Sena 3S (Link).

Sorry für die "Werbung"... ich bekomme KEIN Geld dafür. Aber vielleicht ist das für all diejenigen, die ihre Videos mit Kommentar versehen wollen, eine überlegenswerte Variante.

_________________
“If my mind can conceive it, and my heart can believe it - then I can achieve it.”
("Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann -
dann kann ich es auch erreichen.")
Muhammad Ali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Ich hab ja extra Akkupacks an der Gopro, von Brunton.

Die halten ewig, so kann ich einen Tag locker filmen.
Die würde ich ungern aufgeben.

Eine Mikrolösung ist machbar.
Aber dann halt noch das mit dem Video Tagging, das ist schon sehr cool.
Wenn ich denke, wie oft ich mich ärgerte, gerade eben nicht die Cam am laufen zu haben.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:00
Beiträge: 87
Wohnort: Neu-Isenburg
Das kann ich verstehen... die ganzen "Back Packs" lassen sich ja an der GoPro nicht "stapeln"...

Aber mit dem Sena 10C kriegst Du den Ton auch nicht auf deine GoPro Videos...

Video-Tagging geht - wie schon von anderen gesagt - z. Bsp. mit der Drift Ghost. Da bleibt dann wohl nur das kabelgebundene Micro...

_________________
“If my mind can conceive it, and my heart can believe it - then I can achieve it.”
("Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann -
dann kann ich es auch erreichen.")
Muhammad Ali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sena Avtioncam mit Headset
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 1. August 2016, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Januar 2015, 09:59
Beiträge: 420
Wohnort: 91560 Heilsbronn
Also bei der Gopro hast du die Looping Funktion. Das is auch nix anderes als das Videotagging.
Mal die Anleitung lesen.

Beim Tagging bei Sena oder Drift ist es halt so dass du in dem Moment in dem du den Knopf drückst ein drittel der eingestellten Zeit vor und 2 Drittel nach dem Knopfdruck aufnimmst.

Beim Looping der Gopro nimmst du bis zum ende auf und drückst dann den Knopf.

Wichtig ist in jedem dieser Fälle dass man vorher ein sinnvolles Intervall eingestellt hat.

Hier noch die Erklärung zur gopro:
https://de.gopro.com/support/articles/how-does-looping-work

_________________
Meine Homepage mit Reiseberichten, Ausrüstungsreviews und Infos zur Suzuki V-Strom DL1000/650
Flickr
Vimeo
... es gibt immer einen Weg. (Evtl. hast Du das falsche Bike?)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de