Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Freitag 17. November 2017, 17:41

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Hat schon jemand mehr Infos oder Erfahrungen zu den neuen GoPro Modellen?

Es sieht ja vor Allem die kleine Hero sehr interessant aus .
Vor Allem für das Geld.

4K ist persönlich für mich uninteressant.
Bis das Sinn macht vergehen vermutlich noch mal 5 Jahre.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3082
Wohnort: Biberist, Schweiz
Witzig... wollte heute auch schon einen Thread zu dem Thema starten.

klauston hat geschrieben:
4K ist persönlich für mich uninteressant.
Bis das Sinn macht vergehen vermutlich noch mal 5 Jahre.


Finde nicht dass 4k heute keinen Sinn machen.
Wenn du mal ein Video in 4k, runtergerechnet nach 1080p siehst weisst du was ich meine. Der Qualitätsunterschied ist enorm und gut sichbar.
Gerade wenn du noch so Sachen machen willst wie einen Frame als Foto exportieren oder nachträglich in eine Szene hinein zoomen willst.
Die 4k Kameras und Action Cams haben auch deutlich bessere und schnellere Chips integriert was der Qualität zu Gute kommt.

Viele Sachen macht man nur einmal in Leben (aussergewöhnliche Reisen zBsp) und das würde ich schon gerne in der maximal möglichen Qualität festhalten.
Für mich wird die GoPro erst jetzt mit der 4k Auflösung interessant. Ich werd sie mir auf jeden Fall genau anschauen.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
4K heißt aber auch ein immense Datenmenge.

Dann die Frage, auf welcher Auflösung Bildschirm sieht man die an?

Monitor mit 1980x1020????

Mit den Daten muß dann auch mal die ganze hardware beim Bearbeiten usw klarkommen.
Speicherplatz usw.....

Ich denke schon das es da noch ein paar Jährchen benötigt.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3082
Wohnort: Biberist, Schweiz
klauston hat geschrieben:
Dann die Frage, auf welcher Auflösung Bildschirm sieht man die an?
Monitor mit 1980x1020????

Klar. Darum meinte ich ja von 4k runterrechnen nach 1080p. Das sieht definitiv immer besser aus als wenn du es direkt in 1080p native aufgenommen hast.


klauston hat geschrieben:
4K heißt aber auch ein immense Datenmenge.

Mit den Daten muß dann auch mal die ganze hardware beim Bearbeiten usw klarkommen.
Speicherplatz usw.....

Da hast du natürlich recht. Wobei ein aktueller PC (meiner zum Beispiel) damit locker zurecht kommt. Hab ja mal zum Spass ein paar 4k Filme mit der GH4 aufgenommen und mit MAGIX Video Pro X6 nach 1080p runtergerechnet.
Auch die aktuelle Standard Version von MAGIX Video Deluxe kann mittlerweile 4k. Das mit der Datenmenge ist natürlich ein Thema, kann man aber händeln. Speicherplatz kostet nicht mehr die Welt, der Rest ist eine Frage der Organisation.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6074
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Tigertrail hat geschrieben:
klauston hat geschrieben:
Dann die Frage, auf welcher Auflösung Bildschirm sieht man die an?
Monitor mit 1980x1020????

Klar. Darum meinte ich ja von 4k runterrechnen nach 1080p. Das sieht definitiv immer besser aus als wenn du es direkt in 1080p native aufgenommen hast.
....


Dir ist aber bewusst, dass jede Komprimierung verlustbehaftet ist ?
Warum in 4 K filmen und dann umrechnen? Da kannst du doch gleich in Full HD filmen und gut ist.

Wenn ich mit der Canon 5D MkIII filme habe ich mindestens die gleiche Quali, wenn nicht sogar besser, da der Sensor grösser ist.
Mit zusätzlicher Firmware wie Magic Lantern ist es möglich in RAW zu filmen.Da hast du dann alle Möglichkeiten der BEA wie beim Foto
Mal ein Beispiel ..


Aber grundsätzlich bei ich auch auf der Seite von 4K! Es wird noch ein paar Jahre dauern und es wird Standard sein
Da führt kein Weg dran vorbei.
Und ein 4k Monitor für den PC ist schon fest eingeplant ... da macht dann die Bearbeitung der Fotos richtig Laune

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 07:58
Beiträge: 6196
Wohnort: Kottingbrunn
Wie gesagt, ich war auf dem Seminar einer großen Telekomfirma ( bzw hab das betreut )

Die haben vor 4K Angst weil das deren derzeitiges Datenvolumen was Bandbreite betrifft absolut sprengt.
Kann sogar passieren, wenn 4K zu schnell kommt das es zu Bandbreitenverlusten im Internetbereich kommt.

Da muß noch groß investiert werden.

Alleine deswegen wird das dauern.
Auch mit LTE usw ist man an den Grenzen.

Das im Mobilbereich geht nur mehr damit, das man anderen Bereichen Frequenzen wegnimmt !!!

Aber eigentlich wollte ich ja was zur neuen Hero hören.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6074
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
klauston hat geschrieben:
Wie gesagt, ich war auf dem Seminar einer großen Telekomfirma ( bzw hab das betreut )

Die haben vor 4K Angst weil das deren derzeitiges Datenvolumen was Bandbreite betrifft absolut sprengt.
Kann sogar passieren, wenn 4K zu schnell kommt das es zu Bandbreitenverlusten im Internetbereich kommt.

Da muß noch groß investiert werden.



MIr kommen die Tränen :oops:
Diese armen notleidenden Tele Com Unternehmen.
Dauernd investieren und nix verdienen :lol:
Sie sollten per Crowdfounding die nötigen Münzen sammeln
End of OT

Die neue GoPro ist wohl so neu, dass es noch keine User gibt, die fundierte Aussagen treffen können.
Abwarten und Tee trinken

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 09:52
Beiträge: 3082
Wohnort: Biberist, Schweiz
Sorry dass ich das Thema nochmal aufgreife, aber ich finde es interessant und wichtig. Und es passt mE auch hierhin.

jojo hat geschrieben:
Dir ist aber bewusst, dass jede Komprimierung verlustbehaftet ist ?
Warum in 4 K filmen und dann umrechnen? Da kannst du doch gleich in Full HD filmen und gut ist.

Nein, eben NICHT! Deshalb schreib ich es ja zweimal hin und erwähne es explizit. Es geht hier nicht um Pixelpeeping resp die reine Auflösung.
Mal ein bisschen im Internet rumgoogeln, da findet man jenste Artikel zu dem Thema und alle gehen in dieselbe Richtung.
Ich habe auch schon ein bisschen mit der GH4 in die Richtung getestet und behaupte das also nicht einfach mal so.

Klaus... wir reden auch aneinander vorbei. :mrgreen: Sorry.
Die Geschichte mit der Bandbreite ist für mich deshalb kein Thema weil es mir nicht um 4k Content im Internet (zBsp Youtube) geht.
Mir geht es darum das beste Ausgangsmaterial zu haben um es weiter zu verarbeiten. Wie Fotos exportieren, Filmbearbeitung oder eben runterskalieren.

Mich beschäftigt das Thema halt aktuell ziemlich stark, deshalb insistiere ich hier so vehement. :mrgreen:
Aber wir könne gerne auch nen neuen Thread zu dem Thema eröffnen.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de