DJI Mini 2

Wer benutzt was, Fragen und Tipps
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 4748
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)

DJI Mini 2

#1 Ungelesener Beitrag von Quhpilot »

Moin, ich war eigentlich schon durch mit dem Thema Drohne. Berufsbedingt und wegen wenig Freizeit dachte ich halt das sowohl eine 360 °Cam als auch
eine Drohne bei mir keinen Sinn macht, weil mir auch einfach die Zeit fehlt, und das Wissen und Können, zur Bearbeitung und Filmerstellung.

Aber mit der neuen DJI Mini 2 haben sie zwei weitere Verbesserungen zu fast gleichem Preis mit eingepflegt die die größten Kritikpunkte an der ersten Mini
waren.
Jetzt wird mit Okusync übertragen. Und sie kann voll in 4K filmen. Darüber hinaus hat sie noch eine für normale Zwecke recht gute Zoom-Funktion.
Die Quick-Shot´s wären für mich ebenfalls ausreichend. Die Flugdauer sowieso. Und das Ding wiegt immer noch nur 249 gramm.

Hier mein bevorzugter Kanal auf youtube wo ich mich als Laie ganz gut aufgehoben fühle. Von den beiden Vorstellungsvideo´s habe ich viel mitgenommen.
Die sind maßgeblich dafür verantwortlich das ich mir ernsthaft überlege die neue Mini 2 zu kaufen.

Nächstes Wochenende hat DJI auf seiner Page propagiert das "Black Friday" Deals mit bis zu.......zig Prozenten gehen. Ich glaube zwar nicht das die Mini 2
sehr viel billiger wird, aber mit 580,--€ für die Fly-More-Combo ist das doch echt reizvoll.






Da ich ja niemals ein guter Filmemacher werden dürfte sind meine Ansprüche auch nicht sonderlich hoch. Ich bin mit meiner GoPro Hero 8 Black mehr als
zufrieden.
Denke mit der Mini 2 dürfte ich auch zufrieden sein. Für kurze Sequenzen in die Motorrad-Videos reinzusetzen dürfte sie mehr als ausreichend sein.

Die Fachleute hier werden das sicher besser beurteilen können.
...closer to the edge...

Benutzeravatar
Kurare79
Beiträge: 4290
Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: DJI Mini 2

#2 Ungelesener Beitrag von Kurare79 »

Jürgen, da gibt es gar nicht viel, was ich sagen könnte. Die Mini 2 halte ich für eine ganz superfeine tolle Drohne. Gerade einmal knapp 250g, 4k, 31min Flugzeit. Da müsste ich gar nicht lange nachdenken. Ihr Packmaß ist ideal für uns Mopedfahrer und den Preis halte ich auch für sehr verlockend. Kaufen! :L
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim

-Homepage-

Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 4748
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)

Re: DJI Mini 2

#3 Ungelesener Beitrag von Quhpilot »

Danke......Ich weiß das......Du weißt das......Jutta weiß das noch nicht....... :mrgreen: ernsthaft: Ich bin wirklich am überlegen..... :Pr:
...closer to the edge...

Benutzeravatar
Schippy
Beiträge: 6945
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14

Re: DJI Mini 2

#4 Ungelesener Beitrag von Schippy »

Etwas am grübeln bin ich auch.....
Hab zwar noch die Spark aber .. die Mini2 ist echt cool.

Grüßle
Herbert aka Schippy

Benutzeravatar
Dr. Doolittle
Beiträge: 814
Registriert: Samstag 3. November 2018, 21:51
Wohnort: Österreich-Europa-Erde

Re: DJI Mini 2

#5 Ungelesener Beitrag von Dr. Doolittle »

Da ich ja auch "Flieger" werden will, les ich mal interessiert mit.

Alternative für mich wäre noch die Air2 ....

Benutzeravatar
Quhpilot
Beiträge: 4748
Registriert: Sonntag 3. August 2014, 11:07
Wohnort: 66440 Blieskastel (fast Frankreich)

Re: DJI Mini 2

#6 Ungelesener Beitrag von Quhpilot »

Ja, die Air 2 war auch mein Favorit.......allerdings in der Fly-More-Combo auch der doppelte Preis. :Oh:
...closer to the edge...

Benutzeravatar
Dr. Doolittle
Beiträge: 814
Registriert: Samstag 3. November 2018, 21:51
Wohnort: Österreich-Europa-Erde

Re: DJI Mini 2

#7 Ungelesener Beitrag von Dr. Doolittle »

Ja stimmt ... aber ich sag mal so ... auf der Bank wird das Geld von alleine weniger - also, warum nicht ausgeben...
Aber das sollte hier jetzt nicht zum Thema werden ... deine Fragestellung bzw. die Antworten von den Experten stehen im Vordergrund.

Benutzeravatar
CrazyPhilosoph
Beiträge: 3583
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 12:14
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: DJI Mini 2

#8 Ungelesener Beitrag von CrazyPhilosoph »

Gerade für Anfänger ist zu beachten, dass die Mini keine Hinderniserkennung hat. Hätte Sie die auch noch wäre sie nahezu perfekt.
Meine Wahl wäre die Air2, allerdings wird man nächstes Jahr dafür wohl den kleinen Drohnenführerschein brauchen. Aber das wir nicht wirklich schwierig oder teuer, ein online Test.
Den brauch man für die Mini nicht.

Antworten

Zurück zu „Filmen“