Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. September 2018, 00:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 11:23
Beiträge: 1511
Zitat:
Ich möchte allerdings die Filme in FCPX nachbearbeiten

Selektiere in Deinem letzten Bild oben "ProRes 422" - erste Zeile Rechts
und dann solltest Du ein File auf Deinem Mac haben was Du in Final Cut in bester Qualität einlesen kannst

Zitat:
dann bleibt für mich nur der Schluss, dass ich auf der falschen Plattform arbeite

Unsinn :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 07:52
Beiträge: 167
Wohnort: Berlin
fmwag hat geschrieben:
Zitat:
Ich möchte allerdings die Filme in FCPX nachbearbeiten

Selektiere in Deinem letzten Bild oben "ProRes 422" - erste Zeile Rechts
und dann solltest Du ein File auf Deinem Mac haben was Du in Final Cut in bester Qualität einlesen kannst

Zitat:
dann bleibt für mich nur der Schluss, dass ich auf der falschen Plattform arbeite

Unsinn :D


Ich weiß, die Auswahl des Video-Codec ändert aber nichts daran, das ich hinten keine Filme raus bekomme die größer sind als 3K.

Guckmal wenn ich ein 360° Video mit den niedrigen Einstellungen als 360° Video in FCPX bearbeite und dann nach YT hochlade kommt, so ein Qualitativ schlechtes Ergebnis raus:


_________________
Instagram
YouTube


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. März 2016, 22:00
Beiträge: 172
Wohnort: Neu-Isenburg
@ JamboF:

Auch wenn es absurd klingt wie die Frage nach Benzin im Tank...

Kann es vielleicht sein, dass Dein MacBook Pro (durch falsche Einstellung wo auch immer - z. Bsp. „Energie sparen“ Optionen (?)) nur den integrierten (statt den eigenständigen) Grafikprozessor nutzt?

Ansonsten bist Du mit Deinem neuen MacBook Pro ja Hardware-seitig wirklich weit über die Mindestanforderungen hinaus ausgestattet.

Wenn meine Anmerkung Unsinn ist, bitte streichen...

_________________
“If my mind can conceive it, and my heart can believe it - then I can achieve it.”
("Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann -
dann kann ich es auch erreichen.")
Muhammad Ali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 11:23
Beiträge: 1511
Was anderes fällt mir dann nicht ein
Aktuelle GoPro Fusion Firmware aufspielen oder reseten
GoPro Fusion Studio löschen und neu installieren und wieder testen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Beiträge: 3600
Wohnort: Biberist, Schweiz
Ich hab auch nochmal schnell in die Einstellungen meiner Fusion geschaut und da ist auch nichts anderes eingestellt: Max Auflösung (5,2K), NTSC mit 30 FPS und aktiviertem Protune. Warum die Geschichte auf dem Mac so rumzickt kann ich nicht sagen.

Es ist jetzt nicht so dass der Export über die GoPro Software im Formel Eins Tempo abläuft, aber man kann definitiv damit arbeiten. Der Export einer 3 Minuten Szene mit den höchsten Einstellungen betreffend Auflösung und Stabilisierung dauert auf meinem Dell XPS 15 ca 20 Minuten und erzeugt ein File von ca 11 GB. Das will natürlich erst mal berechnet werden.

Wie gesagt, die Fusion ist nicht für jedermann und man muss sich im Vorfeld ein bisschen Gedanken machen wie man sie einsetzt. Und natürlich sollte man auch gewillt sein sich mit der Bearbeitung des Materials in einem (halb) professionellen Videoschnittprogramm auseinander zu setzen. Aber an der Quali gibts definitiv nichts auszusetzen.

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Trail Homepage
Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 964
Genau so isses ... Perfekt zusammengefasst!

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 12. März 2016, 22:00
Beiträge: 172
Wohnort: Neu-Isenburg
@JamboF:

Um es vielleicht etwas einzugrenzen:
Was passiert denn, wenn Du statt der 7 Minuten nur einen Ausschnitt von beispielsweise nur einer Minute in die Queue zum Rendern schickst? Kriegst Du dann die 5.2 K zur Auswahl angeboten?

_________________
“If my mind can conceive it, and my heart can believe it - then I can achieve it.”
("Wenn mein Kopf es sich ausdenken kann, wenn mein Herz daran glauben kann -
dann kann ich es auch erreichen.")
Muhammad Ali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GoPro Fusion
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 16. August 2018, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 07:52
Beiträge: 167
Wohnort: Berlin
Naja es ist egal, auf welchem Mac ich das mache. MacMini, iMac oder MacBook Pro. Egal wie lange der Auschnitt ist, 2 Minuten, 3 Minuten, egal welcher VideoCodec. Mehr als 3K gibt es Final nicht zur Auswahl. Ich denke das ist ein Bug.

Ich denke Final Cut Pro ist ein Professionelles Programm, deren Möglichkeiten ich auch jetzt nach fast sechs Jahren nicht ausgeschöpft habe. Adobe wird halt aktuell von GoPro unterstützt. Ist, so denke ich eine Philosophische Frage. Welches Programm besser ist.

Was mich halt auch nachdenklich macht ist, das ich auf dem aktuellen MacBook mit keinem Programm Perfomens-Probleme kenne. Ich kann Motion laufen lassen, gleichzeitig aus FinalCut Filme exportieren und Fotos bearbeiten. Auch nicht wenn ich gleichzeitig WIN10 über Parallels laufen lasse und dort mit AutoCAD arbeite. Keine Performensprobleme. Das neue MacBook ist schon ein Monster. :Sl:

Sobald die Fusion App läuft, kannst du nichts anderes mehr bearbeiten. Ist unglaublich was diese App an Perfomens frisst.

Das meinte ich mit falsche Plattform. Ich werde im Büro mal unseren AutoCAD Windows Rechner mit der Fusion-App laufen lassen und schauen was passiert.

Von 20 Minuten bei der Filmlänge kann ich nur träumen. Uns das bei nur 3K Auflösung. So ein drei minütiger Ausschnitt dauert mindestens 3-4 Stunden. Wenn du mehrere Ausschnitte rendern willst, reicht eine Nacht nicht.

Das enttäuscht. Zumal bei dem Preis. Der Support bei GoPro ist da auch ein wenig ratlos. :Dy:

Ich danke euch erstmal für die rege Teilnahme und Hilfestellungen.

_________________
Instagram
YouTube


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de