Mimoto's Reiseforum
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/

Reisobjektiv gesucht
http://www.mikemoto.de/Forum/phpBB3/viewtopic.php?f=20&t=7907
Seite 1 von 2

Autor:  Falko [ Freitag 3. August 2018, 09:16 ]
Betreff des Beitrags:  Reisobjektiv gesucht

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Ich besitze eine Sony Alpha 7 II und suche nun nach einem passendem Reiseobjektiv. Könnt ihr da was bestimmtes empfehlen?
Vielen Dank im Voraus.

Autor:  Kradreisender [ Freitag 3. August 2018, 10:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Das ist so unterschiedlich wie die Auswahl an Objektiven. Muss m.M. nach jeder für sich selbst rausfinden. Ich z.b. bin jemand, der auf Reisem lieber viel Weitwinkel nutzt und auf ein Tele gut verzichten kann.
In 95% aller Fälle würde mir also ein Sony SEL 24-70 reichen. Oder das 2.8er Gegenstück, wenn man etwas mehr investieren will.

Autor:  jojo [ Freitag 3. August 2018, 12:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Ich nehme auch auf jeden Fall ein (Ultra)Weitwinkel entweder 16-35mm f 2,8 oder ein 20mm f1,4 mit. Dazu noch das 70-200er f2.8.
Dann ist der Tankrucksack der Ducati voll, bin ich allerdings mit der Yamaha unterwegs, nehme ich noch ein 50mm f1.4 mit.

Grüssle
Jojo

Autor:  MoniK [ Montag 6. August 2018, 10:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Da ich auf Reisen ungern auf Tele verzichte, habe ich - auch aus Platzgründen im Tankrucksack (dürfte Dir als Hyper-Fahrer bekannt sein) - für meine Sony Alpha 58 eine eierlegende Wollmilchsau gesucht, sprich: ein einziges Objektiv, und habe mir das SIGMA 18-250mm f3,5-6,3 zugelegt. Sicher nicht perfekt, aber für meine Ansprüche völlig ausreichend und recht kompakt in den Maßen.

Ein Sony DT 50mm f1,8 liegt nahezu unbenutzt bei mir rum. Mit Festbrennweiten konnte ich mich bislang noch nicht so recht anfreunden. Liegt aber sicher auch an mangelndem Ausprobieren.

Für unterwegs nehme ich mittlerweile fast nur noch meine Kompaktkamera Sony RX100 II mit (die nimmt einfach noch weniger Platz in Anspruch), vermisse aber daran immer wieder die Möglichkeit, durch einen Sucher in Bildausschnitt und Motiv eintauchen zu können.

Autor:  Dirk F. [ Montag 6. August 2018, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Schade, dass Du keine Nikon hast, dann hätte ich Dir mein 24-120 F4 angeboten.
Ein tolles Reiseobjektiv mit einer sehr guten Abbildungsleistung.
Wenn Dir das maximale Zoom egal ist und es Dir eher um Qualität geht, kann ich Dir nur empfehlen von den Vielfachzooms die Finger weg zu lassen.
Dann lieber ein paar Meter gehen.
Der Fuß ist immer noch ein beliebtes Zoom ;)

Autor:  JvS-105 [ Montag 6. August 2018, 10:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Dirk F. hat geschrieben:
Der Fuß ist immer noch ein beliebtes Zoom ;)


:L :L :L

Autor:  AlterHeizer [ Samstag 11. August 2018, 18:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Salut Falko,

ich bin seit einigen Jahren mit der spiegellosen Sony A7 unterwegs und da ich bereits eine A 550 hatte, wollte ich die vorhanden Objektive mit A-Mount auch weiterhin an der A7 nutzen. So ist z.B. mein "Immerdrauf" ein Tamron 28-75 F2.8 mit Sony A-Mount und Adapter LA-EA4. Hinzu kommt auf Reisen mindestens noch das Telezoom Minolta AF 100-300 F4.5-5.6 APO. Habe ich mehr Platz zur Verfügung, nehme ich meist noch ein Minolta AF 24 F2.8 und ein Minolta AF 50 F1.7 mit.

Zwischenzeitlich hat Tamron das 28-75 F2.8 DI III RXD für den FE-Mount auf den Markt gebracht, das in Tests gut bewertet wird: https://www.photoscala.de/2018/06/25/au ... er-sony-e/ und https://blog.krolop-gerst.com/technik/t ... i-iii-rxd/ Auch vom Preis-Leistungsverhältnis her, scheint mir das neue Tamron eine gute Wahl zu sein.

Natürlich hängt die Wahl eines Objektives von den persönlichen Präferenzen ab, so bin ich z.B. kein Freund extremer Weitwinkelobjektive.

Autor:  XT660PT [ Donnerstag 16. August 2018, 15:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Reisobjektiv gesucht

Ich habe zu meiner Nikon D4 lediglich ein 35mm 1.4 und ein 70-200mm 2.8 dabei. Nach erster Eingewöhnung passt das super. Man muss sich nur an das vermehrte zoomen per laufen gewöhnen.

Ich habe vor der Anschaffung des 35mm in lightroom meinen am meisten genutzten Brennweiten Bereich ermittelt und mich dann für das 35er entschieden.

Ich habe alles im top case untergebracht.

Gruß XT660R

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/