Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Sonntag 5. Juli 2020, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Januar 2020, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. November 2018, 22:14
Beiträge: 213
Wohnort: Straubing, Deutschland
Eine DJI Mavic Air kann ich mittlerweile auch mein Eigen nennen.
Die ersten Gehversuche habe ich natürlich auch schon unternommen und ich bin beeindruckt, was dieses kleine Ding so alles kann :Oh: :Sl:

Das Bild wurde in Mittenwald aufgenommen. Links sieht man die Zugspitze. Blickrichtung ist ungefähr in Richtung Garmisch-Partenkirchen.
Dateianhang:
PANO0008_klein.jpg
PANO0008_klein.jpg [ 91.78 KiB | 440-mal betrachtet ]


Gruß
Timo

_________________
Timos Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 7911
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kurare79 hat geschrieben:
Mittlerweile mache ich das "Stitching" der einzelnen Panoramabilder am Liebsten mit Affinity Photo,...


Wie nimmst du die Fotos auf, DNG oder Jpeg? Bearbeitest du die Fotos noch nach?
Die Wolken sind auf zwei der gezeigten Bilder "halbkreisförmig", also nicht gerade wie es normal sein sollte.
Normalerweise rechnet AF diese Fehler raus :Mh:

Bei dem letzten Bild vom Sonnenaufgang sieht man leider nicht den Vordergrund mit der Küste und den Häusern.
Da könnte eine Nachbearbeitung hilfreich sein, sofern die Bilder in DNG gemacht sind.

Hast du das Firmware Update auf der AIR und weisst, dass man die Belichtung manuell steuern kann?

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

SICILIA 2018
Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016 Meine Fototasche

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 11:52
Beiträge: 4265
Wohnort: Biberist, Schweiz
Schöne Bilder von allen Postern.. :L

Ich bin ja auch immer wieder resp immer noch beeindruckt was für Aufnahmen mit diesen Dingern möglich sind. Es eröffnen sich einfach komplett neue Perspektiven... im doppelten Sinn.

@Karim
Ja, die DJI App liegt da wirklich oft daneben. Ist mir auch aufgefallen, egal bei welcher Drohne. Wenn es die GO App nicht hinkriegt stitche ich meist mit Lightroom, was dann immer funktioniert. Hat auch den Vorteil dass ich damit gleich meine DNG's bearbeiten kann... natürlich auf dem iPad Pro. ;)

_________________
Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst.
(Henry Ford)

Tiger on Air Flugschule
Mein YouTube Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 4062
Wohnort: Freiburg
jojo hat geschrieben:
Wie nimmst du die Fotos auf, DNG oder Jpeg? Bearbeitest du die Fotos noch nach?
Die Wolken sind auf zwei der gezeigten Bilder "halbkreisförmig", also nicht gerade wie es normal sein sollte.
Normalerweise rechnet AF diese Fehler raus :Mh:

Ich habe die DNG-Dateien verwendet für das Stitchin. "Nachbearbeiten" kann man das bei mir nicht gerade nennen. Ich versuche dilletantisch noch etwas die Helligkeit zu verändern oder den Kontrast, aber das war es auch schon. Ich sende Dir mal die DNG-Dateien in zwei Emails zu. Mal sehen, ob Du da was ändern kannst.

Tigertrail hat geschrieben:
Wenn es die GO App nicht hinkriegt stitche ich meist mit Lightroom, was dann immer funktioniert. Hat auch den Vorteil dass ich damit gleich meine DNG's bearbeiten kann... natürlich auf dem iPad Pro. ;)
Ah, cool, dass es das Programm nun auch für iOS gibt. Da hat sich Adobe lange Zeit gelassen, um das umzusetzen. Natürlich muss man auch wissen, wie man ein solches Programm bedienen muss. Ich habe schon ein paar Mal Tutorials für Affinity Photo angefangen, aber wenn man das Programm dann nicht regelmäßig verwendet, vergisst man ganz schnell wieder, wie was funktioniert.

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 7911
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kurare79 hat geschrieben:
Mittlerweile mache ich das "Stitching" der einzelnen Panoramabilder am Liebsten mit Affinity Photo, nachdem mich Jojo darüber aufgeklärt hat, wie das funktioniert. Die Resultate gefallen mir hier am Besten. Die DJI-App macht öfter "Fehler" oder arbeitet unsauber.

Bild

Bild
turm @ Karim

...

Sonnenaufgang.
Bild

Bild
sonnenaufgang @Karim


Beide Pano (DNG Bilder) wurden mit Affinity Photo zusammengefügt, als Tiff (verlustfrei) gespeichert. Danach die weitere Bearbeitung ganz normal in Lightroom.
Natürlich ist bei den Drohnenbildern iwann Schluss mit Bearbeiten, weil der Sensor einfach zu klein ist. Mit einer Vollformatkamera sähe die ganze Sache deutlich besser aus. Nur fliegt die schlecht. :Ni:

BTW beim Sonnenaufgang Bild haben sowohl AP als auch LR massive Probleme beim Stichen. LR lässt einfach ein paar Fotos weg, AP baut ein paar kleine Treppenstufen ein :lol:

Aber für eine AIR gute und vor allem brauchbare Bilder.

Grüssle
Jojo

PS : Karim hat nix dagegen, dass ich die Bilder einstelle.

_________________
Bild

SICILIA 2018
Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016 Meine Fototasche

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 08:24
Beiträge: 4062
Wohnort: Freiburg
Krass ... :shock: Beeindruckend, was man aus den Bildern noch herausholen kann, wenn man weiß welche Regler man wie und wo einzustellen hat.

Beim ersten Bild ist das Wasser schön herausgekommen und auch das Relief der Felsen ist gut erkennbar. Den Wolken tut der Blauton ebenfalls gut.


Richtig überraschend ist, dass man bei dem Sonnenaufgangsfoto überhaupt noch etwas herausholen konnte von der Insel. Ich dachte, die Insel bleibt schwarz. Da ist nichts mehr und dann kommt da plötzlich doch noch etwas zum Vorschein! :D Toll gemacht, Jojo! :L

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 7911
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Kurare79 hat geschrieben:
...
Beim ersten Bild ist das Wasser schön herausgekommen und auch das Relief der Felsen ist gut erkennbar. Den Wolken tut der Blauton ebenfalls gut.
...


Das Wasser etwas aufgehellt, die Wolken leicht abgedunkelt. Das restliche Bild dezent angepasst, kein Hexenwerk ;)
Kannst du übrigens auch in AP machen, ich bin eher auf LR spezialisiert, da geht es bei mir recht flott.

Aber an den Bildern kann man sehen, wie wichtig es ist in DNG zu fotografieren. In der Air kann sowohl Jpeg als auch DNG parallel gespeichert werden.
Bei schönem Wetter reicht Jpeg vollkommen aus. Wird es aber kritisch, ist es gut wenn noch Reserven da sind.

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

SICILIA 2018
Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016 Meine Fototasche

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder mit der Drohne gemacht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 10. Januar 2020, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 23:43
Beiträge: 416
Wohnort: Ostsee
Bilder :App:

Wäre so etwas auch mit einem JPG Bild möglich? Mir ist bewußt, nicht in dieser Qualität, aber vom Grundsatz her?
Scheinheilige Frage, Fotos von der Mavic Mini? ;)

_________________
Angst und Geld hatte ich noch nie.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de