Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 11:59

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 19. Januar 2015, 11:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6069
Neugierig... Deine Kamera muss ich mir mal aus der Nähe anschauen. Demnäx ;)

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 19. Januar 2015, 12:03 
Ich denke mal, die aktuelle Sony A 7 Mark II bietet alles, was heute state of the art ist.


Nach oben
  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:45
Beiträge: 6160
Wohnort: Lich
Mit dem Erscheinen der neuen Sony A9 werden die Karten im Spiel DSLM vs. DSLR wohl neu gemischt, denn mit der A9 beweist Sony in beeindruckender Weise, was mit einer spiegellosen Systemkamera heute technisch möglich ist. :Sl:
Zwar gilt es sicherlich abzuwarten, wie die A9 in den kommenden Reviews und in der Praxis abschneiden wird, aber von der "Papierform" her ist sie ein ernstzunehmender Konkurrent zu den Profimodellen Canon EOS 1DX M2 und Nikon D5.

Es sieht so aus, als hätte Sony alle Kritikpunkte, die nach dem Erscheinen der A7 Modelle von Usern geäußert wurden, nicht nur ernst genommen, sondern mit der A9 auch erfolgreich bereinigt. Wenn man sich die Daten der A9 anschaut, kommt man ins Staunen:

- 20 Bilder/s - ohne Dunkelphase(!) für wahlweise 241 RAWs oder 362 JPEGs in Folge
- AF mit 693(!) AF-Feldern, die mit 60 Hz aktualisiert werden und 93% des Bildfeldes abdecken
- neuer EVF mit 3,7 Mpix und 60 oder 120 Hz Bildwiederholfrequenz
- elektron. Verschluß bis 1/32.000 s - lautlos + mechan. Verschluß bis 1/8.000 s

Weitere Daten finden sich z.B. hier http://www.digitalkamera.de/Meldung/Mit ... 10432.aspx

Sollte sich die Lottofee endlich mal für meine Zahlen entscheiden, könnte ich mir eine A9 leisten, denn mit einem Preis von ca. 5.300 ,- € zielt die A9 wohl eher auf gut betuchte Amateure und insbesondere auf den Profibereich. Und natürlich melden sich nach Vorstellung der A9 auch gleich Leute, die das Ende der DSLR-Ära beschwören, so z.B. dieser seltsame "Vogel" hier https://www.fotowissen.eu/neue-sony-a9- ... r-meinung/ der Nikon noch 2 und Canon noch 5 Jahre Existenz vorhersagt ... :shock:

Nun können wir sicher davon ausgehen, daß die Dominanz von Canikon im Profibereich, die über mehrere Jahrzehnte hinweg aufgebaut worden ist, nicht so schnell bröckeln wird, denn angesichts des großen Bestandes an Hardware bei Bildagenturen und Medien käme ein Systemwechsel ziemlich teuer, d.h. solange das Material funktioniert, wird`s da keine großen Änderungen geben. Aber es muß ja immer wieder einmal etwas ersetzt werden, zudem könnte manchem Profi die Idee eines leichten Zweitsystems gut gefallen ...

Nur ein Teil der Profis ist ja als Sport - oder Pressefotograf unterwegs, die Mehrzahl der Berufsfotografen verdient ihr Geld wohl in anderen Genres der Fotografie. Profis, die Hochzeiten fotografieren, werden sich über einen lautlosen Verschluß freuen, so wie die Tierfotografen sich über den neuen Tracking AF freuen werden. Und wie ich gerade irgendwo gelesen habe, möchten Golfprofis auch keine klickenden Kameras mehr hören.

Mal sehen, was sich auf dem Fotomarkt bewegen wird ...

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6081
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
:Ir:
Die ideale Kamera um Altglas dran zu schrauben
:Ir:

Die technischen Specs der Kamera sind schon beeindruckend :L
Woran es halt bei Sony krankt ... es gibt keine vernünftigen Objektive.
Vor allem die Superteles sind für die Kamera nicht zu haben.

Sieht man den Unterschied ob ein Bild mit einer Sony, Canon oder Nikon gemacht ist - nein!

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:45
Beiträge: 6160
Wohnort: Lich
jojo hat geschrieben:
... Woran es halt bei Sony krankt ... es gibt keine vernünftigen Objektive. Vor allem die Superteles sind für die Kamera nicht zu haben. ...

Na ja, keine vernünftige Objektive ist wohl etwas übertrieben, denn Sony hat zwischenzeitlich den Park der FE-Objektive, darunter auch einige der G-Masterreihe, ausgebaut, zudem gibt`s im Bereich unter 200mm auch eine ganze Reihe von Gläsern direkt von Zeiss.
Bis 200mm ist man mit FE 70-200mm F4 G OSS und FE 70-200mm F2.8 G OSS gut dabei, neu ist zudem ein FE 100-400mm F4.5-5.6 GM OSS. Mit Adapter können auch die A-Mount Objektive 300mm F2.8 G SSM II und 500mm F4 SSM betrieben werden, unklar ist aber z.Zt. noch, welche Beschränkungen es beim Betrieb an der A9 geben wird.

Ich denke, daß man davon ausgehen kann, daß Sony weiß, welche Anforderungen in der Sportfotografie gestellt werden. Wenn man sich anschaut, wie schnell Sony die DSLM der A7 Reihe seit 2013 ausgebaut hat, dann wird`s nicht lange dauern, bis die notwendigen "langen Tüten" erscheinen werden, spätestens vermutlich für Olympia 2020 in Japan.

Seit einiger Zeit bietet Sony, analog zu Canikon, ja auch einen Service für Profis an, also gehe ich mal davon aus, daß Sony nicht nur weiß, was zu tun ist, sondern sich auch klar darüber ist, daß es einen langen Atem braucht, um sich im Profibereich zu etablieren.
Man wird wahrscheinlich auch davon ausgehen können, daß diese neue Technik des "Stacked Sensors" nicht nur weiter entwickelt werden wird, sondern als Derivat auch in weiteren Modellen erscheinen wird.

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 06:35
Beiträge: 1068
Wohnort: Erding
Die A9 find ich schon sehr sehr interessant. Von den technischen Daten her.

Ein Ende für Nikon/Canon/Pentax und Co halte ich für sehr utopisch.
Beim Profi zählen auch so Dinge wie Zuverlässigkeit, Robustheit etc. Da muss Sony sich erst noch beweisen.

Immerhin haben sie es jetzt geschafft, einen Profi-Service anzubieten, was haben wir früher für Spaß mit Geißler gehabt.
Das ging so weit, das wir die Kameras lieber nach Österreich zum dortigen Serviceanbieter geschickt haben.

Ich bin gespannt, wie das da weitergeht, Sensoren können sie :L

Und die kleine A5000 begeistert mich immer noch schwer :D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6081
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Sony versucht wohl in einen Markt zu kommen der schon fett besetzt ist.
Warum sollte jemand, der sein Geld mit (Sport) Fotografie verdient auf Sony umschwenken?
Da hat man z.B. ne Canon 1DX MKII ( 6300 €) und nen 400er, 500er oder sogar 600mm Objektiv ( so ein Objektiv kostet +/- 10.000€) ... wieso also wechseln.

Alles hypothetische Fragen ... ich knips halt weiter vor mich hin.

Fakt ist, dass Nikon und Canon sich mal an die eigene Nase fassen sollten und überlegen was es an einer DSLR noch an ( zukünftigen) Innovationen gibt.

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 28. April 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 06:35
Beiträge: 1068
Wohnort: Erding
Das ist natürlich auch so ein Punkt.
Gerade die guten Linsen hat man ja auch länger über mehrere Bodies hinweg.

Ein Wechsel mal eben ist da nicht so einfach, vorallem, wenn es die Brennweiten dann im anderen System erst gar nicht gibt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de