Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. Juni 2018, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 13:14
Beiträge: 2530
Wohnort: Mannheim
ryna hat geschrieben:
Die FZ1000 wollte ich wegen des Preises nicht vorschlagen, aber wenn Geld keine Rolex spielt... :lol:
4-fach Zoom liest sich vielleicht mager, es ist aber erstaunlich was aus den Bildern am Bildschirm herausgezoomt werden kann.


Klar mit dem Zoom am Bildschirm hat mich schon einer meiner Mitfahrer begeistert. Der hatte ein DSLR (Canon Vollformat) dabei mit 50mm Festbrennweite. Die Fotos sahen zu einem großen Teil besser aus als meine. Allerdings erst ungefähr 3 Wochen nach unserer Tour, denn alle mussten nachgearbeitet werden.
Ich mag es wenn meine Fotos fertig aus der Kamera kommen. Wer's aber anders mag, für den wäre die kleine Canon sicher nicht unspannend.

Ich sach ja: Jerder muss das für SICH passende finden!

_________________
Gruß
Dieter

Meine Reiseberichte und Filme hier im Forum
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 17:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 6517
CrazyPhilosoph hat geschrieben:
Ich sach ja: Jerder muss das für SICH passende finden!
:L :L :L

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 18:10
Beiträge: 3200
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Ryna

was ich bisher auf Youtube gesehen habe waren die Behauptungen - kleines AFC format kleinere und kürzere Linsen bei mehr Zoom.

Vollformat grössere und schwerere Linsen ( lang und breit ) bei weniger zoom. Vollformat besser bei weniger Licht - weniger Rauschen.

Bei einem 2.8 Diaf. über die ganze Zoomlänge bei 100 Iso - wirds rauschen auch weniger.

Bei AFC format mehr tiefenschärfe bei Foto's als beim Vollformat. Zumindest wirds behauptet beim Video vom Micha.

Aber viel Spass beim suchen - es muss passen - wie die Motorradstiefel - egal von welcher Marke :L

:mrgreen:


Anhang : Das Objecktive die um ein vielfaches mehr kosten als so eine ganze FZ200 - haben auch ein viel besseres Glas.

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Zuletzt geändert von 2wheeler am Mittwoch 14. Januar 2015, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. April 2011, 23:15
Beiträge: 472
Wohnort: Bielefeld
Hallo zusammen,

um Euch mal meine Empfehlung zu schreiben, wenn Euch der Fotovirus gepackt hat.

Einstieg, wenn Ihr Euch noch nicht sicher seid.: Handy als Kamera nutzen und den Blick für Motiv, Bildgestaltung und Aufbau schulen. Für kleine Schnappschüsse als Urlaubserinnerung reicht ein gutes Smatphone locker aus ! Auch für Ausdrucke in 10x15.

Schritt 2: Die Sache, wenn es dunkeler wird und das Licht fehlt. Hier kann schon eine gute Bridgekamera völlig ausreichen, soll sie kleiner und handlicher sein, dann z.B. eine Canon S110 (habe ich).
Weil erfahrungsgemäß die volle technische Nutzung der "besseren" Cameras bereits fotografische Grundkenntnisse erfordert (sofern man über die "grüne Welle-Automatikmodus) hinaus will, gilt es beim Kauf bereits zu beachten, dass RAW Format möglich ist !!!
Ich lehne mich bestimmt nicht zweit aus dem Fenster, dass viele "Reisefotografen" mit diesen Systemen mehr als zufrieden sein werden, sie sogar voll und ganz ausreichen.
Auch bei den kleinen Kameras ist es ganz wichtig, einen Stativkauf mit einzuplanen.Erforderlich für Langzeitbelichtungen, Selbstauslösern und "Selfies" ;-).

Schritt 3: Einsteigerklasse Spiegelreflex...
Nun geht es los! ******** Stopp!!!!!!! :idea: :idea: :idea:

Bevor hier nun irgendetwas gekauft wird bitte ganz genau überlegen! Will ich danach noch einen Schritt weiter, oder nicht!

Warum? Nicht alle Objektive die man ja dann braucht um sie vor den Body zu schrauben sind Vollformattauglich!!!

:arrow: Zurück zum Einstieg Spiegelreflex.

Diese Kameras sind schon etwas größer von den Gehäuseabmessungen, bieten eine wirklich gute Bildqualität, die man oft mit den kleineren Knipsen nicht erreichen kann! Das Rauschverhalten (Bildpixeligkeit/unschärfe beim ins Bild Zoomen) ist nicht mehr so ein großes Problem, sie sind schon Leistungsfähiger als kleine Kameras. Bildausschnitte sind ebenfalls deutlich besser und eher umsetzbar.
An Objektiven besteht die Möglichkeit, sehr lichtstarke Festbrennweiten einzusetzen.

Systemkameras gehören (meiner Meinung) nach auch in die Einsteigerklasse, zumindest im Hinblick auf die Möglichkeiten. Sie sind ein "Zwischending" zwischen Einsteiger und Semiprofikamereras.(Meine Meinung!).

Semi-Profiklasse:

Wie oben, jedoch noch höhere ISO Werte möglich und bedingt durch die Sensoren oft (nicht immer) mit besserer Bildqualität.
Ein großer Vorteil, GPS oft möglich,oft auch besser abgedichtete Gehäuse. :L
In der Regel fängt man hier auch an, über Profiobjektive nachzudenken, die man natürlich auch schon in der vorheirgen Klasse nutzen und einsetzen kann.

:idea: :idea: :idea: Immer daran denken, das Licht muss erst durch das Objektiv, bevor es auf den Kamerasensor trifft. Damit ist die Objektivgüte gemeint, Es wird oft besseres Glas im Objektiv verwendet , auch werden sie schon für den Profi ausgerichtet.

Womit wir in der Profiklasse wären:

Vollformat! Hey Geil, ich bin der beste Fotograf :roll: , denn ich habe das beste Equipment und schließlich arbeite ich nur mit Vollformatkameras :lol: :lol: :lol:

Ruhig bleiben! Für Landschaftsfotografen, sowie Architektur und People,-sowie Schund Studiofotografie sind sie das non plus ultra. Geschwindigkeit und Autofocus sind oft langsamer, eben so die Anzahl der Reihenbildaufnahmen.

Beste Auflösung, beste Bildqualität, beste, beste, beste..... naja, ich habe schon Handybilder gesehen, das hätte manch "einer" mit einer Vollformat und Profiobjektiv so nicht hinbekommen.

Also,

gut überlegen.

Was will ich ?
Was brauche ich ?
Was kann ich ?
Bin ich bereit, mich so intensiv mit der Materie zu beschäftigen, dass ich die Kamera beherrsche?
Rechnet sich das alles im Hinblick auf das Ergebnis?

Meine Empfehlung, wenn ich nun gefragt werde und die Kamera im Tankrucksack mit soll:

Man kann keine Empfehlung aussprechen, der wird schreiben: Ich empfehle Dir..., weil ich selber damit... :-) Lediglich Informationen können ausgetauscht werden.

In dem Sinne, gut Licht!

Und vergesst die Zusatzkosten für die spätere Bildbearbeitung nicht :!: :!: :!:
Höhere Ansprüche fördern den Anspruch an Bildbearbeitungsprogramme.
Höhere Kameraauflösungen erfordern schnellere und bessere Rechner, sowie Speicherplatz!

Besser geht immer, aber bist Du Valentino Rossi, nur weil Du einen Sportler in der Garage hast? :mrgreen:
Ergänzung: Ich arbeite mit einer 5D MK1, die ich weniger nutze. Mehr mit der 50d und 7d.
An Objekiven: 3xL und zwei FB.
L, weil Wetterfest.

_________________
Grüße aus dem Teutoburger Wald,
Ulrich

>>Meine Reiseberichte<<

Blicke stets nach Vorn und nicht zurück, das ist der beste Weg zum Lebensglück.


Zuletzt geändert von Ulrich am Mittwoch 14. Januar 2015, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 19:03 
Klasse beschrieben.


Nach oben
  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Januar 2015, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 18:10
Beiträge: 3200
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Ulrich

so wie Gavia schrieb - klasse geschrieben.

nur eines sollten wir nicht vergessen - es nutzt uns allen die schönste / beste Kamera nichts - wenn diese beinahe immer nur im Schrank liegt.

Wie oft gibt es die besten Lichtverhältnisse oder Motive wenn man zwischen durch unterwegs ist. Dann bin ich immer froh wenn ich mein Smartphone dabei habe.

:mrgreen:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Januar 2015, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 6762
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
klauston hat geschrieben:
jojo hat geschrieben:
Geblubber ...


Just my 2 cents
Grüssle
Jojo



genau solche Antworten sind der Grund, warum ich hier im Forum keine Fragen mehr stelle sondern bei Fotofragen lieber woanders frage.

Wenn es den Fotopäpsten nicht gefällt, immer gleich alles "Geblubber" ist und man nicht mal eine Diskussion führen kann ohne das was runtergemacht wird ist das einfach schade.


"Geblubber" ist Internet Slang, hab ich nicht erfunden.

Die zwei TYpen setzen sich in dem Video hin und sprechen ganz locker und zwanglos über dies und jenes.
Das ist auch ihr gutes Recht.Ahnung haben beide und kommerzielle Interessen auch.

Nur , ... man muss wissen, dass z.B. der Paddy u.a. Profi Blogger ist.
Die machen, um Traffic in ihre Blogs zu bekommen, auch mitunter ganz dreist Werbung.
Geht ja auch locker zu ... die eine Kamera in der Hand, die Andere in der anderen Hand.
Immer schön die Namen nennen ...

@ Klaus
du bist echt die perfekte Krawalltüte

RUMMS

Bevor du jetzt explodierst:
Hol tief Luft, geh raus und lauf um den Block oder stemm dein Mopped 10 mal hoch.
Warum fühlst du dich immer persönlich angegriffen und holst zum Rund-um-Schlag aus?


L o c k e r bleiben ... Alter

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Januar 2015, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 20:53
Beiträge: 6762
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Ulrich hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Womit wir in der Profiklasse wären:

Vollformat! Hey Geil, ich bin der beste Fotograf :roll: , denn ich habe das beste Equipment und schließlich arbeite ich nur mit Vollformatkameras :lol: :lol: :lol:

Ruhig bleiben! Für Landschaftsfotografen, sowie Architektur und People,-sowie Schund Studiofotografie sind sie das non plus ultra. Geschwindigkeit und Autofocus sind oft langsamer, eben so die Anzahl der Reihenbildaufnahmen.

Beste Auflösung, beste Bildqualität, beste, beste, beste..... naja, ich habe schon Handybilder gesehen, das hätte manch "einer" mit einer Vollformat und Profiobjektiv so nicht hinbekommen.

....


Gut gebrüllt Löwe :L :L :L

ich kann deinen Ausführungen nur zustimmen
Lediglich im zitierten Bereich der Profiklasse möchte ich anmerken...
Versuch mal ne 5D MK III und du wirst dein Urteil im Bereich " Geschwindigkeit de AF" revidieren müssen.
Ich habe den direkten Vergleich 5DMK III zu 7D und meiner Meinung nach ist der AF der 5 er schneller als wie bei der 7ner.
Das ist aber nur subjektiv und ohne vergleichende Messung.

Noch ergänzend zu deiner exzellenten Ausführung zwecks Kamera Kauf.
Es ist nur ein Werkzeug - hinter der Kamera werden die Bilder gemacht.

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de