Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. Februar 2018, 22:52

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 06:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. November 2013, 15:59
Beiträge: 169
Wohnort: Eifel und Ukraine
Guten Tag zusammen,

ich habe gerade mal ein bißchen mit verschiedenen Programmen gespielt, um ein Bild zu bearbeiten. Dieses Bild (genaugenommen diese drei Bilder), mit kurzen Beschreibungen der einzelnen Arbeitsschritte, stelle ich hier mal ein und erhoffe mir konstruktive Kritik, wie man dieses Bild verbessern kann, bzw. was man anders machen kann oder sogar sollte.

Fotoapparat ist eine Canon EOS1000D, Objektiv ist das Kit Objektiv EFS 18-55mm, Blende 8, Brennweite 18mm, Belichtungszeit 1/400 Sekunde.

Das Original:

Bild

Zusätzlich zum Original habe ich im Rahmen einer Belichtungsreihe zwei weitere Fotos aufgenommen (Belichtungszeiten 1/1600 Sekunde und 1/100 Sekunde), um daraus mit Hilfe von Photomatix ein HDR Bild zu erschaffen, um es nach dem Tone Mapping im Standardformat (ohne weitere Bearbeitung zu speichern:

Bild

An diesem Bild habe ich mit GIMP die Farbkurve angepasst und die Schärfe verändert, so daß ich letztendlich dieses Resultat erreicht habe:

Bild

Persönlich bin ich mit dem Resultat schon recht zufrieden, würde aber gerne mal wissen, ob und wie Ihr dieses Foto noch weiter bearbeiten würdet.

Mir geht es übrigens derzeit nicht um die Bildkomposition, sondern rein um die technische Bearbeitung.

Gruß aus Kabul

_________________
Franklins Photo Blog
http://ftummescheit.com

Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 11:12
Beiträge: 1513
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ehrlich gesagt gefällt mir von Deinen 3 Bildversionen 01_Original.jpg noch am besten. Auf die Schnelle habe ich in GIMP damit folgende Korrekturen gemacht:

Tonwertkorrektur, um den Kontrast zu erhöhen und den Dynamikumfang des Bildes besser auszunutzen.
Im Gimp Menü: Farben | Werte... (Colors | Levels...)
Quellwerte (Source) auf 8 / 0,85 / 210 gesetzt

Farbsättigung erhöht.
Im Gimp Menü: Farben | Farbton/Sättigung... (Colors | Hue-Saturation...)
Sättigung (Saturation) auf +20% gesetzt

Ob man das Ergebnis so knallig haben möchte, ist natürlich Geschmacksache. Die Vorgehensweise geht zumindest schnell von der Hand und Überlagerungen mehrerer Belichtungsreihen halte ich eigentlich für unnötig, da schon das Original den Dynamikumfang des JPGs nicht voll ausnutzt (kann man am Histogramm erkennen, das unter Werte bzw. Levels angezeigt wird).


Dateianhänge:
01_original-bearbeitet.jpg
01_original-bearbeitet.jpg [ 258.48 KiB | 1603-mal betrachtet ]

_________________
Es grüßt der Hein

(alias Heiner Kowalski)
http://www.youtube.de/kowalskifilm
http://www.facebook.com/heiner.kowalski

Übersicht meiner Reiseberichte hier im Forum:
Dem Hein seine Reiseberichte
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 11:12
Beiträge: 1513
Wohnort: Esslingen am Neckar
Wenn es hingegen darum geht, die Schatten im Bild aufzuhellen, können folgende Korrekturen helfen:

Tonwerte:
Quelle (Input) Höhen 220
Zielwerte (Output) Tiefen 25

Farbsättigung (Saturation) +20

Das hängt halt von der Zielsetzung und persönlichen Geschmack ab. Frag 5 Experten, und Du hast 5 Meinungen :D Mir persönlich wirkt Deine Version Nr. 3 (mit der Überlagerung) etwas zu unnatürlich. Um kreative Effekte zu erzeugen, natürlich ein geniales Mittel, keine Frage.


Dateianhänge:
01_original-bearbeitet2.jpg
01_original-bearbeitet2.jpg [ 245.37 KiB | 1601-mal betrachtet ]

_________________
Es grüßt der Hein

(alias Heiner Kowalski)
http://www.youtube.de/kowalskifilm
http://www.facebook.com/heiner.kowalski

Übersicht meiner Reiseberichte hier im Forum:
Dem Hein seine Reiseberichte
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. November 2013, 15:59
Beiträge: 169
Wohnort: Eifel und Ukraine
Hallo Hein,

danke für Deine Tips, ich werde mal versuchen, das in GIMP nachzuvollziehen. Mir persönlich gefällt die knallige Sättigung von Deinem ersten Bild sehr gut, ich steh einfach auf diese satten Farben - das Leben ist manchmal trist genug, da dürfen dann wenigstens die Fotos knallbunt sein :-)

Was mich an an HDR so fasziniert (zumindest HDR aus mehreren Fotos), ist der deutlich erhöhte Detailreichtum der Bilder. Wie ich meine, gut zu erkennen zum Beispiel der Wasserflecken auf dem Betonweg. Die Wasserflecken bleiben im (aufgehellten) Schatten, sind aber nicht mehr dunkle Flecken im Schatten sondern zeigen die ihnen eigene Struktur.

Und sicher - 5 Antworten - 5 Meinungen - das ist völlig OK so. Damit kann sich dann jeder die eigenen Vorlieben bilden, bzw. seine eigene Meinung. Schließlich geht es hier ja nicht um Fakten, sondern um persönliche Vorlieben.

Gruß aus Kabul

_________________
Franklins Photo Blog
http://ftummescheit.com

Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3771
Probier mal in RAW zu fotografieren. dann kannst du locker 2 Blendenstufen variieren. das auf unterschiedliche Bereiche angewendet, oder einfach ein bissle Tiefen anheben .....
Hat den Vorteil dass du nicht wie bei HDR zwingend mit Stativ arbeiten musst.
In diesem Bild war das Gras im Orginalen fast komplett schwarz.
Bild
5 klicks in Lightroom....

Gruß
Herbert aka Schippy ( der aber auch noch Foto- und Bildbearbeitungsschüler ist)


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. November 2013, 15:59
Beiträge: 169
Wohnort: Eifel und Ukraine
Hallo Schippy,

ich speichere meine Fotos grundsätzlich in RAW (CR2) und JPG und verarbeite die CR2 Fotos in Photomatix. Mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen bin ich einfach noch nicht soweit, daß ich solche Effekte hinbekomme.

Aber bei allem was ich hier so höre und sehe komme ich wohl an Lightroom nicht vorbei. Gleich mal online shoppen gehen :-)

Gruß aus Kabul

_________________
Franklins Photo Blog
http://ftummescheit.com

Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6394
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Wie schon mal geschrieben ist Photomatix denkbar ungeeignet um RAW zu entwickeln.
Du kannst mit dem Programm gar nicht die entscheidenden Parameter beeinflussen.

Lightroom oder jeder andere Konverter ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.
Diese Woche soll angeblich noch LR 6 auf den Markt kommen ... mit HDR Funktion :mrgreen:

Andere Möglichkeit wäre noch Adobe Photoshop Elements 13, der kleine Bruder vom grossen PS
Auch ein sehr mächtiges Werrkzeuch mit in integriertem RAW Konverter und Fotobearbeitung.
Alles für kleines Geld

Meine Kamera kann HDR direkt aufnehmen und intern verwurschteln.
Hier mal 2 Pix von gestern. Ein Bild ist ein HDR das andere ist aus RAW entwickelt

Bild

Bild

Und was ist was ?
Das erste ist ein HDR, das zweite aus RAW.

Wobei beide nicht gut sind, ein Blitz hätte Wunder gewirkt (so man ihn denn dabei hat)

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien Bugatti 2017 Marokko 2016

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 3068
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Hallo Tigris

habe das mal kurz in G+ ( Google + ) bearbeitet.

Was habe ich verändert :

Rechts den Schatten etwas aufgehellt - hast Du ja auch schon gemacht.

Links - den kräftigen Farbton reduziert - kommt vielleicht etwas näher an die Wirklichkeit ran bei Euch.

Von einem, der von nichts eine Ahnung hat - aber davon sehr viel :lol:

Bild

:mrgreen:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de