Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 04:36

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 22. Februar 2013, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Januar 2013, 20:12
Beiträge: 96
Wohnort: Laudenbach/Franke im Badener Exil
...ich war gerade für ein Meeting drüben, komme zurück und die wollen in mein Handgepäck gucken....

Nee, keine Verwerfungen bitte...

LG,
Bernd

_________________
--

kächen

Asphalt: F8GS
50/50: G650 XC
Dreck: 350 EXC F
Trial: beta


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 24. Januar 2014, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:45
Beiträge: 6156
Wohnort: Lich
Wer von den Newbies wissen möchte, wie der Belichtungsmesser einer DSLR arbeitet und wann welches Messfeld vorzugsweise benutzt werden sollte: http://digital-photography-school.com/m ... eter-works

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. November 2013, 15:59
Beiträge: 169
Wohnort: Eifel und Ukraine
Tach zusammen,

ich habe im Grunde erst letztes Jahr angefangen, mich mit dem Thema Digitalfotografie intensiver auseinanderzusetzen. Meine drei Jahre alte Canon EOS1000D ist mit Sicherheit kein Profi- sondern eher ein Einsteigergerät, aber ich denke, sie reicht zum Üben, vor allem, da ich auch der Meinung bin, daß der Fotograf für die Qualität der Bilder verantwortlich ist und nicht die Kamera.

Zum Fotografieren gekommen bin ich, weil ich meine Motorradtouren halt auch vernünftig fotografisch dokumentieren möchte, u.a. auch in Form von Reiseberichten, und da gehören nun mal Fotos zu.

Ich fotografiere inzwischen auch fast ausschließlich mit Zeitautomatik (und gebe die Blende vor) und speichere grundsätzlich im JPG- und RAW-Format in höchster Auflösung. Speicherprobleme habe ich dabei nicht, JPG Fotos haben im Durchschnitt 3-5 MB, RAW max. 10 MB. Ich arbeite mit 8GB Speicherkarten, von denen ich immer fünf dabei habe. Bislang habe ich aber noch keine Reservekarte gebraucht.

Bis vor kurzem bin ich an meinen Fotos verzweifelt, da es mir einfach nicht gelungen ist, in meinen Fotos die satten Farben zu erzielen, die ich persönlich mag. Inzwischen habe ich, unter anderem auch durch meine Mitgliedschaft in der fotocommunity gelernt, daß die Nachbearbeitung der Fotos viel ausmacht.

Ich habe mir letzte Woche eine Software names Photomatix 5 gekauft, mit der ich zur Zeit experimentiere, um meine Fotos zu verbessern. Die Resultate begeistern mich, auch wenn ich diese Software noch nicht völlig im Griff habe und meine Fotos im Moment eher zu gesättigt sind :-)

Daneben habe ich für die schnelle Veröffentlichung im Internet einen SmugMug Account. Dieser SmugMug Account bietet eine Online Software namens PicMonkey, die eine Nachbearbeitung von Fotos mit einfachsten Mitteln erlaubt. Kann ich nur jedem empfehlen.

Hier mal ein Beispiel für ein Foto mit und ohne Photomatix:

Original:
Bild

Nach Photomatix (zugegeben extrem verfälscht - es geht auch dezenter):
Bild

Und hier das gleiche Foto nach kurzer Bearbeitung mit PicMonkey auf SmugMug (Auto-Adjust und Effektfilter Lomo):
Bild

Photomatix erlaubt auch das Verarbeiten von Belichtungsreihen aus mehreren Fotos zu einem Foto, um so Pseudo-HDR Fotos zu erstellen.

Gruß aus Kabul

_________________
Franklins Photo Blog
http://ftummescheit.com

Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5608
Wohnort: 80993 München
Ich oute mich mal: mir gefällt das erste, also das unbearbeitete am besten.
Ich bin aber wirklich kein Massstab - und meine daher schon, wenn Dir die bearbeiteten besser gefallen, dann mach weiter so, denn es soll ja in erster Linie Dir gefallen und Deine Erinnerungen wach halten.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 2917
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Tigris

less is more - aber diesen Weg müssen wir alle gehen ;)

und in der Tat - Nummer 1 ist am besten. :L

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6077
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Photomatix ist eine Spezial Software für die Bearbeitung von HDR Fotos
Ein HDR Foto besteht i.d.R. aus einer Belichtungsreihe von 3 Fotos (mehr ist auch möglich)
Ein Foto wird unterbelichtet, eins normal belichtet und eins überbelichtet.
Diese Reihe fügt Photomatix zu einem Bild zusammen.
Nimmt man nur ein Bild, spricht man von einem Pseudo HDR.

Die Gefahr bei HDRs ist das Abgleiten ins kitschige, unnatürliche.
Man muss beim Tone Mapping aufpassen was man macht.
Der Anfänger tendiert zu knalligen Farben und unnatürlichen Pix, da muss jeder mal durch :mrgreen:

RAW Pix brauchen einen RAW Konverter für die Entwicklung, das geht mit einem normalen Bearbeitungsprogramm nicht.
JPEGs kann mit jedem normalen BEA Programm öffnen und optimieren.

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. November 2013, 15:59
Beiträge: 169
Wohnort: Eifel und Ukraine
Jetzt bin ich ein wenig überrascht. Nach meinem Kenntnisstand erzeugt auch eine Belichtungsreihe von drei oder mehr Fotos in Photomatix keine echten HDR Fotos, da solche weder als JPG dargestellt werden können, noch ohne spezielle HDR Ausgabegeräte (Monitore) betrachtet werden können.

Als reinen RAW Konverter habe ich UFraw installiert, nutze inzwischen allerdings lieber Photomatix, das ebenfalls einen Konverter enthält und die Konvertierung von RAW (in meinem Fall CR2) direkt nach JPG erlaubt, ohne den Umweg über TIF machen zu müssen. Zwar wird in diesem Fall auch das Tone Mapping angewendet, allerdings kann es durch die unterschiedlichen Filtermöglichkeiten von Photomatix auch neutral ausgegeben werden.

Gruß aus Kabul

_________________
Franklins Photo Blog
http://ftummescheit.com

Hey, I say - you can keep my things,
they come to take me home


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6077
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Zitat:
Photomatix ist eine Software zum Erstellen von HDR-Bildern. ....
mehr gibts beim Erklärbär ---> klick

Es gibt keine HDR Ausgabegeräte (Monitor)
Wie schon geschrieben wird aus einer Belichtungsreihe ein Bild zusammengerechnet.
Welches Format das Bild hat JPEG (schlecht) RAW oder TIFF hat, ist egal. Erklärbär HDR ---> Klick

Warum macht man ein HDR Bild? Weil der Kamera Sensor den Dynamik Umfang des Motivs nicht erfassen kann.
Klassisches Beispiel ist ein Gebäude in das von außen Licht scheint, es aber auch dunkle Ecken hat.
Mit dem Auge sieht man das, der Foto kann das nur bedingt.

Neuere Kameras haben im RAW Modus einen dermaßen großen Dynamik Umfang, dass man auf HDR (Gott sei Dank) verzichten kann.

Für die Entwicklung deiner Reisebilder reicht ein normales Bearbeitungsprogramm vollständig aus.
Und auch da gilt nicht zuviel an den Farben drehen :mrgreen:

Grüssle
Jojo

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de