Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 09:33

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 09:58 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Na....wird ja Zeit, dass hier mal was in die Australien/ NZ Rubrik kommt....
Tasmanien, dann? GUT!! :D




So gross wie Bayern….oder die gesamte Benelux….oder 1.5 mal so gross wie die Schweiz. :shock:

Mit laecherlichen 500.000 Einwohnern, schluck!! :shock:

Und trotzdem ist Tasmanien auf vielen Karten kaum oder garnicht zu finden.


Bild


Soll uns ja im Grunde ganz recht sein, oder? :D

Die festlaendischen Mopedler zieht’s schon seit Jahrzenhnten nach Tassie, nirgendwo sonst gibt’s soviel Kurven zu braten, soviel Natur, soviel National Parks, soviel Naturschutzgebiete, Weltnaturschutzerbe und Forstgebiete in Australien wie in Tasmanien.

Da gibt’s nur Wasserkraft, Seen, Fluesse, uriges Viehzeug und Natur pur!
Dazu Alt-Englisches, reichlich Besiedlungshistorie und vieles “Gutes Altes”, einschliesslich grosser Hopfenfelder und kleinen Micro-Brauereien, beste Weine, sauberste Meeresfruechte und Straende, dass einem die Augen uebergehen (allerdings ists’s Wasser reichlich…ahem….frisch).

Daten und Fakten: http://de.wikipedia.org/wiki/Tasmanien

Gerade mal’n paar Minuten von der Kueste weg geht’s Huegelland los…im Winter gibt’s Schnee obenrum….manchmal auch im Sommer, da die Insel keinerlei Abschirmung gegen die “Roaring 40s”, die Arktischen Winde aus dem Sueden hat. Wetterwechsel sind immer flott und drastisch. :rolleyes:

Fast alles kommt per Schiff/ Flieger vom Festland, so auch der jaehrliche Touristenschwung.
Faehre von Melbourne oder Flieger von einer der australischen Hauptstaedte.

Mit Moped geht’s per Faehre/ Schiff von Melbourne uebernacht nach Devonport…im Sommer/ Ferienzeit geht noch ‘ne Tagesfaehre dazu. Passagen werden aus dem generellen Steuertopf subventioniert.

Und dieses Jahr hatte unser kleines AusTouring Forum sein jaehrliches Treffen fuer Wynyard an der Tasmanische Nordkueste geplant. ;)

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 09:59 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Wie immer, ist’s nur ‘ne faule Ausrede ‘n Urlaub draus zu machen :P ….jeder fuer sich.

Nur fuer 2 Naechte kam dann alles zusammen.

Und sie kamen von nah und fern :o ….einige Lokale , die fast gerade die Ecke rum wohnen….wie Tiger-Dave mit seinen laecherlichen 300km Anfahrt aus Hobart…oder Jung-Robbie, der’s schaffte, auf seinen 80km Anfahrt die Gepaecktaschen samt Inhalt am Auspuff der alten XT600 abzufackeln. :lol:

Auf der anderen Seite gab’s Jeff und Judie auf ihrer 1200RT, welche direkt 6 Wochen und 10.000km draus machten, einschliesslich ‘ner Doppelschleife der australischen Ostkueste…oder Ian und Deidre aus Adelaide mit 900km zur Faehre, aber nie ankamen, da Deidre unterwegs die neue CB400 zerbroeselte. :cry:

Yo…Aussies sind kaum zu halten, wenn’s um ‘n gemeinsames Bier geht.

Nur eins vorweg…..Tasmanien hat Traumstrassen aller Sorten. Asphaltierte Kurventraeume , welche die Knie buttrig machen. Kurventanz-extrem und ohne Ende.
Aussichten dazu, dass das Herz ueberlaeuft .
Dann die ganzen Strassen, welche die Wasserkraftwerke ueber die letzten 50 Jahre gebaut haben…und damit hat der Normal-und Wiederholtourist mehr als reichlich auf dem Entdeckungsteller. ;)

Fuer den Kenner und Spezi ist das natuerlich nur gerade mal der Anfang. Das Netzwerk alter und teilweise verlassener Schotterpfade, Bahndaemme, Holzwirtschaftspfade usw ist geradezu endlos.

Und gerade das war fuer unsere 10 Tage im Anschluss ans AusTouring-Meet auf dem Programm.

Nebenstrassen, Hinterland, Busch, National Parks, Straende…..Kurvenkratzen zum Abwinken, dann die besten Schotterverbinder in die entlegensten Ecken aller 4 Himmelsrichtungen.


Wer kommt mit?? 8-)

Bild

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 10:02 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
[quote]Originally posted by glitch_oz
Besser koennt’ der Auftakt nicht sein… Bild
(Otis Redding)“ Sitting at the dock of the bay….”


Tassie-Faehre am Pier in Melbourne….im Hintergrund die Westgate-Bruecke uebern Hafen.

Bild

Bild

Am naechsten Morgen gibt’s den grossen Empfang mit Fruehstueck vom Grill bei Forumsmitgliedern Annette (die gerade ‘ne alte GSX250 restauriert), Angetrautem Paul, der mit Bikes ueberhaupt nix zu tun hat und dem Rest der jungen Sippe, sowie einigen "Einheimischen".

Bild

Jim (Iffy) , der uns an der Faehre abholte.
“Oh shit, was hab’ ich uns da eingebrockt?” :)

Bild

Bild

Unsere Gastgeber

Bild

Leider ist’s noch zu frueh fuer ‘ne kleine Stippvisite bei der 7Sheds Brauerei in Railton
also geht’s ueber kleine Einspurer nach Sheffield, Ort der Wandmalereien.

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 10:02 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Das “ Schwarze Stumpf” Postamt.
(frueher ueblich = augehoehlter/ ausgebrannter Baumstumpf als Buschbriefkasten)

Bild

Unser kleines Rudel ist mittlerweile auf 9 gestiegen, so geht’s also ins Hinterland der Nordkueste, einer dieser “Geheimtipps”, die gluecklicherweise so gut wie unbekannt sind.

Der 20-40km tiefe Streifen hinter der Nordkueste ist mit kleinen und kleinsten Asphaltstraesschen durchsetzt, die sich durch’s gruen-huegelige Farmland schlaengeln. Endlose Fluesse und Baeche aus den Bergen weiter im Sueden, alte Holzbruecken…selbst kleinste Ansiedlungen sind super-spaerlich.
Dann schmeiss noch den ein oder anderen Schotter-Verbinder in den Topf und was rauskommt, ist einfach GROSSARTIG!! :mrgreen:


Leider treibt uns der Nebel oberhalb der Great Lakes an der A5, wieder ins Tal zurueck, mit Sicht ist nix im Moment. X(

Alte und neue Gesichter zuhaufe gibt’s am Leisureville Cabin Park in Wynyard…das Abendessen im Wharf Hotel wird ‘ne laut-froehliche Angelegenheit. :cool2:

Bild

Sonntag Morgen geht’s dann auf die traditionelle Forumstour, Wynyard’s Table Cape funkelt nur so in der Morgensonne.

Bild

Jeff und Jude dampfen die Cethana Road rauf…jawoll, wieder im Nordkueste-Hinterland.
Wie so oft….Mt. Roland, das Wahrzeichen der Nordkueste, im Hintergrund.

Bild

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 10:04 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Gut, Mick wiederzusehen….die Pause war viel zu lang, Freund!
Trotz Wechsel von Yoghurtbecher auf 650er Dreck-Thumper hat sich am Fahrstil nix geaendert. (GAAAAAAAAAAAAAAAASSSSS) :lol:

Bild

Bild

Irgendwo um Upper Natone/ South Rianna….Nordkueste Hinterland.

Bild

Klippenhuepfer….Preston Falls/ Wasserfall bei Gunns Plains.

Bild

Bild

‘Ne knappe Stunde spaeter ist auf einmal der Teufel los. Auf den 20km Schotter rauf zum Devils Gullet (Teufelsschlund) verabschiedet sich der hintere Pirelli der RT1200.
Naja, mit 2 Mann und Strassenpneus auf so ‘ner gewichtigen Fuhre im tasmanischen “Hinterhof-Schotter”…

Waehrend wir weiter oben flicken, reisst bei Andy’s DRZ400 die Kette, mal gerad’ ‘nen halben Kilometer weiter unten.
Die BM kriegen wir wieder flott…die Aussicht ins Tasmanische Hochland sind die Flueche und Schweiss dreimal wert.
BildBild

Bild[/quote]

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 10:06 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Andy’s Kette ist aber fertig…Rob saust los, die 45km nach Mole Creek, wo’s Handy wieder funzt um den Abschlepper zu besorgen. Ab nach Wynyard mit dem Hobel, hoffentlich gibt’s irgendwo ‘ne neue Kette.

Bild

Zum guten Schluss faellt mir auch noch die Strom um….200kg+ zwischen den Beinen auf ‘nem abschuessigen Schotterstraesschen und gleichzeitig photografieren passt wohl nicht zusammen.
Egal, die Vistas sind'swert!!

Bild

Pete (V-twin) und Tracey (Canary)

Bild

Typischer “Country Store”….das Loch in der Wand sind Postamt und Bank. Im Regal drueber ist die "Oeffentliche Buecherei".

Bild

Der Nachmittag endet mit 80km langfliessenden Berg+Talkurven auf der anscheinend vereinsamten
Cradle Mtn. Road nach Warratah, dann die verrueckte Hatz beim vergeblichen Versuch, sich bei Tassie-Dave und seiner Tiger dranzuhaengen….nach 35km Kurvengewimmel auf der A10 Richtung Kueste verlaesst mich der Nerv.

In den Kiefernschonungen liegt das Zwielicht…und hie und da zeigt sich das erste “Pelzige” am Strassenrand.

Bild

Die Tagestruppe in Hellyer Gorge (Hellyer Schlucht)

Bild

Und wieder tanzt in Wynyard's Wharf Hotel der Papst... Bild

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 10:09 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Rob's angekohkelte XT....

Bild

Ich hatte immer gedacht, nur Harley's waeren Feueranzuender.... :P :P

Nach kurzer Reparatur war's wieder brauchbar

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leckerbissen: Tasmanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2011, 10:11 
Offline

Registriert: Freitag 19. August 2011, 04:00
Beiträge: 312
Wohnort: Melbourne
Montag morgen…die Meute loest sich auf. Fuer einige geht’s nach Hause, andere muessen zur Faehre, wieder andere packen fuer die naechsten Tage. Natuerlich erst nach’m traditionallen Spiegeleier + Speck Fruehstueck, klar-doch!

Bild

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Bild

Neeeee……”schoen” ist schon lange nicht mehr, Pete :P :P

Bild

Laut Wetterbericht zieht ‘ne breite Wetterwand aus dem arktischen Suedwesten auf, also nix wie weg hier, das hoert sich boes’ an. (Wer Tassie kennt, nimmt sowas ERNST!!)

Wieder geht’s durch’s Hinterland der Nordkueste und die Spitzkehren der A5 rauf auf’s Hochplateau.
Diesmal alles blau und vom Feinsten.

Einige Shots von Rob!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Cheers
Pete


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de