Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 4. Juli 2020, 13:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 12:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 09:11
Beiträge: 14883
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo Gigl,

das mit dem Spießer nimmst mehr echt übel was. :mrgreen:

Ich nehm's nicht zurück. :Bx: ...sind bestimmt Deine deutschen Gene die da durchschlagen. :LoL:

Es war mir dennoch eine Freude und Ehre Dich bei dieser tollen Mission begleitet haben zu dürfen. :Ni:

Liebe Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Flickr<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 5347
Wohnort: Niederösterreich
Danke euch allen, für die netten Kommentare, ich freu mich drüber! DD

@Micha,

ich bestehe sogar darauf, dass du die Aussage nicht zurück nimmst, ich weiß ja, wie's gemeint ist
und danke für die Begleitung, aber es folgt noch was über die Rückreise! ;) :L

LG

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 20:02
Beiträge: 297
Wohnort: Steiermark
eine sehr schöne Aktion, und lustig beschrieben :L

_________________
Gruß Werner


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. November 2013, 13:44
Beiträge: 2226
Wohnort: D-71088 Holzgerlingen
Hallo Gigl,

Schöne Idee, diese Reise doch noch anzutreten und das mit dem Foto, so konntest du diese Reise mit Deinem Freund gemeinsam erfahren. Schön auch, das Dich zwei liebe Mimotos dabei begleitet haben, die Deinen Michl auch sehr gut kannten! :L

Die Reise war wohl eine ganz besondere, mit vielen Highlights gespickt, und man merkt, das ihr Drei sie sehr genossen habt.
Toll auch, das ihr offensichtlich viel Spaß hattet, ich denke den hätte der Michl auch gehabt, und er hat es Euch sicher von Herzen gegönnt und auf Euch aufgepasst!

Auch ich musste mir am Schluss ein paar Tränchen verdrücken, bei sowas bin ich auch nah am Wasser gebaut (liegt vielleicht an meinem Sternzeichen Fisch :Mh:

Mich freut‘s für Dich, das Du diese Traumreise dann zwar nicht zu Zweit, aber dafür zu Viert angetreten bist.

Sehr schön erzählt und bebildert! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung ....

.... Danke fürs Teilhabenlassen! :App:

_________________
Grüße aus dem Schönbuch

Marc / Nagge

´s Leba isch koin Schlotzer!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Mai 2011, 13:05
Beiträge: 1104
Wohnort: Idar-Oberstein
Schön :L

Gruss

_________________
Immer unterwegs mit Honda NC 750 DCT, MZ ETZ 250, Simson Schwalbe oder KTM 1090 Adventure

>>Onkel GS-Tom's Reiseberichte<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. Dezember 2010, 17:58
Beiträge: 5347
Wohnort: Niederösterreich
In zwei Tagen waren wir nahe der französischen Grenze, wir sind also rund 1000 KM gefahren, nicht ohne
auf schöne Strecken zu verzichten, aber doch auch einige auf der Autobahn.

Und es war nicht immer warm
Bild

Da hatte ich wieder einmal meinen Schutzengel mit, denn unmittelbar, nachdem Max sich dachte,
wir brauchen eine Pause inklusive Sprit und von der Autobahn abfuhr, merkte ich, dass dem Hinterrad
der Transalp offenbar die Luft ausgegangen ist, so war es auch!

Nicht nur, dass das nicht auf der Autobahn passiert ist, sondern bei der Ausfahrt, war auch noch eine
Tankstelle in unmittelbarer Nähe, zu der ich die Transe die letzten Meter schieben konnte.

Jetzt zeigte sich, was ich an meinen beiden Mitfahrern hatte, kein Murren, keine schlechte Laune,
keine blöden Bemerkungen (über den Ösi), immerhin hatten wir ja noch ca. 370 KM zum Tagesziel
und es war Nachmittag, sondern ehrliche Hilfsbereitschaft und Kollegialität kamen zum Vorschein!

Ich hab dann auch, jeden der beiden nach erfolgreicher Wiederherstellung der Transalp auf den
Helm geküsst, wahrscheinlich hätten sie auf diese „Ehre“ verzichten können, aber es war mir einfach
ein Bedürfnis! ;)

An der Tankestelle konnten sie uns leider nicht helfen, aber der Tankwart hat ein Taxi gerufen.

In der Zwischenzeit hat großteils Micha das Hinterrad ausgebaut, ich hab eigentlich nur die Kette ausgehängt,
dafür hab ich Weichei mir so Dieseleinwegurologenhandschuhe angezogen, damit die Finger schön sauber bleiben,
Micha hat darauf verzichtet. Endeffekt, meine Finger waren genauso dreckig, wie Micha’s, weil die Handschuhe
natürlich gerissen sind.

Bild

Mit dem Taxi fuhr ich, samt Hinterrad, in eine knapp 20 KM entfernte Ortschaft, zu einer Werkstätte.
Es war so 15:irgendwas und der Arbeiter sagte, er hat noch nichts gegessen, um 17’00 baut er mir
meinen mitgebrachten Schlauch ein. Da hat mir der Taxler geholfen und den Arbeiter überredet,
dass er den Schlauch gleich montiert. EUR 8.-, in Worten acht, wollte der Mechaniker dafür, ich hab
ihm 15.- gegeben, weil er mir umgehend geholfen hat. Dem Taxifahrer hab ich einen 10-ner extra gegeben,
war ja nicht aus der Gemeinschaftskasse! :D

Micha hat das Rad anschließend wieder eingebaut, Max hat in der Zwischenzeit mein Helmvisier und
das Windschild der Transalp gereinigt, spitzen Boxencrew, kann ich nur sagen (nochmals herzlichen Dank)! DD

Gegen 16’10 fuhren wir noch die 370 KM fast alles Autobahn zu unserem Hotel, wo wir so gegen 19’45 ankamen.

Am nächsten Tag erreichten wir auf Irrwegen die unwahrscheinlich beeindruckenden Bardenas Reales.

Bild

Bild

[Bild

Bild

Unsere Mustangs in der Prärie
Bild

Wir fuhren zwar zwischendurch immer mal Autobahn, anders wäre sich das alles in einer absehbaren
Zeitspanne nicht ausgegangen, aber zwischen durch auch tollste Strecken am Rückweg, wie die
Gorges de la Nesque und den Mont Ventoux.

Bild

In Montgenevre hatte Andreas Wagner in derselben Herberge, wie wir eingecheckt, sodass ich auch ihn
persönlich kennen lernen durfte. Mir wurde vorher versichert, das ist ein an Netter, was wirklich zutrifft.

Micha verließ uns am nächsten Tag Richtung Heimat, Andreas fuhr in die Schweiz, wo er Auto und Hänger
abgestellt hatte, Max (der von Montezumas Rache verfolgt wurde) und ich fuhren noch über
den Mont Cenis, den Iseran und den kleinen St. Benhard nach Aosta.

Bild

Bild

Ich hab natürlich in den Pausen bemerkt, wie schlecht es Max ging und mehrmals vorgeschlagen,
„checken wir beim nächsten Hotel ein“! Nein, der „sture Bock“ wollte unbedingt bis Aosta fahren,
wo er 15 Stunden durchschlief!

Bild

Am nächsten Tag steuerten wir über den Großen St. Bernhard, wo es auf der Passhöhe 4,5° hatte,
die schweizer Autobahn an und fuhren bei teils saumäßig schlechtem Wetter (nass und kalt) bis München.

Nach einer heissen Dusche im Bed & Breakfast Liane und Max, waren wir noch in einem tollen italienischen
Restaurant, wo wir traumhaft gute Tagliatelle Irgendwas (Emilia oder so) gegessen haben.

Nächsten Tag zog es mich ausschließlich über die AB Richtung Großraum Wien, wo ich meine liebe Frau,
den Hund meiner Tochter und später auch noch meine Tochter in die Arme schließen konnte.

Den 8000-ender habe ich nicht geknackt, es waren 7838 KM tour retour in 20 Fahrtagen, die meine Erwartungen
voll erfüllt haben.

Bild

Es war sentimental, es war lustig, es war teilweise anstrengend, aber wir kamen zurück und sind alle
drei immer noch per DU!

Bild

Danke Jungs, für die unvergesslich schöne Tour mit euch, schön war’s! :L :L :L

_________________
Gigl


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 5358
Wohnort: 86609 Donauwörth
Hallo Gigl,

Deine Freunde hier im Forum haben schon viel über diese tolle Idee und deren Umsetzung geschrieben.
Mir war es eine Freude, Euch an Eurem letzten gemeinsamen Reisetag treffen- im Speziellen Dich kennenlernen zu dürfen, auch wenn es nur kurz war.
Ich kannte Michl nicht, glaube aber, sollte er von irgendwo her auf dieses „Sentimental Jorney“ kucken können, hätte er wahrscheinlich genauso feuchte Augen, wie Du kurz vorm Kap :Ni:

Danke und viele Grüße
Andreas
Ach ja, Dein Humor ist ein Traum Gigl… :Ju:

_________________
... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 9116
Wohnort: 80993 München
Mensch Gigl, wenn ich das so lese ist mir als wär ich dabei gewesen.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Reise für uns drei unvergesslich bleibt - und das, obwohl nix Außergewöhnliches (im negativen Sinn) passiert ist.
Ne Reise, die im Kopf bleibt wegen vieler schöner, lustiger, berührender und außergewöhnlicher Momente.
Vor allem als Initiator aber natürlich auch als Gemeinschaftskassenverwalter markierst Du eine unübertreffliche Spitze!
Reschbeggt!

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de