Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Reiseberichte aus Asien
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schippy
Beiträge: 6908
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 15:14

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#169 Ungelesener Beitrag von Schippy »

:L :L :L
Ich freu mich darauf TAN mal live zusehen.
Sowas sieht man ja nicht so oft hier zulande!

Grüßle
Herbert aka Schippy

Benutzeravatar
barney
Beiträge: 2071
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 18:31
Wohnort: Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#170 Ungelesener Beitrag von barney »

Hallo Stephi,

nach dem vollendeten Lesegenuss auch von mir ein herzliches Dankeschön für diesen tollen und eindrucksvollen Bericht :L :L :L :L

Und möge Dich der Geist der Morgenröte möglichst lange posititv begleiten DD

Ciao Bernd
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.
Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben ;-) ;-)
Guckstdu barneys Abwege

Benutzeravatar
steph
Administrator
Beiträge: 3610
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 22:46
Wohnort: glonn

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#171 Ungelesener Beitrag von steph »

Vielen lieben Dank für eure guten Wünsche Bild
The only impossible journey is the one you never begin :Ju:

*Träume wollen gelebt werden .. Bild .. meine Reisegeschichten* Bild

Benutzeravatar
H.Kowalski
Administrator
Beiträge: 4904
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:12
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#172 Ungelesener Beitrag von H.Kowalski »

Wieviel bezahlt man denn für so eine Tan? Tät mich als Zweitfahrzeug reizen, bin aber im Netz nicht fündig geworden hinsichtlich UVP oder dergleichen.
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild

Benutzeravatar
steph
Administrator
Beiträge: 3610
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 22:46
Wohnort: glonn

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#173 Ungelesener Beitrag von steph »

Sie ist nich ganz so günstig wie eine Himalayan, aber durch aus bezahlbar :Ni:
IMG_6118 (1).jpg
Bei meiner Recherche bzgl. Enfield im südlichen Deutschland bin ich immer wieder auf einen Namen gestoßen .. FLO :Mh: .. guggst du =>http://www.enfield-motors.de/joomla/de/Bild

Ich hab ihn dann wegen einer Probefahrt angeschrieben, die Antwort kam prompt und mein Eindruck von ihm und seiner Werkstatt ist mehr als :Sl:

Ein Grund weshalb ich dann auch gleich bei ihm bestellt habe .. Flo macht das alles mit echter Leidenschaft und Überzeugung .. so eine Werkstatt findet man (frau) selten DD DD DD

..so überarbeitet er z.B. - sowohl motorseitig als auch fahrwerkstechnisch- jede Enfield, die er verkauft nochmal, um sie dem deutschen Verständnis von z.B. Kabelverlegung etc. sowie auch den hiesigen Strassen- und Geschwindigkeitsverhältnissen anzupassen

Meine Tan wird mit Überarbeitung, Heck- und Seitenträger, einem niedrigen Sitz (evtl. wird sie auch noch tiefergelegt, falls das nicht reicht), Heizgriffen und Satteltaschen auf 6.849,-€ kommen :mrgreen:
The only impossible journey is the one you never begin :Ju:

*Träume wollen gelebt werden .. Bild .. meine Reisegeschichten* Bild

Benutzeravatar
H.Kowalski
Administrator
Beiträge: 4904
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:12
Wohnort: Esslingen am Neckar
Kontaktdaten:

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#174 Ungelesener Beitrag von H.Kowalski »

Ah, Danke für die Infos! :L
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild

Benutzeravatar
justforfun
Beiträge: 161
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 17:35
Wohnort: 75438 Knittlingen

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#175 Ungelesener Beitrag von justforfun »

steph hat geschrieben:Mein lange gehegter Wunsch - eine Reise auf einer Royal Enfield durch den Himalaya - hat mich letztlich im November 2018 in ein ganz besonderes Land geführt, dass mich in vielerlei Hinsicht tief beeindruckt hat und mit diesem Bericht möchte ich Euch gerne mitnehmen auf diese Reise, die wohl noch sehr lange bei mir nachwirken wird..
Und es ist offensichtlich sehr viel mehr als eine Reise dabei herausgekommen...

Eine Offenbarung, an der wir teilhaben durften und der Einblick in ein Land, das seinen besonderen Weg auf dem Globus sucht.
Ich wünsche dir, dass dein Tan demnächst auch hier in Europa dieses Gefühl für dich vermittelt!

Benutzeravatar
netter Mann
Beiträge: 789
Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 12:40
Wohnort: südl. Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

#176 Ungelesener Beitrag von netter Mann »

:Gn: Wunder-, wunderschön, liebe Steph.
Ich danke Dir!
Herrliche Grüße,
Jens Helge

mein kleines Tourentagebuch
meine Videos

Antworten

Zurück zu „Asien“