Seite 21 von 23

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 12:32
von Savethefreaks
Wow, das ist kein Reisebericht, das ist ein ReiseEPOS :Sl: :Sl: :Sl:

Liebe Steph, ich kann Dir gar nicht genug dafür danken, dass Du Dir diese Mühe gemacht hast: von der Auswahl der sensationellen Bilder über das Schreiben des emotionalen Textes bis zum Recherchieren der interessanten Hintergrundsfakten.

Beim "höher, schneller, weiter" bleibt es ja jedem selbst überlassen, wie weit man sich darauf einlassen will und wo man seine persönliche Grenze zieht. Ich denke, das können wir auch in Zentraleuropa für uns mitnehmen und umsetzen.
Marock hat geschrieben: P.S. Am Sonntag hab ich mit der REH bei Antersberg und Thal (nördlich von Sindlhausen und östlich Schönau ein ganz kleiner Tal entlang des Baches Mosach für mich entdeckt ... ob wohl so nah kannte ich diesen schönen Ort noch nicht ... es war zwar nich in Bhutan, Georgien oder Tibet ... nur ein kleiner Fleck in Bayern ... aber mit offenen interessierten Augen findet man diese schönen Plätze dieser Welt ...
Marock, Du sprichst mir aus der Seele: "Kleinodien" liegt oft nur ein paar Kilometer von daheim weg, man muss nur mit offenem Auge und offenem Herzen durch die Welt gehen, dann kann man viel Neues im Altbekannten entdecken :L :L

Jedenfalls ist der Bhutan-Bericht ein echtes Highlight und Juwel hier im Forum und ich werde es mir sicher noch das ein oder andere Mal genüßlich zu Gemüte führen :D :D :L :L

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 00:12
von steph
Ganz vielen lieben Dank euch Bild

jepp :Ni: manchmal braucht es gar nicht so viel um zufrieden und glücklich zu sein .. ein bissi Entschleunigung zum Ankommen im Moment und dann die Welt und das Leben mit offenem Herzen und offenen Augen wahrnehmen <daf>
steph hat geschrieben:
Dennoch ist aber mein Mopped-Virus immer noch überaus aktiv :lol: und ich hab mich in Bhutan ja ebenso unsterblich verliebt in 'meine' Enfield Bild

Bild

:mrgreen: ..in ein paar Tagen werd ich bei uns eine Enfield Probe fahren und bin schon sehr gespannt, wieviel von dem Zauber aus Bhutan auch hier noch wirkt.. Bild
:Sl: der Zauber .. er wirkt auch hier bei uns :Sab:

..ich hab‘s getan :Ju: ich hab mir eine Enfield bestellt :Ni: und bald beginnt eine neue Motorrad-Aera .. entschleunigt die Welt entdecken .. ich freu mich riesig drauf Bild

:mrgreen: darf ich vorstellen .. meine neue Reisegefährtin Tan Bild was soviel wie Morgendämmerung bedeutet

Bild

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 04:46
von Marock
Mir gefällt sie ... Die TAN .... :L :L :L

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 05:44
von H.Kowalski
Sehr schick! :L

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 06:33
von networker
Super - ich hatte kurz gedacht, das es mit Enfield fahren wie mit Tomatensaft ist - die Umgebung maxht Appetit....

Klasse wenn der Zauber auch hier wirkt.

Glückwunsch.

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 07:31
von McFadden
Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Gefährt! :L
Und da Gefährt ja von Gefährte(in) kommt, wird sie dich hoffentlich auch lange begleiten!!! <daf>

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 07:36
von Chris aus Leonding
Ich freu mich auch für dich, Steph <daf> Herzlichen Glückwunsch und viele entschleunigte Stunden mit der Tan :Flu:

Re: Bhutan - ein Land, das eine Gratwanderung wagt

Verfasst: Freitag 24. Mai 2019, 09:13
von Savethefreaks
Gratuliere zum neuen Reisebegleiter :L :L

Dann steht dem chillaxten Entdecken von Kleinodien ja nichts mehr im Wege!!