Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. November 2019, 18:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2015, 23:46
Beiträge: 2390
Wohnort: glonn
Mein lange gehegter Wunsch - eine Reise auf einer Royal Enfield durch den Himalaya - hat mich letztlich im November 2018 in ein ganz besonderes Land geführt, dass mich in vielerlei Hinsicht tief beeindruckt hat und mit diesem Bericht möchte ich Euch gerne mitnehmen auf diese Reise, die wohl noch sehr lange bei mir nachwirken wird..

Dylan Samarawickrama - für mich ein ganz besonderer Mensch Bild mit dem ich inzwischen bereits zweimal sein Heimatland Sri Lanka mit dem Motorrad Bild bereisen durfte - hatte glücklicherweise die Idee gehabt auch für Bhutan eine Motorradreise zu organisieren .. keine Frage, da bin ich dubai <daf>

Schon bei der Buchung der Reise mit onthewaytours DD wurde mir klar, dass dieses kleine Land im Himalaya einen neuen, anderen Weg geht..
onthewaytours hat geschrieben:
Die Regierung verlangt pro Tag USD 250.- von jedem Reisendem. Darin eingeschlossen sind jedoch Hotel, Vollpension, Transport, Fahrer und Guide. USD 60.- gehen an die Regierung, die dieses Geld vor allem in Bildung einsetzt. Jeder Besucher unterstützt mit seiner Reise die Bevölkerung.

<daf> Da es mir bei all meinen Reisen ein echtes Anliegen ist, ein Land und seine Menschen nicht nur möglichst authentisch kennenzulernen, sondern stets auch etwas zurückzugeben, hatte mich Bhutan bereits überzeugt, bevor ich es überhaupt betreten habe :Sl: und meine Neugierde war geweckt und ich fing diesmal sogar ausnahmsweise schon vorher an, mich über das Land etwas genauer zu informieren ..

Von den Einheimischen Druk Yul, das „Land des Donnerdrachens“ genannt, liegt Bhutan abgeschieden in bis zu 2500 Meter hohen Bergtälern zwischen Indien und China .. das Land ist etwa so groß wie die Schweiz, zählt ca. 700.000 Einwohner und ist seit Dezember 2007 eine demokratische, konstitutionelle Monarchie.

Der vierte Drachenkönig Jigme Singye Wangchuk, der 2006 zugunsten seines Sohnes Jigme Khesar Namgyel Wangchuck abdankte, hatte 1980 den Begriff „gross national happiness“ (GNH) geschaffen. Mit dieser Philosophie vom Bruttonationalglück wollte er die Balance zwischen den spirituellen und den materiellen Werten gewährleisten. Dabei wird der Wohlstand der Nation gegen die Gesundheit der Umwelt, der Menschen und der Kultur abgewogen.

wow .. Bruttonationalglück statt Bruttosozialprodukt :Sl: .. ich wurde immer neugieriger :Ni:

Ich habe dazu folgende sehr interessante Beiträge des 'Glücksministers' gefunden .. falls ihr euch näher für den Hintergrund interessiert

für die Ohren .. Bild https://www.swr.de/swr1/bw/programm/leute/gluecksminister-ha-vinh-tho/-/id=1895042/did=22351958/nid=1895042/2euzin/index.html

für die Augen .. Bild https://www.berliner-zeitung.de/panorama/zentrum-fuer-bruttonationalglueck-warum--bhutan-arm-aber-gluecklich-ist-1212794

..und das Konzept scheint auch bereits in unternehmerischen Bereichen auf Interesse zu stoßen .. das lässt hoffen :Ju:
Bild http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/ha-vinh-tho-vom-bruttonationalglueck-zum-unternehmensumbau-a-1197852.html

Am Samstag, den 24.11.2018 ist es dann endlich soweit .. es geht los Bild

Nach einem anstrengenden Flug mit zweimaligem Umsteigen (in Dubai und Dehli) nach Guwahati in Indien und einer anschließenden Autofahrt empfangen uns am frühen Nachmittag des 25.11. unser bhutanesischer Guide Tandin und unser Fahrer Dorji an der Grenze nach Bhutan .. die Einreise ist - verglichen mit der nach Indien :roll: - wesentlich problemloser und freundlicher :Trost: ich fühl mich herzlich willkommen und bin definitiv nicht traurig Indien schon wieder zu verlassen :No:

..auch die ca. 2 stündige Fahrt (der Strassenzustand wird anscheinend bei Tante google nicht berücksichtigt :lol: ) zu unserer ersten Unterkunft lässt mein Herz freudig höher schlagen .. wie sicherlich unschwer allein schon am Strassenverlauf zu erkennen ist <daf>

Dateianhang:
Bildschirmfoto 2019-04-07 um 22.21.33.jpg
Bildschirmfoto 2019-04-07 um 22.21.33.jpg [ 91.3 KiB | 1323-mal betrachtet ]

An unserer Unterkunft erwarten uns schon sehnsüchtig unsere Royal Enfields :Sab:

Bild

Für eine kleine Proberunde ist es leider schon zu spät und so ist erstmal ausgiebig duschen angesagt, um wieder halbwegs frisch zu werden und nach einem genialen Sonnenuntergangsspaziergang..

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

..und einem ebensolchem Abendessen Bild fallen wir, todmüde und erschöpft von der langen Anreise, aber zutiefst glücklich in die Betten.. Bild



..to be continued HIER Bild

_________________
Bild .. reisen ist am schönsten, wenn man nicht weiß, wohin es geht..
..und am allerschönsten wird es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt
Bild

Bild *träume wollen gelebt werden .. meine reisegeschichten*


Zuletzt geändert von steph am Dienstag 9. April 2019, 00:16, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 19:29
Beiträge: 8129
Wohnort: 80993 München
Oh Steph, Du geniale Entführerin.

Das Asien gibt es sicher noch weniger als Das Europa .
Ich hab's ein paar Mal mit Asien versucht, war aber wohl im falschen Asien, denn bei mir sprang der Funke nicht über.
Aber schon bei Deiner Bhutan-Einleitung, den ersten Zeilen und Bildern geht's mir anders und ich fühle mich in meinen alten Vorurteilen* bestätigt.

*Vorurteil, ein Wort mit negativem Beigeschmack. Ich meine aber POSITIVES Vorurteil, also das Vorurteil dass ich früher (bevor ich in Asien war) hatte und, so, wie Du beginnst, scheinen sich diese positiven Vorurteile zu bestätigen.
Apropos Vorurteil: ich glaube, negative Menschen haben mehr negative Vorurteile, positive Menschen mehr positive.

Jedenfalls bin ich äußerst gespannt und freu mich drauf, dass Du meine Vorurteile weiter bestätigst.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 7. April 2019, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 19:03
Beiträge: 1730
Wohnort: Rheydt
Hi Steph,

ich bin gespannt auf den folgenden Bericht und freue mich schon drauf :Ni: . Du lebst deine Träume :Sl: und lässt uns daran teilraben :L . Reschbäkkt :Ni: .

Liebe Grüße

Ingo

_________________
Der frühe Vogel kann mich mal.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 06:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2016, 07:35
Beiträge: 1669
Endlich geht's los <daf> :Sl: :L :L :L

_________________
Marock´s Vimeo-Videos / Marock´s YouTube-Seite
Bilder im Kopf / 14 Stunden / 28 Stunden / La Palma / Marock´s Diesel
Marock on Tour auf Mimoto


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. November 2010, 14:38
Beiträge: 1983
Wohnort: Schweiz
Hallo Steph

Freue mich auf die Fortsetzung nach dieser Einführung. :Sab: :Sl: DD DD

_________________
Gruss aus der Schweiz

Bruno


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 08:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 13:12
Beiträge: 4073
Wohnort: Esslingen am Neckar
Eines habe ich schon mal gelernt: Butan gibt es nicht nur aus Kartuschen und Stahlflaschen, sondern mit h auch als Staat. Ohne Witz: dass es einen Staat Namens Bhutan gibt, war mir wirklich neu. Reisen bildet, selbst wenn man's nicht selber macht.

DD

_________________
Es grüßt der Hein (alias Heiner Kowalski)
http://www.kowalskifilm.de | Dem Hein seine Reiseberichte hier im Forum

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Januar 2016, 13:27
Beiträge: 1698
Wohnort: Leonding, Oberösterreich
Lange hat`s gedauert ;) , aber jetzt geht`s los. Ein Bericht für alle Sinne und freu mich auf mehr :Sab:

@ sogar street view funktioniert in Bhutan :o


Dateianhänge:
grenze.JPG
grenze.JPG [ 95.78 KiB | 1248-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße von Chris aus Oberösterreich
_______________________________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Meine Reiseberichte
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 8. April 2019, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2015, 23:46
Beiträge: 2390
Wohnort: glonn

Montag 26.11.2018

Ich liebe es stets aufs neue an Orten aufzuwachen, die morgens schon irgendwie verheißungsvoll auf ihre Entdeckung durch mich warten.. :Oh:

Bild

Hier unsere kleine Reisegruppe beim ersten gemeinsamen Frühstück .. rechts Dylan, seines Zeichens Abenteurer und ein absolut verlässlicher Freund Bild,
links hinten Sepp, den ich schon von der Sri Lanka Reise im Frühjahr 2018 kannte Bild
und links vorne der Andreas .. er sollte noch für einige spannende Überraschungen gut sein :Hilf:

Bild

..unser hervorragender Bhutan-Guido Tandin, ein sehr angenehmer Reisegefährte, der uns sein Land auf eine wundervolle Art nahebringen konnte und uns allen auch ein guter Freund wurde DD

Bild

..und Dorje, unser Fahrer, ein ganz ruhiger, der stets verlässlich als 'Lumpensammler' unserer Gruppe fungierte und ebenfalls ein sehr geschätzter Teil unseres Reise-Teams wurde Bild Bild Bild. Bild Bild Bild

Bild

Entgegen den Angaben in Google maps..

Dateianhang:
Bildschirmfoto 2019-04-08 um 15.22.39.jpg
Bildschirmfoto 2019-04-08 um 15.22.39.jpg [ 193.44 KiB | 1195-mal betrachtet ]


..geht die Strasse bis Trashigang bereits durch, wenngleich wir zahlreiche Baustellen passiert haben und auch noch etliche Kilometer geniale Naturstrassen-Abschnitte genießen konnten <daf>

Bild

:Ni: jepp.. Naturstrasse genießen .. denn sogar mein Schweinehund hatte keinerlei Bedenken :No: sondern vielmehr ein breites Grinsen im Gesicht :mrgreen:

..und ich habe mich an diesem ersten Fahrtag unsterblich verliebt .. in die Royal Enfield Bullet Bild

Die Enfield fährt sich einfach traumhaft .. saubequem, ich komm mit beiden Füssen auf den Boden :Ju: und sie zieht einen absolut verlässlich überall durch :AlSw:

..dieses sonore Brabbeln der Motors mit diesem Drehmoment (oder wie auch immer das heißt :lol: ) hat für mich was meditatives und lädt einfach nur zum genießen ein :Sl:

außerdem ist sie auch richtig hübsch .. sieht halt noch aus wie'n richtiges Mopped .. für mich jedenfalls <daf>

Bild

..und zum anderen, hab ich mich ebenfalls unsterblich verliebt in diese unglaublich schönen Berge .. Bild

Bild

Bild

Bild


..to be continued HIER Bild

_________________
Bild .. reisen ist am schönsten, wenn man nicht weiß, wohin es geht..
..und am allerschönsten wird es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt
Bild

Bild *träume wollen gelebt werden .. meine reisegeschichten*


Zuletzt geändert von steph am Mittwoch 10. April 2019, 13:51, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 178 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de