Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 11:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 10:26 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 88
Wohnort: Wien
Fotos von Leh:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Der Königspalast von Leh
DSCF9733.jpg
DSCF9733.jpg [ 328.32 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Altstadt von Leh
XTCF1209.jpg
XTCF1209.jpg [ 429.15 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hammelfleischsuppe. Deftig und sehr gut.
XTCF1302.jpg
XTCF1302.jpg [ 245.43 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Mainbazaar
XTCF1303.jpg
XTCF1303.jpg [ 366.08 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: manches mal haut es mit der deutschen Übersetzung noch nicht ganz hin :)
XTCF1324.jpg
XTCF1324.jpg [ 248.37 KiB | 211-mal betrachtet ]
DSCF9981.jpg
DSCF9981.jpg [ 287.53 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gebetsmühlen sind oft in den Händen von alten Menschen zu sehen
DSCF0005.jpg
DSCF0005.jpg [ 320.62 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Lamas (spirituellen Lehrer im Tibetischen Buddhismus)
DSCF0054.jpg
DSCF0054.jpg [ 318.35 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gebetsmühlen sind oft in den Händen von alten Menschen zu sehen
DSCF0070.jpg
DSCF0070.jpg [ 284.58 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: am Klosterplatz
DSCF0092.jpg
DSCF0092.jpg [ 263.57 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: ein kleiner Junge, der Teller am Klosterplatz für eine gemeinsame Ausspeisung verteilt.
DSCF0135.jpg
DSCF0135.jpg [ 282.15 KiB | 211-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gemüseverkäufer in Leh
DSCF0176.jpg
DSCF0176.jpg [ 358.77 KiB | 211-mal betrachtet ]

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 11:06
Beiträge: 93
Wohnort: München
Das waren wieder sehr beeindruckende Bilder und ein toller Bericht! DD

Danke dafür

_________________
Servus
Liane


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 18:53
Beiträge: 6093
Wohnort: Laudenbach/Grossherzogtum Baden
Ein unglaublich guter Bericht :L :L :L
Ich lese schon ne Weile still und heimlich mit.
Ganz tolle Fotos garniert mit prima Text. Das macht es zu einem exquisitem Vergnügen dir auf deiner Reise zu folgen.
Ein echtes Highlight des Forums :Ju:

Grüssle
von Einem , der auch noch nach Indien will :Ni:

_________________
Bild

Portugal 2017 Herbstliches Italien

Jojo´s Homepage

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Oktober 2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 17:03
Beiträge: 1427
Wohnort: Rheydt
Ein Reisebericht, oder doch auch ein Reiseführer ?. Egal, jedenfalls :Sl: , spannend und informativ. Ein absolutes Highlight in diesem Forum. Herzlichen Dank für deine Mühe und das mitnehmen.


Chapeau, Bitzer

_________________
Der frühe Vogel kann mich mal.


Zuletzt geändert von BITZER am Mittwoch 18. Oktober 2017, 14:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 03:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2135
Wohnort: Freiburg
Thatsmyway hat geschrieben:
P.S.: was ist die LGKS?

Haha, cool! :mrgreen: Du gefällst mir! :D

Ehrlich, was ein "Mutton Steak" ist, musste ich erst einmal googeln :idea: Schmeckt das dann richtig nach Hammel/Schaf? Ich bin in unseren Breitengraden darüber verwundert, dass man sich über das kleine Lamm hermacht und das ausgewachsene Tier, das viel mehr Fleisch geben würde, scheint dagegen gar keine Nachfrage zu haben. Jedenfalls findet man das hier weder beim Metzger noch im Tiefkühlfach und auch auf keiner Speisekarte.

Das Video: :L :L :L

Thatsmyway hat geschrieben:
Heute zwei Pässe über 5000 Meter. Mit dabei der Taglangla Pass, der mit 5328 m( können auch einige Meter weniger sein, die Angaben stimmen da nicht überein) der zweithöchste befahrbare Pass der Welt ist. Das Tor nach Laddakh!

Das ist mal eine Höhe :shock: und bringt mich gleich zu meiner nächsten Frage: Spürt man körperlich wie dünn die Luft dort oben ist (Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit)?

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 06:32 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2017, 06:08
Beiträge: 1
Gibt's schon Fortsetzungen :-) Dein Bericht liest sich echt fluffig und macht Lust auf mehr.

_________________
Egal wohin, seit Rundtouren in Asien geht nichts mehr ohne Mückenschutz !!!


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. August 2014, 09:07
Beiträge: 1243
Dankeschön für diesen außergewöhnlichen Bericht......ich versinke in deinen Fotos...... DD DD DD DD DD
....gerne mehr..... <daf>

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=qI00c7zKvh0
https://www.youtube.com/watch?v=eCYuyR-gzio
https://www.youtube.com/watch?v=ZblKN6Vrrcs
https://www.youtube.com/watch?v=ZSNFuZqU27E

GS ? Ich kann´s nimmer hör´n !


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 21. Oktober 2017, 13:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 88
Wohnort: Wien
Vielen lieben Dank für die netten Kommentare und das Lob :)

Kurare79: Tut mir leid, dass da immer wieder englische Begriffe reinrutschen. Wenn ich länger unterwegs bin und viel mehr Englisch als Deutsch rede, finden einige Begriffe ihren Weg in mein Reisetagebuch und vergesse es manches Mal wieder raus zu nehmen :)

Ich finde nicht, dass die Suppe oder auch das Steak diesen typischen Hammel/Schafgeruch hatten. Ich konnte auch diesen typischen Nachgeschmack, welche dieses Fleisch manches Mal nachgesagt wird, nicht feststellen. Mir hat es echt gut geschmeckt.

Zuer Höhe: Solange ich mich nicht bewegen mußte habe ich es ganz gut vertragen. Motorradfahren war gar kein Problem :) Die ersten zwei, drei Tage über 4000m hatte ich Kopfschmerzen und die Augen waren sehr lichtempfindlich. Das hat sich aber dann ziemlich schnell gelegt. Bei den Pässen über 5000m soll man angeblich nicht zu lange oben bleiben, da man ja relativ schnell aufsteigt und sich so der Körper nicht gut auf die Höhe vorbereiten kann. Ich habe bei der Verweildauer von 30 bis 45 Minuten keine Beschwerden gehabt.
Aber alles was über die horizontale Bewegung hinaus ging, war extrem anstregend für mich. Sobald ich Treppen oder einen Pfad bergauf gehen mußte, habe ich sehr oft Pausen einlegen müssen um wieder meinen Puls und die Atemfrequenz runter zu bringen. Andere Reisende ist es bei weitem besser gegangen. Mich hat das auch echt gewundert. Schließlich war ich ja über 2 Monate über 3000m. Aber ich konnte mich an die Höhe nur bedingt gewöhnen.

Fortsetzung folgt bald und Danke fürs Mitlesen :)

Liebe Grüße

Peter

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thatsmyway und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de