Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. November 2017, 02:50

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Oktober 2017, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 79
Wohnort: Wien
Noch ein paar Bilder von Spiti Valley:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Kloster Ki: das größte Kloster im Spiti Valley (4116m)
XTCF0089.jpg
XTCF0089.jpg [ 363.36 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Im angeblich höchsten dauerhaft bewohnten Dorf der Welt.
XTCF0117.jpg
XTCF0117.jpg [ 386.04 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Im angeblich höchsten dauerhaft bewohnten Dorf der Welt.
XTCF0119.jpg
XTCF0119.jpg [ 384.13 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Im angeblich höchsten dauerhaft bewohnten Dorf der Welt.
XTCF0124.jpg
XTCF0124.jpg [ 437.46 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Im angeblich höchsten dauerhaft bewohnten Dorf der Welt.
XTCF0129.jpg
XTCF0129.jpg [ 363.26 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Im angeblich höchsten dauerhaft bewohnten Dorf der Welt.
XTCF0130.jpg
XTCF0130.jpg [ 446.32 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Yaks bei der Feldarbeit...
DSCF9282.jpg
DSCF9282.jpg [ 383.54 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Kaza von Oben
XTCF0258.jpg
XTCF0258.jpg [ 425.56 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Spiti Valley.. auf dem Weg zurück nach Kaza
XTCF0291.jpg
XTCF0291.jpg [ 402.42 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hauptstraße in Spiti
XTCF0299.jpg
XTCF0299.jpg [ 359.18 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hauptstraße in Spiti
XTCF0309.jpg
XTCF0309.jpg [ 441.63 KiB | 129-mal betrachtet ]
Dateikommentar: DAs Ende von Spiti Valley
XTCF0329.jpg
XTCF0329.jpg [ 428.29 KiB | 129-mal betrachtet ]

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Oktober 2017, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 79
Wohnort: Wien
Die Karte:

Dateianhang:
Kalpa  Himachal Pradesh 172108  Indien nach Pangmo   Google Maps.jpg
Kalpa Himachal Pradesh 172108 Indien nach Pangmo Google Maps.jpg [ 348.84 KiB | 126-mal betrachtet ]


und das Video:



_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Oktober 2017, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 79
Wohnort: Wien
Noggi hat geschrieben:
Hallo Peter

Ich habe da unten bei SAP gearbeitet im Global Development Center in Bangalore und von den 2 Wochen bei SAP
in Mumbai zusammen mit dem Projektleiter von SAP aus Australien. Aber diese 2 Wochen haben gereicht, ich kann
nicht scharf essen und obwohl sich alle sehr viel Mühe gegeben haben war immer irgend etwas höllisch scharf und
dann hatte ich min. 2 Tage kein Gefühl mehr im Mund. Aber wie gesagt, das hat wohl nichts mit dem Land zu tun
oder den Menschen, das geht eher um die Esskultur die ich absolut nicht vertrage.
Ich finde Deinen Bericht trotzdem sehr interessant. DD


Servus Bruno

Aber sie haben auch Sachen, die nicht scharf sind. Das weiß ich genau.......man kann sich halt nie ganz sicher sein :lol:

Ich habe das erste mal wie ich in Indien war, überhaupt nichts gefunden was mir geschmeckt hat. Ich weiß nicht warum. Ich habe aber auch gleich am Anfang einen Keim erwischt, der mir in 2 Monaten 18 Kilo gekostet hat. Da hätte mir wahrscheinlich so und so nichts gesschmeckt :)

Mittlerweile mag ich das indische Essen sehr. Es gibt aber Gegenden in Indien, da ist mir das Essen auch gernerell zu scharf. da wird es dann schwierig.

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Oktober 2017, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2106
Wohnort: Freiburg
Da liege ich bereits im Bett und starre mit weitgeöffneten Augen auf mein iPhone und begleite den Peter durch Spiti Valley, welches für mich wie eine Marslandschaft anmutet. Neben ihm in der Tiefe ein reisender Strom :shock: Ehrlich, ich weiß gar nicht, was ich da noch sagen soll. Ich finde es einfach nur fantastisch und würde allzu gerne auch einmal in solch einer Kulisse Motorrad fahren :L

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Oktober 2017, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5611
Wohnort: 80993 München
Peter, ich weiß nicht, ob ich mich verständlich nachvollziehbar ausdrücken kann.
Ich versuche es mal:
Mir geht es ähnlich wie dem Kurare.
Ich bin hin und weg von Deinem Bericht, Deinen Bildern, Deinem Film.

ABER:
Du bist Indien- erfahren.
Kannst Dich noch gut an Deinen ersten Besuch erinnern und weißt noch, was Du alles durchgemacht hast, falsch gemacht hast und wie du mir Dir gekämpft hast, dort zu bleiben.
Auch hast Du jedes Verständnis für'n Noggi.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn man das erste Mal ein fremdes Land, eine fremde Stadt bereist, dann hält man sich an den gelesenen Reiseführer und besucht halt die Stätten, die alle besuchen - kurz man ist Tourist.
Erst wenn man "Blut geleckt" hat, will man da wieder hin, will die Gegend, das Land, die Stadt ergründen.
Doch habe ich die Erfahrung gemacht, dass, je exotischer ein Land ist, desto wichtiger ist der "erste Eindruck".
Das sind so Banalitäten wie Klima, Nahrung / Getränke, Kommunikation / Freundlichkeit. Wohlfühlen, also sich nicht als Beute vorkommen mit am Wichtigsten

Nun, es liegt sicher zum größten Teil an mir, aber ich habe mich weder in Asien, noch in Afrika noch in Südamerika (meine exotischten Ziele) wirklich wohl gefühlt und habe auch eher negative Erfahrungen gemacht.

Trotzdem, oder gerade deshalb fesselt mich Dein Bericht, denn ich habe auch seit den späten 60ern (Hippizeit) Erzählingen im Ohr, als Freunde von mir mit nem ehemaligen (ausgebauten) Postbus auf dem Landweg nach Goa gefahren sind und dann darüber berichteten.
Indien - da reden wir eigentlich von einem ganzen Kontinent mit über einer Milliarde Einwohnern - aber der Teil, den Du gerade bereist, würde mich (glaube ich) am ehesten reizen.

Meine paar Zeilen zusammengefasst:
VIELEN DANK!

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 79
Wohnort: Wien
maxmoto hat geschrieben:
Peter, ich weiß nicht, ob ich mich verständlich nachvollziehbar ausdrücken kann.
Ich versuche es mal:
Mir geht es ähnlich wie dem Kurare.
Ich bin hin und weg von Deinem Bericht, Deinen Bildern, Deinem Film.

ABER:
Du bist Indien- erfahren.
Kannst Dich noch gut an Deinen ersten Besuch erinnern und weißt noch, was Du alles durchgemacht hast, falsch gemacht hast und wie du mir Dir gekämpft hast, dort zu bleiben.
Auch hast Du jedes Verständnis für'n Noggi.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn man das erste Mal ein fremdes Land, eine fremde Stadt bereist, dann hält man sich an den gelesenen Reiseführer und besucht halt die Stätten, die alle besuchen - kurz man ist Tourist.
Erst wenn man "Blut geleckt" hat, will man da wieder hin, will die Gegend, das Land, die Stadt ergründen.
Doch habe ich die Erfahrung gemacht, dass, je exotischer ein Land ist, desto wichtiger ist der "erste Eindruck".
Das sind so Banalitäten wie Klima, Nahrung / Getränke, Kommunikation / Freundlichkeit. Wohlfühlen, also sich nicht als Beute vorkommen mit am Wichtigsten

Nun, es liegt sicher zum größten Teil an mir, aber ich habe mich weder in Asien, noch in Afrika noch in Südamerika (meine exotischten Ziele) wirklich wohl gefühlt und habe auch eher negative Erfahrungen gemacht.

Trotzdem, oder gerade deshalb fesselt mich Dein Bericht, denn ich habe auch seit den späten 60ern (Hippizeit) Erzählingen im Ohr, als Freunde von mir mit nem ehemaligen (ausgebauten) Postbus auf dem Landweg nach Goa gefahren sind und dann darüber berichteten.
Indien - da reden wir eigentlich von einem ganzen Kontinent mit über einer Milliarde Einwohnern - aber der Teil, den Du gerade bereist, würde mich (glaube ich) am ehesten reizen.

Meine paar Zeilen zusammengefasst:
VIELEN DANK!


Danke für dein ausführliches Feedback.


Ich will ja niemanden überreden unbedingt nach Indien zu fahren. Ich möchte einfach meine Reiseerfahrungen teilen. :)

Ich gebe dir recht. Die erste Erfahrung ist sehr prägend. Aber ich habe auch gelernt, dass man viel Zeit braucht (die man ja leider oft nicht hat), gerade wenn man auf einem anderen Kontinent fährt, da man sich am Anfang von den Eindrücken erschlagen fühlt. Tourist bleibt man ja immer aber ich habe mir angewöhnt, die Sehenwürdigkeiten bloß zu streifen, denn die Pätze mit den Top Sehenswürdigkeiten sind nie ein guter Ort ein Land und ihe Menschen kennen zu lernen. Sehen möchte ich sie aber trotzdem. Mittlerweile suche ich mir meine Reiseziele danach aus, ob ich mir ein Moped oder sonst ein Vehikel ausleihen kann oder nicht.

Vor Afrika zB, habe ich auch Riesenrespekt. (Obwohl Marokko für die übernächste Reise ziemlich fix ist)

Der Teil Indiens wo ich auf dieser Reise war, hat übrigens sehr wenig gemeinsam mit den Rest des Landes. Der Menschenschlag ist anders, die Religion und Kultur ist eine andere und das Land ist sehr dünn besiedelt. Die Bürokratie bleibt indisch ;)

Liebe Grüße

Peter

P.s: und was ist ein Nogi? :Mh: :)

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5611
Wohnort: 80993 München
und was ist ein Nog
Sorry, war ein Schreibfehler; ich meinte den Noggi.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Oktober 2017, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. August 2017, 18:31
Beiträge: 79
Wohnort: Wien
Oh, alles klar. Jetzt kenn ich mich aus :)

_________________
Peter's Journey auf Youtube

Peters'Journey auf google+


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de