Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Freitag 25. Mai 2018, 20:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 09:58
Beiträge: 6830
Wohnort: Kottingbrunn
steph hat geschrieben:
*klugscheißmodus an* :mrgreen:

also bei ner trial funzt das mit dem ‚klemmen’ ja nich so wirklich :No:

gerade beim trialen ist es aber auch sehr wichtig sich nich am lenker festzuhalten, das gibt nur dicke arme und bringt zuviel druck aufs vorderrad … somit muss man (frau) versuchen sich auch ohne die möglichkeit zu ‚klemmen’ ständig so auszubalancieren, dass das eigene körpergewicht optimal mit dem mopped zusammenspielt, also druck auf die rasten, bzw. im rechten moment eben auch entlasten und evtl. mit schwung holen (und latürnich mit dem oberkörper ständig in bewegung zu sein) … die arme dürfen nur lenken :mrgreen:

daher seh ich das mit dem ‚mopped zwischen die beine klemmen‘ nicht als zwingend notwendig an, um die vorgabe ‚der lenker is nur zum lenken da‘ auch umzusetzen … ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass die enduroprofis ihre maschine ständig auf diese art ‚klemmen‘ :No:

*klugscheissmodus aus*

ich beherrsche es leider noch nicht so richtig perfekt, aber dieses gefühl des ‚verschmelzens’ mit dem mopped macht für mich einen reiz beim fahren aus und bringt auch auf der strasse so richtig spass :Ju:



Josef, der 2013 mit mir das Erst Mal in die Mongolei ist war ja Trialfahrer.

Das hatte das früher noch so mit dem "Klemmen" gelernt und auch verwendet.
Und mir das gezeigt und ich bin für mich der Meinung, das es sehr wohl im Gelände mit einem normalen Motorrad auch viel bringt.

Heute wird es beim Trialfahren anscheinend genau andersrum gemacht, eher die O Beine Fraktion.

Trotzdem finde ich das mit dem Klemmen bei der Art wie wir meist unterwegs sind für mich sehr hilfreich.

_________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.

http://www.klausmotorreise.com

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Dezember 2015, 22:07
Beiträge: 2553
Wohnort: 86609 Donauwörth
Uns wurde es sinngemäß so erklärt:

Allein schon das Beschleunigen und Bremsen im stehenden Fahren ist mit "Klemmen" viel effizienter. In den Oberschenkeln hat man viel mehr Kraft als in den Armen.
Außerdem ist der Lenker zum Lenken und nicht zum Festkrallen gemacht... heißt ja Lenker und nicht Festkraller.


Wir haben einhändiges Beschleunigen und Bremsen geübt. Das geht nicht ohne Klemmen.
Die Beine klemmen dabei das Motorrad. Der Oberkörper geht beim Beschleunigen oder Bergauf nach vorne - beim Bremsen oder Bergab samt Hintern nach Hinten.

Deshalb denke ich mir, dass man Trial und Enduro in dieser Disziplin nicht miteinander vergleichen kann.

_________________
Andreas

... auf Youtube
... auf Facebook


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de