Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. November 2017, 07:34

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 03:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 07:07
Beiträge: 51
Wohnort: Maryland, USA & Oberschwaben
June-3rd
3.Juni

Heute geht es ins Monument Valley und zu den Needles
Toady's plan is to ride to Monument Valley and the Needles

Sightseeing during breakfast
Aussicht beim Fruehstueck
Bild


This little guy lives by the hotel. Last night he made such a racket down in the valley by the river, that people thought it was some wild elk.
Dieser kleine Bursche gab gestern abend solch kraeftige Schreie ab, dass einige Leute meinten es handele sich um Hirsche die ihr Review verteidigen.
:Sl:

Bild


We filled up on gas and met a couple from Chicago. He rode a R!200C and she had a 200cc Vespa.
Beim Tanken trafen wir dieses Paar aus Chicago, er mit einer R1200C und sie auf einer 200er Vespa.

Bild


Monument Valley


Bild


Bild







Bullet holes and jewelry stand
Schussloecher und Indianerschmuck
Bild




Game of pocker, anyone?

Bild


Getting to the Needles

Bild



Newspaper Rock https://en.wikipedia.org/wiki/Newspaper_Rock_State_Historic_Monument
650-2000 Jahre alte Felszeichnungen

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild





Bild






The night we spent in Monticello, UT
In Monticello stiegen wir dann fuer die Nacht ab.



Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 08:13 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5618
Wohnort: 80993 München
A Traum.
Alles kommt wieder ins Kopfkino.
So ziemlich dasselbe haben wir auch besichtigt.
Überrascht waren wir von Mexican Hat. Einmal von eben dem Hut und dann, wenn man den Ort auf der Landkarte sieht - und der ist auch auf einer Landkarte eingezeichnet, auf der ganz Nordamerika drauf ist - freut man sich schon ein wenig, mal wieder unter Menschen zu kommen. Und dann hat dieser Ort ca. 43 Einwohner, ne Tanke und ein Hotel.
Ich hoffe, ihr fahrt noch in die Canyonlands und den Arches NP - die zwei haben uns am meisten beeindruckt.

Ganz herzlichen Dank für's Mitnehmen.

ML

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 25. April 2017, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 07:07
Beiträge: 51
Wohnort: Maryland, USA & Oberschwaben
June4th

Time was running short and we had to leave Utah, omitting Canyon Lands and the Arches in Utah, which I had seen on another cross country trip some years earlier. So on we went into Colorado. From Monticello we took 191N, then 46 to 90E with great views. In Naturita we had lunch and continued on141N to Grand Junction. A change of plans lead us over 70E, 65S, to Delta where we spent the night.

Das Ende unserer Ausfahrt kam naeher und wir mussten weiter Richtung Osten, ohne in Utah die Naturparks Canyonlands und Arches zu besuchen. Dort war ich auch schon ein paar Jahre frueher. Von Monticello fuhren wir uber die 191N,46 zur 90E mit grossartigen Aussichten entlang des Weges. Nach dem Mittagessen in Naturita ging es ueber die 141N nach Grand Junction und von dort ueber die 70E und 65S nach Delta um dort zu naechtigen



Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 04:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. Juni 2013, 06:24
Beiträge: 2117
Wohnort: Freiburg
Herrlich - das sind Landschaften! Da holt Dir nur das Satellitenfernsehen die Welt nach Hause... und wenn Du auf diese keinen Bock hast, einfach ausschalten :D

_________________
Allzeit gute und sichere Fahrt, Karim
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 06:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12178
Wohnort: Idar-Oberstein
Moin Hellbauer,

die unendliche Geschichte geht weiter. :D
Hab mich jetzt wieder auf den letzten Stand gebracht,
da waren nun ein paar Seiten notwendig für und bin fasst
erschlagen von dieser grandiosen Landschaft DD DD ,
unfassbar schöne Eindrücke, was für ein tolles weites
gegensätzliches Land.

Schön zu lesen ist auch das es überm Teich auch schlechtes
mexikanisches Essen gibt, ich geb ja die Hoffnung nicht auf
das es garkein schlechtes mexikanisches Essen gibt
sondern einfach nur mexikanisches halt so ist wie es ist. (Insider)

Einfach nur :Sl: DD

Viele Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2016, 17:54
Beiträge: 600
eine Staubwolke ... :shock: kommt da gerade der Duke (John Wayne) aus der Ferne galoppiert ... gejagt von einer johlenden Meute beilschwingender Sioux-Indianer?

Weil ich schon dort war wird aus un-glaublich schön ein ... :Ni: glaublich schön !
aber un-beschreiblich lass ich so stehen, weil - es ist kaum zu beschreiben.
Deine Fotos schaffen es, diese schier unendliche Weite rüberzubringen ...

DD :L DD
Danke fürs Zeigen, Hellbauer !

@all mexican-food-geschädigte :Dy:
meine Erfahrung aus zwei Mexico-Touren, die aber nicht maßgeblich sein muss.
Schwarze Bohnen werden mehlig beim kochen. Bis hin zu pampig.
Die Küche ist dort frisch!, knackig, feurig, herzhaft und an jeder Straßenecke gibts leckere Tortillas auf die Hand.
Tolle Meeresfrüchte, schmackhaftes Fleisch, ursprüngliche einfache - aber immer frische! - Küche.
Nicht immer gibts bei uns, beim Mexikaner um die Ecke, ursprünglich-mexikanisches Essen.
Aber wer bestimmt, was wie zu sein hat?
Letztendlich gibt es je nach Region unzählige Rezepte, Zutaten, Überlieferungen, Traditionen ...
Den einzig wahren Ursprung eines Rezeptes, dessen Zutaten und die Art der Zubereitung - und das gilt weltweit - der lässt sich schwer bestimmen.
Hauptsache s'schmeckt! In diesem Sinne - Guten Appetit! :L

_________________
alla Hopp!
Hoppalla


Zuletzt geändert von hoppalla am Mittwoch 26. April 2017, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 07:07
Beiträge: 51
Wohnort: Maryland, USA & Oberschwaben
....Danke Euch allen fuer die Lobpreisungen. Jetzt isses auch schon fast ein Jahr her seit ich diesen Bericht angefangen habe.... :Dy: ....vielleicht wird er dieses Jahr noch fertig? :kno:

Gibt es ueberhaupt mexikanisches Futter in D? Also hier in Oberschwaben gibt's das nicht.
Dafuer haben wir schon laenger einen McDonalds im Staedtle ! :Sp: Da fuehlt man sich als "Ami" doch gleich wie zuhause. :LoL:

........ da kommt mir noch 'ne Idee: Vielleicht sollte ich ein mexikanisches Restaurant im Schwabenland aufmachen. Wenn es so gut laeuft wie der McDonalds, dann ka gar nix schiafganga. Spaetzla-tortilla ond Leberkaes-burritos!




June5th

From Delta we rode on 50 and 550 south, 62 west, 145 south to Dolores, followed by 160East to Durango where we stayed in the Spanish Inn.

Von Delta aus furhren wir auf der 50,550 Sued, 62West und 145S nach Dolores und weiter nach Durango, wo wir im Spanish Inn naechtigten.


Bild



Bild


Bild

From 145, we took a detour to Telluride
Auf der 145 machten wir einen Abstecher nach Telluride


Bild


Here the backside of the infamous Black Bear Pass
Die Rueckseite vom Blackbear Pass


Bild


The road is at the V-cut , right side of the stream (seen in direction of travel)
Ganz oben, rechts vom Bach (Fahrtrichtung) kommt man runter

Bild



Im Sommer geht es dort so zu : (die folgenden 2 Videos sind NICHT von mir)
Summer riding on Blackbear Pass: (the following 2 videos are not mine) :Oh:

This guy wrestles a 1200 Super Tenere down that hill DD
Mit der dicken 1200er Tenere
Take a look at 6:17




BMW F800, in over his head
Take a look at 4:37





Bild


Bild


Bild



Lunch stop in Rico
Beim Mittagessen in Rico


Bild


Bild




Bild


Bild



Bild



........another day in paradise



Zuletzt geändert von hellebauer am Mittwoch 26. April 2017, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ride West young man !
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 07:12
Beiträge: 693
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
... das hat Kraft gekostet :App:

Viel Spaß weiterhin wünscht

Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de