Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 23:53

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Juli 2015, 16:02 
Offline

Registriert: Donnerstag 7. Mai 2015, 15:23
Beiträge: 1
Ein Hallo an alle aus dem Forum,
mein Name ist Larissa und ich habe eine Seite entworfen, die sich ausschließlich mit dem beantragen eines ESTA befasst. Seit der Einführung gibt es einige Drittanbieter, die für Touristen das beantragen eines ESTA-Antrags übernehmen und diesen auf Fehler korrigieren. Allerdings nehmen diese Anbieter nicht die üblichen 14$, die für einen Antrag fällig werden, sondern Beträge zwischen 39€ und 89€. Teilweise gibt es auch Anbieter, die noch mehr verlangen. Ich bin selbst einmal vor meiner USA Reise auf einen solchen Anbieter hereingefallen und musste 49€ bezahlen für einen Antrag. Während des Urlaubs hat ein Freund mich dann schließlich über diese Masche aufgeklärt.

Nun liegt mein Urlaub schon etwas zurück und ich habe Anfang des Jahres ein Praktikum für mein Studium begonnen. Dort wurde mir Angeboten, eine Internetseite aufzusetzen. Das Thema war mir überlassen und schnell stand für mich fest, dass ich über das ESTA berichten möchte und über die Drittanbieter berichten möchte. Ich habe also angefangen mich mit dem Thema genauer zu beschäftigen und habe zunächst eine Liste erstellt, mit aktuellen Drittanbietern. Diese kann hier http://www.estaformular.org/drittanbieter aufgerufen werden. Bei meiner Recherche bin ich dann immer wieder über die gleichen Fragen gestolpert. Das wäre z.B., ob ein Doppelname im Antrag angegeben werden muss oder was bei der "Nationalen Identifikationnummer" angegeben werden muss. Aus den häufigsten Fragen habe ich eine Infografik gebastelt, die ihr hier sehen könnt http://www.estaformular.org/wp-content/uploads/2015/04/estainfo.png
Danach habe ich mein FAQ ausgebaut und eine Schritt für Schritt Anleitung zum ausfüllen eines Antrags erstellt. Die Anleitung findet man auf der Startseite von http://www.estaformular.org .

Ich möchte hier keinen Roman schreiben sondern nur kurz einen Überblick über meine bisherige Arbeit präsentieren. Am besten macht ihr euch selber ein Bild von meiner Seite. Und eins schon mal vorweg, die Seite werde ich auch nach meinem Praktikum betreuen und anpassen, wenn es zu Änderungen im Formular kommt. Kritik ist natürlich gerne gesehen. Falls ihr Fragen zu meinem Projekt oder zum ESTA habt, könnt ihr die natürlich auch stellen. Ich freue mich auf eure Meinungen und hoffe, dass ich hier meine Seite vorstellen darf.
An den Admin, falls es Fragen gibt oder etwas nicht passt, bin ich über meine E-Mail Adresse recht schnell erreichbar. Ich schaue aber auch die Tage wieder rein :)
Bis dahin viele Grüße,
Larissa


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Juli 2015, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 2923
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Was muss ich angeben?

Name, Geburtsdatum und Reisepassnummer gehören zu den Pflichtangaben. Es folgen sieben Fragen zum Gesundheitszustand, GANZ WICHTIG einer möglichen Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe oder einer früheren Spionagetätigkeit. Wer eine dieser Fragen mit Ja beantwortet, läuft Gefahr, keine Einreiseerlaubnis zu erhalten.

Muss ich alle Felder des Formulars ausfüllen?

Nein. Pflichtangaben sind mit roten Sternchen gekennzeichnet. Rein freiwillig sind Angaben wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse, der Name der Fluggesellschaft oder die Zieladresse in den Vereinigten Staaten.

:lol: :lol: :lol:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 16. Oktober 2015, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 19. Dezember 2014, 10:08
Beiträge: 24
2wheeler hat geschrieben:
Was muss ich angeben?
Nein. Pflichtangaben sind mit roten Sternchen gekennzeichnet. Rein freiwillig sind Angaben wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse, der Name der Fluggesellschaft oder die Zieladresse in den Vereinigten Staaten.
:lol: :lol: :lol:


Mh, da hab ich andere Erfahrungen gemacht....die Zieladresse in den Vereinigten Staaten ist auch Pflicht...man kommt im Antrag nicht weiter, wenn man diese Angabe nicht macht.

Ich hab die USA bisher immer nur als Transitland betreten. Mein Ziel war bisher immer Costa Rica.

Ich habe das Problem einfach damit gelöst, dass ich die Adresse des Flughafens eingetragen habe.....(einfach danach gogglen)

_________________
es grüsst euch....Hubi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de