Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Montag 23. November 2020, 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 22:16
Beiträge: 533
Wohnort: Nürnberg
Vielleicht habe ich da 'ne besonders niedrige erwischt. Ein Bekannter kam damit halt zum Motorradtreffen. Mit Höhe über 2 Meter wird's natürlich Essig mit Alltagsauto.

Könnte man die Kabine nicht irgendwie aufbocken und dann das Auto drunter raus-/reinfahren? Evtl Auto 2 cm rauf/runter mit Luftdruck? Gutschein über 1x geräuschvolles Unglück gibt's natürlich gratis dazu ;)

_________________
Ich fahre Kawasaki Versys 650 und Yamaha MT-09. Meine Reiseberichte. Passknacker.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Januar 2013, 14:51
Beiträge: 123
Wohnort: Köln
blahwas hat geschrieben:
Vielleicht habe ich da 'ne besonders niedrige erwischt. Ein Bekannter kam damit halt zum Motorradtreffen. Mit Höhe über 2 Meter wird's natürlich Essig mit Alltagsauto.

Im Alltag fährt keiner mit der Wohnkabine spazieren.

Könnte man die Kabine nicht irgendwie aufbocken und dann das Auto drunter raus-/reinfahren? Evtl Auto 2 cm rauf/runter mit Luftdruck? Gutschein über 1x geräuschvolles Unglück gibt's natürlich gratis dazu ;)

Ich helfe dir mal: Aufsetzkabine - ich denke da kommt der Name her.


_________________
- Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 10:34
Beiträge: 850
Wohnort: Köln
KTM-Matze hat geschrieben:
Auf nen "Europäischen Pick Up" bringt man aber kein Motorrad unter.
Da sind die Ladeflächen zu kurz dafür, bei nem SingleCab könnte es gehen, aber da ist der Innenraum doch sehr beengt.
Die Ladehöhe ist auch nicht ohne.


Och, ein Motorrad und eine Harley geht. :mrgreen:

BildFull Fiat by Michael, auf Flickr

Ja, da fehlt das Kennzeichen, wurde aber noch mit Beleuchtung dran gedengelt. Normalerweise war es aufklappbar an der Innenseite der Heckklappe verstaut.

Mit Zelt so ziemlich lang als Motohotelauto gefahren. Konnte man trotz Mopedtransport immer relativ zügig unterwegs sein und hatte im "normalen" Leben ein "normales" Auto. Nach 250.000 km hatte der Fiat dann aber sein Leben ausgehaucht.

_________________
Meine Reiseberichte: Neuseeland, Marokko, Island, Alpen, Korsika, Spanien, Italien, Prag, Balkan, Mallorca, Montenegro.......

Bilderflut https://www.flickr.com/photos/stollenvernichter/sets

Antike Homepage http://www.offroad-only.de

We're the nomad tribes, travelling boys in the dust and dirt and the bike and the noise.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 20. November 2020, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. November 2014, 17:40
Beiträge: 2504
Wohnort: Biggesee
Hallo,

so eine Volkskabine kostet neu 20.000€, find ich nicht wenig.

Hab mal kurz im Netz nachgelesen, da wird überwiegend von 100-120 kmh Reisegeschwindigkeit gesprochen, kann ich mir bei der Höhe, dem hohen Schwerpunkt und der Windangriffsfläche auch gut vorstellen. Wenn man die 3,5t überschreitet gelten wohl die Lkw-Einschränkungen, also Tempo 80.

Gruss
Frido

_________________
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. August 2015, 08:35
Beiträge: 2392
Wohnort: Erding
mike_the_bike hat geschrieben:
blahwas hat geschrieben:
Vielleicht habe ich da 'ne besonders niedrige erwischt. Ein Bekannter kam damit halt zum Motorradtreffen. Mit Höhe über 2 Meter wird's natürlich Essig mit Alltagsauto.

Im Alltag fährt keiner mit der Wohnkabine spazieren.

Könnte man die Kabine nicht irgendwie aufbocken und dann das Auto drunter raus-/reinfahren? Evtl Auto 2 cm rauf/runter mit Luftdruck? Gutschein über 1x geräuschvolles Unglück gibt's natürlich gratis dazu ;)

Ich helfe dir mal: Aufsetzkabine - ich denke da kommt der Name her.


Ich glaube er meinte jetzt eher ob man die am Zielort (z.b. Campingplatz) aufbocken kann und dann getrennte vom Auto nutzen kann ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 22:16
Beiträge: 533
Wohnort: Nürnberg
Ich meinte eher, ob man das selbst hinkriegt, oder dazu professionelle Unterstützung benötigt (Kran?). Kommt für mich zwar nicht in Frage, aber ich lerne gern dazu.

_________________
Ich fahre Kawasaki Versys 650 und Yamaha MT-09. Meine Reiseberichte. Passknacker.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 22:21
Beiträge: 3104
Wohnort: Allgäu
Wenn du den Link von Mike angeklickt hättest, müßtest du diese Frage nicht stellen.

_________________
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 690 Reise-Enduro und Yamaha WR 450 F
Ein Urlaub ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Motohotelauto
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 21. November 2020, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. November 2019, 22:16
Beiträge: 533
Wohnort: Nürnberg
verdammpt! :lol:

_________________
Ich fahre Kawasaki Versys 650 und Yamaha MT-09. Meine Reiseberichte. Passknacker.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de