Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film (Achtung dieses phpBB - Forum verwendet Cookies, mit der Teilnahme am Forum erklären Sie ihr Einverständnis!)
Aktuelle Zeit: Samstag 14. Dezember 2019, 10:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. März 2013, 18:48
Beiträge: 256
Wohnort: Raum Linz
Seit Vorstellung der Terra hatte mich diese bereits angelacht. Als Neufahrzeug war mir die Husky noch zu teuer, danach hörte man immer mal wieder von Softwarefehler (Motor geht bei Leerlauf unerwartet aus). In Verbindung mit dem Verkauf Husqvarna von BMW an KTM, keiner der beiden wollte mit dem ungeliebten Modell etwas zu tun haben, hielt mich das von einem Gebrauchtkauf ab.

Die Jahre vergingen ...
...für die Software gab es einen weltweiten Rückruf auf Druck von Amerika (soweit ich das im Web gelesen habe) wodurch das plötzliche absterben des Motors behoben wurde
... auch die Geldtasche wurde nach dem erledigten Eigenheim-Umbau wieder etwas dicker
... was mich vergangene Woche dazu bewogen hat aus DE eine Terra nach Ö zu importieren (in Ö ist das Gebrauchtangebot seeehr bescheiden, bzw. in anderen Worten - in Ö haben wir aktuell keine einzige im Angebot).

Zu den Fakten:
Leistung: 58PS
Drehmoment: 60Nm
650ccm Einzylinder
ABS
Sitzhöhe 860mm
Tachoeinheit noch mit Drehzahl-Zeiger
Tankinhalt 14l
Gepackträger Serie
Motorschutz, Handguards, Bremspumpenschutz, alles von SW Motech
Sitzbanküberarbeitung (Geleinlage)
Aktuell ist noch die Serienbereifung Metzeler Enduro Sahara 3 montiert.
Etwas mehr als 8000km auf deutschen Straßen gelaufen.
Optisch neuwertiger Zustand, aber seht selbst:


Dateianhänge:
IMG_7497.JPG
IMG_7497.JPG [ 155.69 KiB | 978-mal betrachtet ]
IMG_7493.JPG
IMG_7493.JPG [ 185.25 KiB | 978-mal betrachtet ]
IMG_7491.JPG
IMG_7491.JPG [ 179.59 KiB | 978-mal betrachtet ]
IMG_7499.JPG
IMG_7499.JPG [ 168.19 KiB | 978-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von reini1982 am Freitag 3. Mai 2019, 14:36, insgesamt 2-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. Juni 2014, 09:12
Beiträge: 1250
Wohnort: 77749 Hohberg zwischen Lahr und Offenburg
Glückwunsch - ein wunderschönes Motorrad. Viel Spaß damit

Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 10:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7897
Glückwunsch! Die Terra hatte ich bei meiner Suche 2014 auf der möchte-ich-haben-Liste, neben der XChallenge. Letztere ist mir zuerst als passendes Angebot über den Weg gelaufen.

Ein Bekannter von mir hat sich damals eine Terra neu gekauft, deshalb hatte ich dieses Mopped auch schon unter meinen Fingern. Anfangs war er kreuzunglücklich über den Motor. Nicht nur plötzliches Abschnappen nervte, auch mit stark ausgeprägtem Konstantfahrruckeln ärgerte der Motor.
Damals konnte das mit einer Änderung am Ansauglufttemperatursensor abgestellt werden.
Ich weiß jetzt nicht, ob sich das mit der neuen Software gebessert hat, wenn nicht... kann ich dir weitere Infos liefern.

Wünsche dir schöne Touren!

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Juli 2018, 22:28
Beiträge: 66
Wohnort: Ravensburg
Also das mit dem Ruckeln haben ja leider sehr viele Motorräder.
Mein Bruder hat auch gerade diesen Sensor an seiner KTM 1290 SuperAdventure nachgerüstet. Ist deutlich besser. Glaube aber, das der Sensor nur halt immer deutlich kühlere Temperaturen vorgaukelt und die Einspritzung dann eben mit "fetterem" Gemisch reagiert. Könnte man vermutlich auch mit einer Kennfeldoptimierung bewerkstelligen.


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 14:59 
Offline

Registriert: Samstag 3. November 2018, 22:51
Beiträge: 231
Servus

Was zahlt man da NoVA (bitte absolute Zahlen, nicht Prozentsätze), wenn man die aus dem Ausland nach A importiert?


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 15:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 09:09
Beiträge: 7897
AxelF hat geschrieben:
Glaube aber, das der Sensor nur halt immer deutlich kühlere Temperaturen vorgaukelt und die Einspritzung dann eben mit "fetterem" Gemisch reagiert.


Soisses! Der nachrüstbare Sensor reagiert noch Temperaturabhängig, da bei Festwiderstand der Motor bei höheren Ausssentemperturen zu fett laufen würde.
Über‘s Kennfeld wäre natürlich individueller, aber auch teurer und es kann nicht jeder Schrauber.

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2019, 15:23 
Offline

Registriert: Dienstag 8. Juli 2014, 19:55
Beiträge: 54
Glückwunsch, dachte schon ich bin der Einzige...

Das wichtigste wurde an Deinem Modell schon geändert - die Sitzbank!. Die Originale ist wohl nur für erfahrene Yogi ertragbar...

Die Weiterentwicklung der Software war ein guter Schritt zur besseren Fahrbarkeit. Das Absterben ist ganz weg und wenn mindestens 2700 bis 3000 Umdrehungen auf der Uhr stehen ist das Konstantfahrruckeln (fast) weg.

Nach Neukauf in 2014 ist sie jetzt 21000 km gelaufen und braucht zwischen 3,6 und 4,1 Liter Sprit.
Wegen der aus meiner Sicht ungünstigen Gangabstufung fahre ich vorne mit 15er statt 16er Ritzel. Jetzt passen die Gangstufen besser zu 30 Km/h und 50 km/h Zonen.

Viel Spaß damit!

Martin


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 4. Mai 2019, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. März 2013, 18:48
Beiträge: 256
Wohnort: Raum Linz
@ Konstantfahrruckeln:
Bin erst wenige Kilometer gefahren, kann bisher kein außergewöhnliches Ruckeln feststellen. Dazu muss ich aber erwähnen dass Einzylinder (unterschiedlichster Hersteller) seit vielen Jahren meine Reisebegleiter sind und somit wohl auch schon gut eingestellt bin darauf. Im Vergleich zu 2,3 oder 4-Zylinder ist solch ein Konzept generell etwas "rustikaler", mir fällt leider gerade kein anderes Wort dazu ein.

@ Nova:
Noch hab ich diese nicht bezahlt, muss zuerst noch zum Vertragshändler um den österreichischen Fahrzeugbrief zu beantragen, danach geht es erst zum Finanzamt. Somit kann ich dir noch keine "absolute Zahlen" nennen. Berechnet wir dies allerdings wie folgt:
(Hubraum (in ccm) - 100) x 0,02 = Steuersatz
Dieser Steuersatz ist auf volle Beträge ab- bzw. aufzurunden.
Der Höchststeuersatz liegt bei 20 Prozent.
Die Steuer sollte auf den Nettopreis als Basis kalkuliert werden.

@ Verbrauch:
Ja, da bin ich schon gespannt, wenn der Motor auch nur annähernd so sparsam wie sein Vorgänger aus der BMW F650 und F650GS ist (hatte schon beide), dann sollten in Verbindung mit dem 14l-Tank knapp 400km möglich sein.

Generell, aus oben genannten Import-Gründen wird eine Tour mit der Husky noch einige Wochen warten müssen. Danach kann ich näheres zur Terra berichten.
Bis dahin werde ich mich im www noch zu folgenden Änderungen/Zubehörteilen informieren.
-- Kotflügel vorne soll näher an das Vorderrad
-- Tankrucksack
-- Topcase
-- Windschild
-- Lademöglichkeit für Navi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de