Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 22:38

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. November 2013, 18:02
Beiträge: 214
Wohnort: Steiermark
Sitzbank abpolstern, und das Körpergewicht auf 150Kg hochtrainieren.....
Dann erreicht man den Boden locker :D

_________________
Gruß Werner


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 17:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12177
Wohnort: Idar-Oberstein
ryna hat geschrieben:
Auf den einschlägigen Plattformen sind durchaus attraktive Angebote für die 1190R zu finden.
Aber Sitzhöhe 89cm :Mh: lässt sich da was machen?



..wenn ich das kann kannst Du das auch.... (also nicht die 150kg sondern die Sitzübung mit der Sitzhöhe... :mrgreen: )

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 18:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6070
Micha, funktioniert bei der Sitzhöhe Ballance halten auch noch, wenn mitreisende Passagiere mit Vorliebe wie ein Vorschoter am Trapez auf- und absteigen?

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 18:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12177
Wohnort: Idar-Oberstein
ryna hat geschrieben:
Micha, funktioniert bei der Sitzhöhe Ballance halten auch noch, wenn mitreisende Passagiere mit Vorliebe wie ein Vorschoter am Trapez auf- und absteigen?



..was für ein Mitfahrer... :Trost:

Mit etwas Absprache sollte das auch gehen, zum Üben einfach mal mit Anni vorbei kommen... :L

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 677
Wohnort: Holzkirchen
ryna hat geschrieben:
Micha, funktioniert bei der Sitzhöhe Ballance halten auch noch, wenn mitreisende Passagiere mit Vorliebe wie ein Vorschoter am Trapez auf- und absteigen?

Vorher hohen Bordstein oder Parkbank zum Abstützen ansteuern.
Oder Plateauschuhe tragen :mrgreen:

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3547
ryna hat geschrieben:
Auf den einschlägigen Plattformen sind durchaus attraktive Angebote für die 1190R zu finden.
Aber Sitzhöhe 89cm :Mh: lässt sich da was machen?

Statt Stiefel nähen, höhere Absätze dran vulkanisieren :mrgreen:
Ich bin mir sicher Professor Ryna daran würde es bei dir nicht scheitern ;)

Grüßle
Herbert


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 20:21
Beiträge: 1507
Wohnort: Allgäu
Schippy hat geschrieben:
ryna hat geschrieben:
Auf den einschlägigen Plattformen sind durchaus attraktive Angebote für die 1190R zu finden.
Aber Sitzhöhe 89cm :Mh: lässt sich da was machen?
Statt Stiefel nähen, höhere Absätze dran vulkanisieren :mrgreen:
Ich bin mir sicher Professor Ryna daran würde es bei dir nicht scheitern ;)

Grüßle
Herbert
Nur Absätze bringen nichts.
Martina hat sich für die 690er die Stiefelsohlen durchgängig um gut 10 mm erhöhen lassen.
Wenig Aufwand, viel Wirkung. Den einen Zentimeter spürt sie deutlich als Sicherheitsgewinn.

_________________
Gruß Bernd

meine Reiseberichte
Unterwegs mit KTM 690 Reise-Enduro und Yamaha WR 450 F

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 30. August 2017, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 13:14
Beiträge: 3547
pässefahrer hat geschrieben:
Schippy hat geschrieben:
ryna hat geschrieben:
Auf den einschlägigen Plattformen sind durchaus attraktive Angebote für die 1190R zu finden.
Aber Sitzhöhe 89cm :Mh: lässt sich da was machen?
Statt Stiefel nähen, höhere Absätze dran vulkanisieren :mrgreen:
Ich bin mir sicher Professor Ryna daran würde es bei dir nicht scheitern ;)

Grüßle
Herbert
Nur Absätze bringen nichts.
Martina hat sich für die 690er die Stiefelsohlen durchgängig um gut 10 mm erhöhen lassen.
Wenig Aufwand, viel Wirkung. Den einen Zentimeter spürt sie deutlich als Sicherheitsgewinn.

Ich dachte natürlich so ungefähr:
Dateianhang:
Plateau.jpg
Plateau.jpg [ 8.41 KiB | 180-mal betrachtet ]


Und NICHT so: (weil das wäre doch völlig ungeeignet)
Dateianhang:
HighH.jpg
HighH.jpg [ 21.69 KiB | 180-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de