Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 24. Februar 2018, 04:18

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 3070
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Bild

Kein Leichtgewicht mit 288 Kg ---- kommen dann noch die Koffer dran sind wir schnell bei >300Kg.

Dagegen lassen die 160 Pferdchen die Fuhre mit dem nötigen Elan laufen.

Das Motorrad liebt die langen Geraden und weite Kurven. Zu zweit hat es genügend Platz. Ein sicheres überholen auf kurzer Distanz - das große Plus am Motor.

Aber dieses Motorrad ist auch ein Fitness Zentrum - den die Kurvenorgien in den bergigen Gebieten verlangt auf die Dauer Kraft am Lenker.
Auch die Fuhre mal eben kurz von einer auf die andere Straßenseite schieben - da braucht es ein Butterbrot mehr am Frühstückstisch.

Die schlanke Silhouette des Motorrads - fand ich persönlich sehr ansprechend. Genauso wie es bei der Neuen A.T. der Fall ist. Schlank und schnittig.

:mrgreen:




Mit den ganzen Assistenz Systemen lässt sich der Kraftprotz auch als Laie beherrschen.

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 3. Oktober 2015, 15:30
Beiträge: 765
Wohnort: Eitorf
Da haste ein sehr schönes Reisemoped, auch wenn es nix für mich ist.
Habe zu kurze Stumpen und bin selbst nicht der größte.
Was nur schade ist, das BMW die 1300 GT Ersatzlos ab 2017 aus dem Programm
genommen wird.

Gruß

_________________
Skandinavien 2015
Norge die 2e
Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean.
Sir Isaac Newton


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 09:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6233
Komfortionöses Reisen; am Bug fehlt noch der Schriftzug Mein Schiff K ;)

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 12:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12455
Wohnort: Idar-Oberstein
ryna hat geschrieben:
Komfortionöses Reisen; am Bug fehlt noch der Schriftzug Mein Schiff K ;)


..papalap eine echtes Sportbike. :L

Siehe Foto: http://www.mikemoto.de/index_2.htm

Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< || >>Fotostream<< ||


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 30. November 2010, 12:38
Beiträge: 1463
Wohnort: Schweiz
Hätte ich auch fast mal gekauft, meine Frau fand damals die R 1200 RT sieht besser aus, na dann halt, also
gabs dann die R 1200 RT, beide Motorräder sind wunderbare Reisemotorräder mit dem kleinen unterschied
dass halt die K 1300 einiges mehr an Dampf hat. Schönes Motorrad. :L :L :L

_________________
Gruss aus der Schweiz

Bruno


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 3070
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Micha mit verlaub :roll:

Du schriebst damals ..... in Deinen jungen Jahren :lol: :lol: :lol:
Zitat:
Modelljahr 2007, vorher kam die BMW K1200GT nicht für mich in betracht, da ich keine gute Meinung von der vorher verbauten Bremse mit Bremskraftverstärkung hatte und habe.

Die GT ist nun 3 Jahre alt und mit 44000km noch gut in Schuss. Der Motor ist eine wucht, sehr breites Drehzahlband, viel Leistung immer mehr als man brauchen könnte, Fahrwerk vom feinsten und sie läst sich mit einer Leichtigkeit bewegen die man solch einem großen und relativ schweren Tourer nicht zutrauen würde. Ein ganz besonders Plus ist die Schräglagenfreiheit, ein Manko was ich bei meiner damaligen Yamaha FJR immer bemängelt habe.


die meine ist von 2010 und damit die Nachfolgerin von der K1200GT. Bis auf ein paar kleine Details hat sich da - damals - nichts geändert.

:mrgreen:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BMW K1300GT
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2226
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
Gutes Motorrad, dass sich trotz großem Komfort mit entsprechendem Einsatz flott und schräg bewegen lässt und auch keine Offroadpassagen scheuen muss. Die FJR kann im direkten Vergleich in keiner Disziplin nur ansatzweise mithalten. Am ehesten beim Gewicht. :lol:



Specht hat geschrieben:
Da haste ein sehr schönes Reisemoped, auch wenn es nix für mich ist.
Habe zu kurze Stumpen und bin selbst nicht der größte.

die Ks sind grundsätzlich eher niedrig.

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de