Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 18:56

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 30. März 2017, 05:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. November 2014, 15:40
Beiträge: 1369
Wohnort: Biggesee
Hallo,

jetzt schon einen Ruhetag :Hilf: ,habt ihr euch den schon verdient? ;)

Viel Spass und eine knitterfreie Fahrt! :L

Gruß
Frido

_________________
Moppedfahren, Grillfleisch und Alkohol gebe ich auf.......sobald Lodda Mathäus silberne Hochzeit feiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Notizen aus Marokko
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 20. April 2017, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 676
Wohnort: Holzkirchen
Der eigentliche Reisebericht wird noch etwas auf sich warten lassen, schließlich müssen auch noch mehr als 5000 Bilder aus 6 verschiedenen Kameras gesichtet, sortiert und bearbeitet werden. Aber weil vielleicht der eine oder andere das gleiche Ziel vor Augen hat, ein paar Infos und Gedanken frisch aus dem Gedächtnis vorab. ;)

Anreise nach Südspanien

Wir hatten uns nach Vergleich der Möglichkeiten (Motorradmiete vor Ort – zu teuer, Anreise auf Achse – kein Spass und keine Zeit, Anreise mit Hänger - dito, Anreise mittels Fähre ab Sete oder Genua, …) für den Transport der Motorräder von München nach Málaga und retour entschieden. Wir selber sind geflogen. Nach einer kurzen Marktanalyse und diversen Anfragen fiel die Wahl auf die Firma Black Forest Shuttle aus Donaueschingen: http://www.black-forest-shuttle.com/
Das Angebot war das wirtschaftlichste, die Abwicklung unkompliziert und mangelfrei.

Von München nach Málaga sind wir geflogen und nach einer Nacht vor Ort auf die Mopeds gestiegen und losgefahren. Besser kann man es meiner Ansicht nach nicht machen, was Zeitaufwand und Kosten betrifft.

Einreise nach Marokko

Nach kurzer Recherche in diesem Internetz wählten wir die Route Algeciras – Tanger Med. Es fahren mehrere Linien im Stundentakt, Fahrzeit (gesamt inkl. Check-In) zwischen 2-3 Stunden. Diese Verbindung ist preiswerter als Algeciras – Ceuta. Wesentlicher Vorteil ist aber die unkomplizierte und schlepperfreie Abwicklung der Einreiseformalitäten (teilweise bereits auf der Fähre).

Eindrücke aus dem Land:
• Die sichtbaren sozialen Gegensätze sind bemerkenswert: Wer Geld halt zeigt es auch ungeniert, dicke schwarze Limousinen und dicker Goldschmuck stehen Eselskarren und staubigen Djellabas augenscheinlich problemlos gegenüber.
• In weiten Teilen des Landes besteht die Mechanisierung der Landwirtschaft im Wesentlichen daraus, dass der Bauer nicht mehr mit dem Esel sondern mit dem Moped zum Feld reitet, um seine Scholle in Handarbeit zu bestellen.
• Warum schafft es Marokko nicht, Duschen zu bauen in denen das Wasser über ein Gefälle zielgerichtet zum Abfluss und nicht am Abfluss vorbei ins Zimmer läuft?
• Warum verwendet man in den Badezimmern kein Silikon mit einer Haltbarkeit von mehr als 6 Monaten bis zur Zersetzung?
• Warum liebt man in marokkanischen Hotels Matratzen mit dem Härtegrad "Palmholz"?
• Wir haben von einfachen Gerichten ab 50 Cent bis hin zum Menü für 30 Euro die komplette Bandbreite des marokkanischen Speiseangebotes genossen, trotzdem konnte ich nach drei Wochen keine Tajine mehr sehen … :Al:
• Die Infrastruktur und das Straßennetz werden immer weiter ausgebaut. Man braucht wahrlich keine Enduro mehr um das Land zu bereisen, aber in und zwischen den Atlanten erhöht ein entsprechend naturstraßen-taugliches Fahrzeug den Spaßfaktor wesentlich. :mrgreen:

Demnächst mehr in diesem Theater …
Ciao Bernd

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 20. April 2017, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2015, 21:46
Beiträge: 1418
Wohnort: glonn
das geht schon mal gut los.. :kno:

_________________
Bild

reisen ist am schönsten, wenn man nicht weiß, wohin es geht .. aber am allerschönsten ist es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt .. träume wollen gelebt werden Bild

*Meine Reiseberichte*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 20. April 2017, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5617
Wohnort: 80993 München
steph hat geschrieben:
das geht schon mal gut los.. :kno:


Finde ich auch.
Was da auf "ein paar Zeilen "Ankündigung für einen Reisebericht" an Informationen für Interessenten an einer Motorradtour in/durch Marokko steht: sagenhaft.

Vom zuverlässigen und (anscheinend) bezahlbaren Motorradshuttle nach Malaga
über
die preiswerte, unkomplizierte, schlepperfreie Fähr-Route
bis zu
den Besonderheiten und Kleinigkeiten, die einem auf einer Reise in ein fremdes Land einfach auffallen
und schließlich
dass man sich trotz Genuss der ganzen Bandbreite des marokkanischen Speiseangebots auf Gewohntes so richtig freut. Irgendwie schmeckt "schonend Gegartes" doch sehr ähnlich.

Vielleicht hat sich deshalb in unseren Breiten auch der Römertopf nicht so wirklich durchgesetzt.

Barney, ich fiebere Eurem Reisebericht entgegen.
Aber lass Dir ruhig Zeit - Fieber soll ja gesund sein.

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 25. August 2017, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. März 2016, 16:22
Beiträge: 327
Wohnort: 27211 Bassum
Moin Barney,

da es bei uns in ca. 4 Wochen losgeht - wie weit bist Du mit Deinem Bericht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 29. August 2017, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 676
Wohnort: Holzkirchen
Moin moin networker,

die Prosa ist schon so gut wie fertig, abends kämpfe ich mit einer geeigneten Darstellung der Routen, und immer noch müssen > 5000 Bilder auf ein erträgliches Maß reduziert werden :o

Es kann also noch ein paar Tage dauern ... :Hilf:

Ciao Bernd

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 29. August 2017, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. August 2014, 10:58
Beiträge: 1248
Wohnort: Fertöszentmiklos
Nur nicht Hetzen lassen, gut Ding braucht Weile, und ich hab erst wieder in 3 Wochen Zeit zum Lesen und Schauen
LG Klaus

_________________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Notizen aus Marokko 2017
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 23. Oktober 2017, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 17:31
Beiträge: 676
Wohnort: Holzkirchen
Was lange währt, wird hoffentlich endlich gut. Nun soll es mit den Eindrücken und Notizen losgehen. :Ju:

Hinweis: In diesem Beitrag kommen Bilder von mir und Katrin, als auch Bilder von unseren lieben und großartigen Mitreisenden Daniela und Wolfgang zur Ansicht.
Die beiden basteln an Ihrer großen Reise, siehe https://www.discoveringtheworld.de

19.03.2017, Verladung der Motorräder

Eine halbe Stunde zu früh trifft Marcel von Black-Forest-Shuttle in Holzkirchen ein um unsere Motorräder zusammen mit dem großen Gepäck (d.h. auch alle unsere Moped-Klamotten) in seinen Sprinter nebst Anhänger einzuladen.

Bild2017-04 MHandyB 0004 by bwolfes, auf Flickr

Bild2017-04 MHandyB 0005 by bwolfes, auf Flickr
Sicher untergebracht für die nächsten 2.400 km

Bild2017-04 MHandyB 0007 by bwolfes, auf Flickr
2 Mopeds im Auto, weitere 10 auf dem Trailer.

Der ganze Akt dauert eine gute Stunde, dann drücken wir ihm noch die Schlüssel, Fahrzeugpapiere und die vereinbarte Teilzahlung in die Hand, bevor wir uns für den kommenden Sonntagabend in Málaga am reservierten Hotel verabreden.

_________________
Jeder darf sagen was er denkt, vorausgesetzt er hat vorher gedacht.

Guckstdu barneys Abwege


Zuletzt geändert von barney am Montag 23. Oktober 2017, 08:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de