Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 04:34

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. November 2015, 21:59 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 12:50
Beiträge: 656
Wohnort: Wien/Linz
Krass krass krass! Wahnsinnsreise!
Bild
Ich würde mich so etwas nicht trauen, muss ich zugeben. Umso toller, hier deinen Bericht zu lesen und zu staunen!

_________________
>>> Motorrad-Kulturreisen mit meinem Schatzl "Diro" :-D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. November 2015, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 2917
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
Wie kein Tembaine und die Aussicht von oben :o

:mrgreen:

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. November 2015, 22:50 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. März 2015, 12:50
Beiträge: 656
Wohnort: Wien/Linz
2wheeler hat geschrieben:
Wie kein Tembaine und die Aussicht von oben :o
:mrgreen:
Meinst du mich? :)
Nein, für mich kein Tembaine. Aussicht von oben? Ja, auf Kamelen bin ich schon geritten. :mrgreen:

_________________
>>> Motorrad-Kulturreisen mit meinem Schatzl "Diro" :-D


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. November 2015, 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 1. September 2012, 16:10
Beiträge: 2917
Wohnort: Belgium - nahe der Küste
nein - ich meinte Steph

weil sie schrieb - zum Tembaine - dem Tafelberg ;)

_________________
Reisen - der größte Feind der Vorurteile

http://www.2-wheeler.eu/


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 25. November 2015, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. November 2015, 21:46
Beiträge: 1418
Wohnort: glonn
öhm .. äh .. also .. menno, 2wheeler nu haste mich eiskalt erwischt Bild

also .. wie ich ja schon geschrieben habe, war ich fusstechnisch ja mitunter etwas schusselig unterwegs .. an dem nachmittag als wir am ziel angekommen sind, hatten wir uns zunächst einen lagerplatz etwas abseits vom touri rummel ausgesucht und wollten mit der besteigung des tembaine noch abwarten bis sich die anwesende jepp- und moppedkarawane auf den heimweg macht..

..derweilen hab ich die gegend etwas erkundet und bin barfuss durch den sand zu einem kleinen berg gewandert .. oben wurde er allerdings sehr felsig und zerklüftet und ich hab da dann auch ganz brav meine tevasandalen angezogen (hatte mir ja die tage vorher schon nen triangel am fuss bei so ner aktion auf felsigem untergrund geholt Bild)

..aber wie es manchmal so kommt im leben .. hab ich beim hochklettern - mit schuhen!! - nich aufmerksam genug geguckt und bin so zwischen den felsen auf die reste eines strauchs getreten - sprich die wurzel war noch fest im boden verankert und es guckte nur ein spitzes holzstück aus dem boden raus..........

die sohle meiner sandale konnte dem teil dummerweise nicht standhalten und so war wieder einmal meine fussohle dran - das war richtig 'autschn' und ich hab erstmal die luft angehalten .. wagte es gar nicht runterzugucken, denn gefühlt musste das dingens oben am fussrücken wieder rausschauen.. Bild

mir rasten abwechselnd gedanken von *wie bescheuert muss man (frau) sein, um sich an dem von der zivilisation weitest entfernten punkt der reise irgendwas in den fuss zu rammen* bis hin zu *wird schon nich so wild sein* durch den kopf bevor ich es wagte genauer hinzugucken .. ich hab zwar geblutet wie sau, aber es schien zumindest nix mehr drinzustecken und es war ordentlich tief, aber es ging nich durch .. Bild .. da hab ich wohl mal wieder schwein gehabt und nen guten schutzengel =))

mangels verbandszeug hab ich meinen chech (turban) erstmal feste um den fuss gewickelt, bin noch die letzten meter bis auf den gipfel des kleinen berges auf allen vieren gekrabbelt und hab erstmal versucht wieder normal zu atmen .. danach bin ich zum camp zurückgehumpelt Bild und hab die ganze sache noch ordentlich desinfiziert und verbunden .. aber die eroberung des tembaine war damit logischerweise gelaufen, bzw. für mich nicht mehr zu 'erlaufen' Bild stefanie und die jungs waren schon oft genug oben und daher gibt's (noch) keine fotos vom gipfel nebst ausblick..

..andererseits ist's ein triftiger grund gewesen, die besteigung ein andermal erneut in angriff zu nehmen und ich musste/durfte die nächsten eineinhalb tage nochmal kamel reiten Bild

ich such die tage gerne mal noch ein paar bilders mehr für euch raus, aber den blick vom gipfel gibbet erst nächstes jahr nach den osterferien .. so lange musste dich noch gedulden Bild

ertappten gruß
steph =))

_________________
Bild

reisen ist am schönsten, wenn man nicht weiß, wohin es geht .. aber am allerschönsten ist es, wenn man nicht mehr weiß, woher man kommt .. träume wollen gelebt werden Bild

*Meine Reiseberichte*


Zuletzt geändert von steph am Freitag 27. November 2015, 09:21, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 26. November 2015, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 17:29
Beiträge: 5608
Wohnort: 80993 München
Hi Steph,

ich finde das irre (natürlich im positiven Sinn): Da verletzt Du Dich am von der Zivilisation weitest entferntesten Punkt der Reise ...
aber... Steph kennt keinen Schmerz und was Angst ist, weiß sie nicht, so 'n bisschen Neugier ist ihr aber nicht unbekannt, und

bin noch die letzten meter bis auf den gipfel des kleinen berges auf allen vieren gekrabbelt und hab erstmal versucht wieder normal zu atmen .. danach bin ich zum camp zurückgehumpelt

Du bist gaanz große Klasse :!: :!: :!: :L :L

_________________
maxmoto
was ist was wert


>>Meine Reisebericht<<


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 26. November 2015, 08:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 07:11
Beiträge: 12175
Wohnort: Idar-Oberstein
..nach den fantastischen Bildern aus 1000 und 1er Nacht nun den Text gel... genossen. :L :)

Was für ein Erlebniss, für jeder hat das Leben einen Jakobsweg, Glückwunsch zu dieser Reise.

Wunderschöne Geschichte so fernab von dem hier und jetzt. Auf einmal merkt man
was für Sinne man doch hat und wofür. Wenn das Leben aus Ausreden besteht und
man sich nicht hinter dem Herd heraus traut... ich vermute ja schon immer, Reich
sein hat nichts mit Geld zu tun.


Klasse Steph :L

Viele Grüße

_________________
Michael /mimoto

Ich weiß, dass ich nichts weiß. (Sokrates)

Bild

|| >>Meine Reiseberichte<< || >>onTour Technik<< || >>Herbst im Herz<< || >>Trans Pyrenäa<< || >>YouTube Kanal<< || >>Vimeo Kanal<< ||


Nach oben
 Profil  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 26. November 2015, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 1. August 2014, 10:58
Beiträge: 1244
Wohnort: Fertöszentmiklos
Hallo Steph
Danke für die tollen Bilder, von einer einmal ganz anderen Reise.
LG Klaus

_________________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de