Mimoto's Reiseforum

Reiseberichte mit Routen, Foto und Film
Aktuelle Zeit: Montag 20. November 2017, 01:54

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 05:42
Beiträge: 4340
Wohnort: Wien
Schippy hat geschrieben:
Klasse Zusammenfassung DD einige der Outtakes sind ja der Brüller.
Gruß die
Schippalla's


Danke euch :)

Linus hat geschrieben:
Schöner Rückblick eines an Highlights reichen Jahres. Respekt, dass Du trotz Deiner Verletzungen noch so viele
schöne Reiseerlebnisse erleben konntest.
Auch euch beiden viel Glück und viele schöne Touren im neuen Jahr


Danke, und du weißt ja - Unkraut vergeht nicht ;)

Alex hat geschrieben:
Eine schöne Zusammenfassung - Klasse. DD
Nur das mit dem Kickstarter musst Du wohl noch üben. :mrgreen:


Danke - das mit dem Kickstarter war der "Vorführeffekt" :lol: (ich bleib aber dabei, dass der Montesa eine kleine, leichte Batterie auch nicht geschadet hätte)

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild


> Meine Reiseberichte hier im Forum <


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 19:45
Beiträge: 6160
Wohnort: Lich
Alex hat geschrieben:
Eine schöne Zusammenfassung - Klasse. DD ...

Besser kann ich`s auch nicht sagen ... herzlichen Dank für`s Zeigen!

_________________
__________________
Freundliche Grüße
AlterHeizer aka Armin

Meine Reiseberichte
Flickr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. November 2013, 11:44
Beiträge: 1577
Wohnort: D-71088 Holzgerlingen
Hallo Wolf,

Das ist mal eine Wahnsinnskilometerleistung. Das ist schon beeindruckend was da bei Dir so zusammenkommt. Ich nehme mir zwar auch immer mehr vor, aber komme gerade so mal auf 15 tkm.

Sehr schöner Zusammenschnitt von einem ereignisreichen Mopetjahr! Die Outtakes sind natürlich herrlich, nach dem Motto: Ein guter (und vor allem lustiger) Schluß ziert alles! DD :Sl:

_________________
Grüße aus dem Schönbuch

Marc / Nagge

´s Leba isch koin Schlotzer!

Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. November 2012, 11:29
Beiträge: 2189
Wohnort: schönste Stadt Ostfrieslands
Schließe mich den Vorschreibern an: Sehr schöne Zusammenfassung des Motorradjahres 2016!!!


OT:
Nagge hat geschrieben:
Das ist mal eine Wahnsinnskilometerleistung. Ich nehme mir zwar auch immer mehr vor, aber komme gerade so mal auf 15 tkm.

15.000 Km sind für einen reinen Freizeitfahrer sehr viel. Wann soll z. B. ein "normaler Arbeitnehmer", ggf. mit Frau, Kinder und Hund zu Hause, alleine zeitlich mehr Kilometer fahren? Ausnahmen gibt es.

Mehr oder weniger alle die ich kenne und durchschnittlich über ~15.000 Km p. A. im Jahr mit dem Motorrad fahren sind entweder Langzeitfahrer (permanent in der Welt unterwegs), haben beruflich mit dem Thema Motorrad zu tun oder nutzen das eigene Motorrad als einziges Fahrzeug auch für den Weg zur Arbeit. Dann sind diese Km-Leistungen mMn verständlich und nichts Besonderes. Selbst 15.000 Km schaffe ich im Jahr nicht mehr mit dem Motorrad. Dazu kommen ca. 35.000 Km mit dem Pkw. Würde ich die An- und Abreisen in die Motorradreviere, die mit dem Anhänger, Autozug o. ä. gemacht wurden/werden hinzurechnen, wären die 15.000 Motorradkilometer locker zu knacken. Für mich sind die Unterschiede in den Fahrleistungen erklärbar.

_________________
VG
Bernd - qtreiber (AUR)

Bild
... irgendwann kriege ich euch alle ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 11:40
Beiträge: 486
Wohnort: südl. Schleswig-Holstein
Hey Wolf,
ich hab mich über Deinen/Euren Jahresrückblick auch gefreut.
Schöne Touren, lustige Outtakes.

Und ich als bekennendes Nordlicht hatte auch echt meinen Spaß an Eurem schönen Dialekt. :D
Filme mit Sprache bringen einem das (virtuelle) Gegenüber einfach noch mal auf ganz anderer Art und Weise näher. :L

Vielleicht ja irgendwann auch mal analog... ;)
Bei der Frisurwahl sind wir uns ja schon mal einig. :Ju:

_________________
Herrliche Grüße,
Jens Helge

mein kleines Tourentagebuch
meine Videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 17:03
Beiträge: 1427
Wohnort: Rheydt
Hi Wolf und Mel,

erstmal ein Gutes, Gesundes und vor allem Unfallfreies 2017 Euch beiden. Eigentlich hast ja 2016 schon für die nächsten Jahre vorgearbeitet, so dass 2017 ruhiger verlaufen sollte ;)

Ein sehr schöner, ins rechte Bild gerückter Jahresrückblick :L . Nur die Umschnitte sind mir teilweise zu Hektisch :Gn: . Man hat kaum Zeit wirklich etwas zu erkennen :( .

Viele Grüße

Ingo Aka Bitzer

_________________
Der frühe Vogel kann mich mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2017, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 05:42
Beiträge: 4340
Wohnort: Wien
AlterHeizer hat geschrieben:
Alex hat geschrieben:
Eine schöne Zusammenfassung - Klasse. DD ...

Besser kann ich`s auch nicht sagen ... herzlichen Dank für`s Zeigen!


Danke, Armin - freut mich

Nagge hat geschrieben:
Hallo Wolf,

Das ist mal eine Wahnsinnskilometerleistung. Das ist schon beeindruckend was da bei Dir so zusammenkommt. Ich nehme mir zwar auch immer mehr vor, aber komme gerade so mal auf 15 tkm.

Sehr schöner Zusammenschnitt von einem ereignisreichen Mopetjahr! Die Outtakes sind natürlich herrlich, nach dem Motto: Ein guter (und vor allem lustiger) Schluß ziert alles! DD :Sl:


Es kommt nicht auf die Quantität, sondern in erster Linie auf die Qualität an - wenn schöne Reisen oder Touren dabei waren, passt's doch ;) außerdem sind 15.000 ja auch nicht gerade wenig...

Freut mich, wenn das Video gefällt

qtreiber hat geschrieben:
Schließe mich den Vorschreibern an: Sehr schöne Zusammenfassung des Motorradjahres 2016!!!


OT:
Nagge hat geschrieben:
Das ist mal eine Wahnsinnskilometerleistung. Ich nehme mir zwar auch immer mehr vor, aber komme gerade so mal auf 15 tkm.

15.000 Km sind für einen reinen Freizeitfahrer sehr viel. Wann soll z. B. ein "normaler Arbeitnehmer", ggf. mit Frau, Kinder und Hund zu Hause, alleine zeitlich mehr Kilometer fahren? Ausnahmen gibt es.

Mehr oder weniger alle die ich kenne und durchschnittlich über ~15.000 Km p. A. im Jahr mit dem Motorrad fahren sind entweder Langzeitfahrer (permanent in der Welt unterwegs), haben beruflich mit dem Thema Motorrad zu tun oder nutzen das eigene Motorrad als einziges Fahrzeug auch für den Weg zur Arbeit. Dann sind diese Km-Leistungen mMn verständlich und nichts Besonderes. Selbst 15.000 Km schaffe ich im Jahr nicht mehr mit dem Motorrad. Dazu kommen ca. 35.000 Km mit dem Pkw. Würde ich die An- und Abreisen in die Motorradreviere, die mit dem Anhänger, Autozug o. ä. gemacht wurden/werden hinzurechnen, wären die 15.000 Motorradkilometer locker zu knacken. Für mich sind die Unterschiede in den Fahrleistungen erklärbar.


Auch dir danke - punkto Kilometerleistungen ist mir in den letzten Jahren aufgefallen, dass sich die mehr oder weniger tägliche Fahrt mit dem Motorrad weit mehr auswirkt, als Reisen. Allein mein Weg zur und von der Redaktion beträgt über die fahrenswertere Höhenstraße 50 statt durch die Statt vielleicht 25 km, bei schönem Wetter sind's, von sagen wir April bis Oktober, hin- und retour inkl. Umweg 8-) aber eigentlich fast täglich mindestens 150, oft auch doppelt soviele. Vor allem, wenn ich gerade ein Testmotorrad habe, welches ich meist nicht länger als ein bis zwei Wochen fahren kann.

netter Mann hat geschrieben:
Hey Wolf,
ich hab mich über Deinen/Euren Jahresrückblick auch gefreut.
Schöne Touren, lustige Outtakes.

Und ich als bekennendes Nordlicht hatte auch echt meinen Spaß an Eurem schönen Dialekt. :D
Filme mit Sprache bringen einem das (virtuelle) Gegenüber einfach noch mal auf ganz anderer Art und Weise näher. :L

Vielleicht ja irgendwann auch mal analog... ;)
Bei der Frisurwahl sind wir uns ja schon mal einig. :Ju:


Auch dir danke - wenn ich hochdeutsch zu sprechen versuche, wird das meistens nix :lol: und ihr versteht mich auch nicht besser :mrgreen:

BITZER hat geschrieben:
Hi Wolf und Mel,

erstmal ein Gutes, Gesundes und vor allem Unfallfreies 2017 Euch beiden. Eigentlich hast ja 2016 schon für die nächsten Jahre vorgearbeitet, so dass 2017 ruhiger verlaufen sollte ;)

Ein sehr schöner, ins rechte Bild gerückter Jahresrückblick :L . Nur die Umschnitte sind mir teilweise zu Hektisch :Gn: . Man hat kaum Zeit wirklich etwas zu erkennen :( .

Viele Grüße

Ingo Aka Bitzer


Danke Ingo - auch dir und Kirsten ein schönes, vor allem unfallfreies 2017!

Wegen der kurz gehaltenen Schnitte - vielleicht wollte ich ja doch zuviel reinpacken und das Video aber trotzdem in einer (über)schaubaren Länge halten, prinzipiell aber bin ich schon ein Freund von klaren, kurzen Schnitten. Ist aber wohl nicht jedermanns Sache.
Irgendwas ist halt immer ;)

So long,

da Wolf

_________________
...der mit dem Tiger tanzt

Bild


> Meine Reiseberichte hier im Forum <


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das war WOLFs 2016
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 7. Januar 2017, 18:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Juni 2010, 07:09
Beiträge: 6069
Schippy hat geschrieben:
Klasse Zusammenfassung DD einige der Outtakes sind ja der Brüller



Klasse, ich habe mich köstlich amüsiert. DD

_________________
Bild
>meine Videos
>Meine Reiseberichte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de